Jahn Regensburg Transferticker

17.10. - 10:00
Im Gespräch

Grüttner: "Wir werden uns in Ruhe zusammensetzen"

Regensburgs Stürmer Marco Grüttner feiert heute (17. Oktober) seinen 34. Geburtstag. Trotz des hohen Fußballer-Alters ist der Jahn-Kapitän ein wichtiger Schlüsselspieler. Am Saisonende läuft der Vertrag des Stürmers aus. "Bisher hat es noch keine Gespräche gegeben", so Grüttner. "Wir werden uns in Ruhe zusammensetzen." Ans Karriereende denkt der Angreifer noch nicht - er will noch so lange spielen "wie es die Knochen hergeben".

02.09. - 13:40
Bestätigt

Palacios unterschreibt beim Jahn

Medizincheck bestanden, Vertrag unterschrieben: Federico Palacios wechselt wie erwartet vom 1. FC Nürnberg zum SSV Jahn Regensburg. Der Offensivspieler unterschreibt bis 2022. Der 24-Jährige war im Januar 2018 von RB Leipzig zum Club gewechselt und hatte bei den Franken in der abgelaufenen Bundesligasaison bei insgesamt 17 Einsätzen zwei Treffer erzielt.

02.09. - 11:11
Medizincheck

Palacios zum Medizincheck beim Jahn

Der Wechsel von Federico Palacios vom 1. FC Nürnberg zu Jahn Regensburg steht unmittelbar bevor. Der Angreifer befindet sich bereits zum Check bei den Oberpfälzern, sollte dieser positiv ausfallen, wird der Transfer über die Bühne gehen. Anders als bei anderen Spielern plant der Club nicht mehr mit Palacios, weshalb dieser fix an Regensburg abgegeben werden soll.

30.08. - 19:39
Im Gespräch

Palacios verhandelt mit Regensburg

Nürnbergs Offensivspieler Federico Palacios befindet sich nach kicker-Informationen in Verhandlungen mit dem Liga-Konkurrenten Jahn Regensburg. Der 24-Jährige, der Anfang 2018 von RB Leipzig an den Valznerweiher kam, absolvierte bisher 30 Pflichtspiele für die Mittelfranken (3 Tore). In der laufenden Spielzeit kam er in der 2. Liga bisher nur einmal zum Einsatz. Regensburg wäre an der festen Verpflichtung von Palacios interessiert.

27.08. - 14:26
Bestätigt

Dominic Volkmer zurück beim FC Carl Zeiss

In der Rückrunde 2018/19 war er bereits vom SSV Jahn Regensburg nach Jena ausgeliehen. Nun kehrt Dominic Volkmer zurück zu den Thüringern. Er unterschrieb einen bis Sommer 2021 geltenden Vertrag. Über die Höhe der Ablösesumme machten die beiden Klubs keine Angaben.

27.08. - 10:13
Bestätigt

Gimber unterschreibt in Regensburg

Defensivakteur Benedikt Gimber wechselt vom Drittligisten FC Ingolstadt zum Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. Bei den Oberpfälzern unterzeichnet der 22-jährige Linksfuß einen Vertrag bis 2023. "Ich bin sehr froh darüber, dass es gelungen ist, Bene wieder zum SSV Jahn zurück zu holen", wird Regensburgs Geschäftsführer Profifußball Christian Keller in einer Pressemitteilung zitiert. Gimber, der in der Saison 2017/18 bereits auf Leihbasis in Regensburg gespielt hatte, zeigte sich "sehr glücklich darüber, dass ich nun zurück zum SSV Jahn wechseln konnte".

22.08. - 14:02
Vertragsverlängerung

George verlängert beim Jahn bis 2022

Der SSV Jahn Regensburg hat den Vertrag mit Offensivspieler Jann George vorzeitig bis 2022 verlängert. Der 27-jährige Deutsch-Amerikaner spielt seit 2015 für die Oberpfälzer. In 101 Ligaspielen gelangen ihm 22 Tore und 14 Assists.

31.07. - 10:09
Bestätigt

Jahn nimmt Wähling unter Vertrag

Jahn Regensburg hat Nicolas Wähling verpflichtet. Der 21-jährige Offensivspieler spielte in der abgelaufenen Saison für TSG 1899 Hoffenheim II und war seit Anfang des Monats vereinslos. Beim SSV unterschrieb der Angreifer einen bis 2022 laufenden Dreijahresvertrag. In der Spielzeit 2018/19 machte Wähling in der viertklassigen Regionalliga Südwest 32 Spiele und erzielte dabei drei Tore.

06.07. - 14:34
Bestätigt

Dänischer U-21-Nationalspieler Sörensen unterschreibt beim FCN

Vergangene Saison spielte Asger Sörensen auf Leihbasis beim SSV Jahn Regensburg, nun wechselt der Innenverteidiger dauerhaft von RB Salzburg nach Deutschland: Der 1. FC Nürnberg stattet den 23-Jährigen, der unlängst mit Dänemark an den U-21-EM mitspielte, mit einem Dreijahresvertrag aus. Über die Ablösesumme machten die Klubs keine Angaben.

03.07. - 16:14
Bestätigt

Albers wechselt nach Regensburg

Jahn Regensburg hat sich die Dienste von Andreas Albers gesichert. Für den 29-jährigen Dänen, der die Erfahrung aus insgesamt 255 Partien in der zweiten dänischen Liga (87 Tore, 13 Vorlagen) mitbringt, ist es die erste Auslandsstation in seiner Karriere. "Ich freue mich sehr darauf, die Intensität in der 2. Bundesliga zu spüren", wird der Mittelstürmer auf der Vereinswebsite zitiert. Zuletzt war Albers beim dänischen Zweitligisten Viborg FF aktiv.