Italien
Italien
3
:
2
im Elfmeterschießen
1:1 (1:1, 1:1, 0:1)
England
England
21:02 - 2. Spielminute

Tor 0:1
Shaw
Linksschuss
Vorbereitung Trippier
England

22:07 - 47. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Barella
Italien

22:14 - 54. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Cristante
für Barella
Italien

22:15 - 55. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Bonucci
Italien

22:14 - 55. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
D. Berardi
für Immobile
Italien

22:26 - 67. Spielminute

Tor 1:1
Bonucci
Linksschuss
Vorbereitung Verratti
Italien

22:30 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Saka
für Trippier
England

22:34 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (England)
J. Henderson
für Rice
England

22:44 - 84. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
L. Insigne
Italien

22:45 - 86. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Bernardeschi
für Chiesa
Italien

22:56 - 90. + 6 Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Chiellini
Italien

23:02 - 91. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Belotti
für L. Insigne
Italien

23:08 - 96. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Locatelli
für Verratti
Italien

23:11 - 99. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Grealish
für Mount
England

23:22 - 106. Spielminute

Gelbe Karte (England)
H. Maguire
England

23:30 - 114. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Jorginho
Italien

23:34 - 118. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Florenzi
für Emerson
Italien

23:36 - 120. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Rashford
für J. Henderson
England

23:37 - 120. Spielminute

Spielerwechsel (England)
Sancho
für Walker
England

ITA

ENG

Elfmeterschießen

3
:
2
Bonucci Bonucci
Linksschuss, Verratti
67'
1
:
1
0
:
1
2'
Shaw Shaw
Linksschuss, Trippier
121'
In 120 ziemlich ausgeglichenen Minuten waren die Three Lions bereits sehr früh in Führung gegangen, doch der italienische Ausgleich war verdient. Schlussendlich entschied "die Lotterie", die es einmal mehr nicht gut mit England meinte.
121'
Einmal mehr bricht das Elfmeterschießen (3:2) die englischen Herzen. Nach 1968 wird Italien zum zweiten Mal Europameister. Zunächst hatte England im Elfmeterschießen sogar vorne gelegen, ehe am Stück Rashford, Sancho und Saka verschossen. Die ersten beiden waren sogar erst fürs Elfmeterschießen eingewechselt worden.
Ende des Elfmeterschießens
Bukayo Saka Saka - Elfmeter gehalten
Aus! Italien ist Europameister! England verschießt am Ende drei Elfmeter in Serie, zwei davon hält Donnarumma. Der Unglücksrabe in letzter Instanz ist der junge Saka.
Jorginho Jorginho - Elfmeter gehalten
Nicht drin! Der so sichere Jorginho wartet ebenfalls recht lang, Pickford lenkt das Leder an den Pfosten!
Jadon Sancho Sancho - Elfmeter gehalten
Auch Sancho verschießt! Rechte Ecke, Donnarumma hält. Jorginho kann es entscheiden.
Federico Bernardeschi 3:2 Bernardeschi
Bernardeschi entscheidet sich für die Mitte, das geht gut.
Marcus Rashford Rashford - Elfmeter verschossen
Pfosten! Rashford bleibt sogar fast stehen und scheitert an der Stange, obwohl er Donnarumma verladen hat.
Leonardo Bonucci 2:2 Bonucci
Bonucci verzögert kurz und platziert nicht perfekt, zielt aber hoch genug.
Harry Maguire 1:2 H. Maguire
Genau in den Giebel! Maguire lässt gar nichts anbrennen und schießt England in Führung.
Andrea Belotti Belotti - Elfmeter gehalten
Pickford hält! Belotti wählt die rechte Ecke und platziert den Ball nicht gut.
Harry Kane 1:1 H. Kane
Englands Kapitän Kane zieht nach. Stramm und platziert, da ist es egal, dass Donnarumma die Ecke hat.
Domenico Berardi 1:0 D. Berardi
Berardi macht den Auftakt und verlädt Pickford. Sicher unten links.
Beginn des Elfmeterschießens
120'
Italien beginnt, geschossen wird auf die englische Kurve.
120'
120 ziemlich ausgeglichene Minuten sind um. Der Europameister 2021 wird also im Elfmeterschießen ermittelt. Für Italien geht es um den ersten EM-Titel seit 1968, für England um den ersten überhaupt.
Abpfiff der Verlängerung
120' +3
In den letzten Minuten drücken die Italiener. Doch das dürfte es nun gewesen sein.
120' +1
Drei Minuten werden noch drangehängt.
120'
Jadon Sancho
Kyle Walker
Spielerwechsel (England)
Sancho kommt für Walker
Zuvor wechselt Southgate doppelt. Rashford und Sancho kommen wohl fürs Elfmeterschießen.
120'
Marcus Rashford
Jordan Henderson
Spielerwechsel (England)
Rashford kommt für J. Henderson
120'
Florenzi flankt - abgefälscht. Noch mal Ecke für Italien ...
118'
Alessandro Florenzi
Emerson
Spielerwechsel (Italien)
Florenzi kommt für Emerson
Florenzi, der sich im Eröffnungsspiel verletzt hatte und seither nicht mehr spielte, kehrt auf den Rasen zurück.
116'
Nun greift Italien an. Wie die 90 Minuten im Gesamten zuvor ist auch die Verlängerung sehr ausgeglichen.
114'
Jorginho Gelbe Karte (Italien)
Jorginho
Dafür wird der Sechser verwarnt.
113'
Jorginho rauscht gegen Grealish etwas zu spät heran und trifft den Engländer dabei mit den Stollen auf dem Schenkel.
111'
Henderson steckt im Strafraum für Sterling durch, der von Chiellini am Boden bärenstark verteidigt wird.
110'
Die Three Lions orientieren sich nach vorne. Sie haben natürlich ein besonderes Verhältnis zum Elfmeterschießen, zumindest traditionell.
108'
Doppelchance für England! Zunächst wird Grealishs ansatzloser Schuss im Strafraum geblockt, dann segelt eine Flanke von Kane nur knapp an Stones' Kopf vorbei. Donnarumma hatte sich verspekuliert.
107'
Aus großer Distanz prüft Bernardeschi Pickford direkt, der Unsicherheiten offenbart und nachfassen muss.
106'
Harry Maguire Gelbe Karte (England)
H. Maguire
Maguire wird für ein Einsteigen gegen Belotti verwarnt, brauchbare Freistoßposition für Italien.
Anpfiff 2. Hälfte der Verlängerung
105'
15 Minuten werden noch gespielt ... und ganz interessant: Vier der letzten sieben EM-Finals waren nach 90 Minuten noch offen, aber per Elfmeterschießen wurde in der Geschichte der Europameisterschaften erst ein Endspiel entschieden: Die damalige Tschechoslowakei setzte sich 5:3 i. E. gegen Deutschland durch (1976).
Abpfiff der 1. Hälfte der Verlängerung
105' +2
Im Keim erstickt, Offensivfoul.
105' +2
Zum Ende der ersten Hälfte der Verlängerung gibt es noch einmal Freistoß für England.
105'
Locatelli tritt auf den Plan und probiert es aus etwa 18 Metern. Die Distanz kann er, doch hier wird er geblockt.
103'
Riesenchance! Nach einem starken eröffnenden Ball von Bonucci flankt Emerson von links in den Fünfer, wo der einspringende Bernardeschi nicht mehr vor Pickford an den Ball kommt. Knappe Geschichte!
102'
Grealish legt im Sechzehner für Saka ab, di Lorenzo kommt noch dazwischen.
100'
In dieser Phase tauen die Engländer auf. Die Rolle des Aggressors wechselt nun häufiger.
99'
Jack Grealish
Mason Mount
Spielerwechsel (England)
Grealish kommt für Mount
It's Grealish time. Er ersetzt Mount ziemlich positionsgetreu.
99'
Belotti nimmt sich aus über 20 Metern einen Abschluss, Stones lenkt entscheidend ab.
98'
Di Lorenzo schaltet sich mal nach vorne mit ein, seine Flanke ist allerdings nicht wirklich brauchbar.
97'
Nach einer Ecke zieht Phillips aus der zweiten Reihe ab, allzu viel fehlte da nicht.
96'
Manuel Locatelli
Marco Verratti
Spielerwechsel (Italien)
Locatelli kommt für Verratti
Ein vertikaler Tausch im italienischen Mittelfeld: Verratti weicht für Locatelli.
96'
Sterling wird angespielt und hat über links etwas Platz, im Strafraum kontrolliert er die Kugel jedoch nicht gut. Chiellini räumt auf.
94'
Seit geraumer Zeit sind die englischen Vorträge etwas behäbiger. Kane, der sich viel fallen lässt, wurde als Abschlussspieler noch gar nicht in Szene gesetzt.
93'
Auch zu Beginn der Verlängerung sind die Italiener die aktivere Mannschaft.
91'
Andrea Belotti
Lorenzo Insigne
Spielerwechsel (Italien)
Belotti kommt für L. Insigne
Mancini wechselt im Angriff: Belotti ist nach Immobiles Herausnahme wieder einer fürs Sturmzentrum.
Anpfiff der Verlängerung
90'
1:1 nach 90 Minuten, wir gehen in die Verlängerung. Im zweiten Durchgang war Italien klar spielbestimmend, der verdiente Ausgleich fiel nach einer Ecke. Bitter für die Azzurri: die verletzungsbedingte Auswechslung des gefährlichen Chiesa.
Abpfiff
90' +6
Giorgio Chiellini Gelbe Karte (Italien)
Chiellini
Chiellini verschätzt sich an der Seitenlinie gegen Saka und reißt den Youngster kräftig um. Sonst wäre der auf und davon gewesen.
90' +5
Der einrückende Emerson verpasst eine gefährliche Flanke in den englischen Strafraum knapp.
90' +4
Aktuell schieben eher die Italiener vor. Doch beide Nationen scheinen jetzt nicht mehr zu viel riskieren zu wollen.
90' +1
Zuvor: sechs Minuten Nachspielzeit.
90' +1
Wie beide Halbfinals steuert auch das Finale auf eine Verlängerung zu.
89'
Weiter geht's. Mit einem Antritt von Sterling, der von Bonucci am Fünfer noch aus dem Konzept gebracht wird.
88'
Momentan ist die Partie unterbrochen, weil sich ein Flitzer den Weg aufs Feld gebahnt hat.
86'
Federico Bernardeschi
Federico Chiesa
Spielerwechsel (Italien)
Bernardeschi kommt für Chiesa
Jetzt geht es doch nicht weiter für Chiesa. Bernardeschi kommt positionsgetreu.
84'
Lorenzo Insigne Gelbe Karte (Italien)
L. Insigne
Insigne sieht Gelb, weil er Phillips klar trifft.
83'
Jetzt kehrt Chiesa auf den Rasen zurück, begleitet von ein paar englischen Pfiffen.
81'
Der nimmermüde Chiesa hat sich in einem Laufduell wohl verletzt, nach langer Behandlungspause humpelt er langsam raus.
79'
Torschussverhältnis: 15:3 für Italien.
78'
Die Gesichter in Wembley sprechen Bände, auch die Stimmung hat deutlich gelitten. Momentan spricht mehr für die Gäste, etwa eine Viertelstunde vor Ende der regulären Spielzeit.
77'
England tut sich trotz Systemumstellung schwer, hier wieder einen Fuß auf den Boden zu kriegen. Italien hat jetzt Oberwasser und setzt sich weiterhin in der gegnerischen Hälfte fest.
74'
Jordan Henderson
Declan Rice
Spielerwechsel (England)
J. Henderson kommt für Rice
Rice, der viel gearbeitet hat, wird von Henderson ersetzt.
73'
Berardi! Nach Bonuccis Steilpass löst sich der Joker wohl im genau richtigen Moment, der im Spreizschritt an Pickford vorbei, aber drüber schießt.
70'
Bukayo Saka
Kieran Trippier
Spielerwechsel (England)
Saka kommt für Trippier
Southgate bringt Saka für Trippier und stellt damit wohl auch auf Viererkette um.
69'
Nun wird es spannend sein, wie beide Teams reagieren. Denn zuletzt waren die Azzurri am Drücker.
67'
Leonardo Bonucci 1:1 Tor für Italien
Bonucci (Linksschuss, Verratti)
Ausgleich, den hat sich Italien inzwischen verdient! Nach einer Ecke kommt die Kugel bis zu Verratti durch, dessen Kopfball Pickford noch stark an den Pfosten lenkt. Dann rauscht Bonucci heran, der aus kurzer Distanz trocken abstaubt.
66'
Wenn was geht, dann über Chiesa. Diesmal per weicher Flanke zwischen Insigne und Cristante, da lag Gefahr in der Luft.
65'
Die Engländer werden wieder etwas aktiver. Ein 2:0 käme schließlich einer Vorentscheidung gleich.
64'
Stones kommt nach einer Ecke zum Kopfball, den Donnarumma über die Latte lenkt.
62'
Wenn sich mal einer Platz verschaffen kann, dann der schnelle Chiesa. Der Juve-Angreifer verzögert im Strafraum mehrmals clever und schließt flach ab, Pickford macht sich lang und kommt mit einer Hand ran.
59'
Sich momentan etwas zurückziehende Three Lions kommen nun auf zwei Abschlüsse. Die würden aktuell zum EM-Titel reichen.
57'
Auf der Gegenseite verzögert Insigne im Strafraum, der Winkel wird zu spitz.
56'
Kopfballchance für Maguire nach einer Freistoßflanke, doch wirklich knapp wird es nicht.
55'
Leonardo Bonucci Gelbe Karte (Italien)
Bonucci
Bonucci geht gegen Sterling zu ungestüm zu Werke und wird verwarnt.
55'
Domenico Berardi
Ciro Immobile
Spielerwechsel (Italien)
D. Berardi kommt für Immobile
Und Immobile, der einen noch schwereren Stand hatte, macht Platz für Berardi.
54'
Bryan Cristante
Nicolo Barella
Spielerwechsel (Italien)
Cristante kommt für Barella
Der bereits verwarnte Barella, heute eher schwach, weicht für Cristante.
53'
Der Neapolitaner zieht kurz darauf links im Strafraum nach innen, verpasst sein bevorzugtes langes Eck jedoch deutlich.
51'
Insigne führt aus. Scharf, aber da fehlt ein guter Meter.
50'
Jetzt hilft Sterling hinten aus und stellt sich dabei nicht clever an. Gute Freistoßposition für Italien.
48'
Shaw dreht sich geschickt und bedient Sterling, der im Strafraum Tempo aufnimmt. Bonucci rempelt den Engländer noch im Rahmen des Legalen weg - sonst hätte es vielleicht ein zweites Mal geklingelt.
47'
Nicolo Barella Gelbe Karte (Italien)
Barella
Erste Verwarnung des Endspiels: Barella kommt zu spät gegen Kane.
46'
Ohne personelle Änderungen geht es in Wembley weiter.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
45 Minuten sind gespielt, und es sieht gut aus für England. Schon nach zwei Minuten traf Shaw - mit dem bisher einzigen Schuss der Three Lions - zum 1:0, das die Southgate-Elf anschließend - meistens recht aktiv - rigoros verwaltete. Erst kurz vor der Pause wurden noch eher harmlose Azzurri geradliniger, noch ist hier nichts entschieden.
Halbzeitpfiff
45' +4
Bonucci probiert sich aus der Distanz, man könnte auch Verzweiflungsschuss sagen. Nicht knapp.
45' +1
Doppelchance der Azzurri kurz vor der Pause: Immobile nimmt eine Flanke per Dropkick, schießt jedoch Stones an. Mit Verrattis Nachsetzen hat Pickford keine Probleme.
45' +1
Wegen diverser Unterbrechungen werden vier Minuten nachgespielt.
45'
Emerson dringt mal links in den Strafraum ein, hat dann aber keine wirkliche Anspielstation und verliert den Ball schließlich.
44'
Der starke Rice gewinnt die Kugel und treibt sie ein Stück, ehe er zu spät abspielt. Da war mehr drin.
43'
Kurz vor der Pause entfachen die Gäste vielleicht so viel Druck wie heute noch nie. Das jedoch vor allem dort, wo England noch damit leben kann.
42'
Stones köpft eine italienische Freistoßflanke aus der Gefahrenzone.
40'
Auch eine gewisse Ratlosigkeit im Spiel mit Ball macht die Azzurri zu behäbig, um England hinten auseinanderzuziehen.
38'
Das Endspiel bleibt größtenteils kurzweilig und umkämpft.
36'
Auf der Gegenseite wird es prompt nach einer Hereingabe Shaws gefährlich. Diesmal klärt Emerson.
35'
Chiesa! Der dynamische Außenstürmer setzt sich wild gegen zwei Gegenspieler durch und jagt das Leder mit links aus 20 Metern nur knapp am kurzen Eck vorbei. Pickford wäre wohl geschlagen gewesen.
34'
Die englischen Gegenstöße sind fast immer gefährlich, jetzt durch einen Doppelpass von Sterling und Mount am italienischen Strafraum. Bonucci kommt noch dazwischen.
33'
Die Gäste nisten sich jetzt mal in der gegnerischen Hälfte ein, finden allerdings noch kaum Lösungen, die tiefen und kompakten englischen Ketten zu durchspielen.
32'
Shaws Tor ist bislang tatsächlich Englands einziger Schuss. Italien kommt auf deren zwei.
30'
Die Engländer strahlen große Selbstsicherheit aus und haben nach wie vor fast alles im Griff. Auch wenn es schon lange keine (Halb-)Chance mehr gab.
28'
Insignes Schüsschen aus der zweiten Reihe sorgt nur für Schadenfreude auf den Rängen.
27'
Auch nach einer knappen halben Stunde muss man sagen: England hat Italien noch nicht richtig in dieses Endspiel finden lassen. Von den Azzurri muss mehr kommen.
25'
Konterchance in Gleichzahl für die Italiener, doch Insignes Zuspiel auf Immobile ist nicht sauber.
25'
Jorginho ist jetzt wieder drauf, läuft aber noch nicht rund.
24'
Chiesa kann rechts mal Fahrt aufnehmen und einen scharfen Pass ins Zentrum spielen - abgefangen.
23'
Die Partie läuft weiter, Jorginho wird außerhalb des Spielfelds weiterbehandelt. Das sieht nicht gut aus, Cristante macht sich warm.
22'
Es wird nicht besser für die Azzurri: Jorginho hat sich das Knie überstreckt, bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und muss auf dem Platz behandelt werden. Mancini nutzt die Zeit für ein paar kleine Ansagen.
20'
Italien muss viel hinterherlaufen. Die englische Überzahl in Ballnähe und auch Passschärfe ist aktuell kaum wirklich zu verteidigen. Da müssen auch Chiellini und Bonucci mehr mitmachen.
19'
Geraten die Three Lions hinten mal unter Druck, wird der Ball schon auch mal rigoros weggedroschen.
18'
Inzwischen ist der Ballbesitz ziemlich ausgeglichen - und die englische Führung macht einen nicht unverdienten Eindruck.
16'
Organisiert stehend und verschiebend, aber auch im Gegenpressing: gegen den Ball machen es die Hausherren noch besser als mit.
15'
Die wohl beste Lösung: Dieser Standard birgt keine Gefahr.
14'
England präsentiert sich spielstark. Shaw schickt Mount über links, der eine Ecke herausholt - auch wenn es hätte Abstoß geben müssen.
12'
Wenn die Briten es schnell machen, hat Italien außen - vor allem über die linke Defensivseite - große Zuordnungsprobleme.
10'
England wird über rechts erneut gefährlich! Walker schickt Trippier durch die Gasse, der Vorlagengeber spielt scharf nach innen, wo Chiellini vor Sterling klärt.
9'
Shaws Treffer ist der früheste, der je in einem EM-Finale fiel.
8'
Insigne tritt an, dreht das Leder aus halbrechter Position aber einen knappen Meter über den Querbalken.
7'
Shaw kann Chiesa nicht fair stoppen - ordentliche Freistoßposition für die Italiener im Regen von London.
6'
Italien bemüht sich um eine rasche Antwort, doch das englische Bollwerk will erst einmal überwunden werden.
4'
Die Stimmung in Wembley ist entsprechend gut. Auch dagegen müssen die Azzurri nun anspielen.
2'
Luke Shaw 0:1 Tor für England
Shaw (Linksschuss, Trippier)
Ein Traumstart für die Three Lions! Führung nach knapp zwei Minuten! England macht es über Kane schnell, dann flankt Trippier präzise an den zweiten Pfosten, wo der einlaufende Shaw aus wenigen Metern per Dropkick vollstreckt. Keine Abwehrchance für Donnarumma.
2'
Maguire klärt den Standard dann auch selbst.
2'
England hat zunächst den Ball, wird schon am eigenen Strafraum aber unter Druck gesetzt. Maguire schenkt eine Ecke her.
1'
Immobile stößt an, das EM-Finale läuft!
Anpfiff
20:59 Uhr
Die Partie leiten wird der niederländische Schiedsrichter Björn Kuipers.
20:58 Uhr
Die Kapitäne Harry Kane und Giorgio Chiellini stehen bei der Seitenwahl.
20:57 Uhr
Bei der englischen Version wird aus den meisten der etwa 60.000 Kehlen eifrig mitgesungen.
20:55 Uhr
Southgates Bitte wurde nur bedingt erhört: hörbare Pfiffe in Wembley bei der italienischen Hymne.
20:50 Uhr
Erfahrenster Spieler auf dem Platz - in diesem Wettbewerb - wird Leonardo Bonucci sein. Mit seinem 18. Auftritt löst er Gianluigi Buffon als italienischer EM-Rekordspieler ab.
20:42 Uhr
Als Spieler sind Mancini (1988) und Southgate (1996) über das EM-Halbfinale nicht hinausgekommen.
20:35 Uhr
Wer 33 Spiele ungeschlagen ist, wird sich auch für ein EM-Finale doch nichts wirklich Neues vornehmen? Mancini sagt: "Wir wollen so spielen, wie wir es uns immer vornehmen."
20:28 Uhr
Wir sollten respektvoll sein", mahnte Southgate am Samstagabend zudem vor Pfiffen der englischen Fans. "Wir können die Italiener während des Spiels mit Gesängen einschüchtern, aber die Hymne ist etwas anderes."
20:21 Uhr
"Ich will die Spieler nicht mehr mit zu vielen Infos fluten", sagte Southgate. "Man will die möglichen Schwächen des Gegners hervorheben, das Spiel in seine Richtung lenken."
20:12 Uhr
Englands Weg ins Finale: Minimalistischer Gruppensieg vor Kroatien, Tschechien und Schottland, effizient im Achtelfinale gegen Deutschland (2:0). Im Viertelfinale schossen die "Three Lions" die Ukraine ab (4:0), im Halbfinale drehten sie einen Rückstand gegen Dänemark in der Verlängerung (2:1).
20:06 Uhr
Italiens Weg ins Finale: Gruppensieg vor Schweiz, Wales und Türkei - mit neun Punkten und ohne Gegentor. Im Achtelfinale Probleme mit Österreich (2:1 n. V.), überzeugend im Viertelfinale gegen Belgien (2:1). Spanien brachte die Azzurri im Halbfinale an den Rand des Ausscheidens, Italien hatte im Elfmeterschießen aber das bessere Ende für sich.
19:57 Uhr
Italien kann bereits einen EM-Titel vorweisen, der allerdings aus dem Jahr 1968 stammt. Die Azzurri standen auch 2000 und 2012 im Endspiel, während dieses für die "Hausherren" Neuland ist. Seit der WM 1966 erreichte England kein großes Finale mehr.
19:50 Uhr
Viermal duellierten sich beide Nationen über die Jahre bei großen Turnieren, viermal ging Italien am Ende als Sieger vom Platz.
19:45 Uhr
Gareth Southgate bringt auf der Gegenseite nur Trippier statt Saka (Bank). Das bedeutet: Umstellung auf Dreier- beziehungsweise Fünferkette.
19:43 Uhr
Keine Überraschungen in der italienischen Startelf: Roberto Mancini schickt dasselbe erste Aufgebot wie im Halbfinale gegen Spanien ins Rennen.
19:40 Uhr
In London ist längst alles angerichtet. Über 60.000 Zuschauer dürfen zum Endspiel im neuen Wembley-Stadion sein.
19:36 Uhr
Unter dem Motto "It's coming home" will England erstmals Europameister werden. Die "Three Lions" empfangen Italien in Wembley - wo sie bereits fünf ihrer sechs bisherigen Spiele bestreiten durften.

Statistiken

19
Torschüsse
6
820
gespielte Pässe
426
94
Fehlpässe
107
89%
Passquote
75%
65%
Ballbesitz
35%
Alle Spieldaten