20:59 - 14. Spielminute

Gelbe Karte (Italien)
Jorginho
Italien

21:17 - 32. Spielminute

Tor 0:1
Dzeko

Bosnien-H.

21:29 - 43. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Besic
Bosnien-H.

21:29 - 44. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Civic
Bosnien-H.

21:47 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Chiesa
für Quagliarella
Italien

21:50 - 49. Spielminute

Tor 1:1
L. Insigne

Italien

22:03 - 62. Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Saric
Bosnien-H.

22:07 - 66. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
de Sciglio
für Mancini
Italien

22:12 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Nastic
für Civic
Bosnien-H.

22:21 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Italien)
Belotti
für Bernardeschi
Italien

22:21 - 80. Spielminute

Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Cimirot
für Gojak
Bosnien-H.

22:27 - 86. Spielminute

Tor 2:1
Verratti

Italien

22:34 - 90. + 3 Spielminute

Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Dzeko
Bosnien-H.

ITA

BIH

90'
Große Enttäuschung indes bei Dzeko, Pjanic & Co., die bei vier Zählern stehen bleiben und sich sicherlich nach gutem Auftritt einen Punkt verdient hätten.
90'
Italien gewinnt auch am vierten Spieltag der EM-Qualifikation, steht nach diesem 2:1 gegen Bosnien-Herzegowina bei zwölf Punkten - und kann sich vor allem bei Matchwinner Insigne bedanken (Traumtor plus Vorlage).
Abpfiff
90' +3
Edin Dzeko Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Dzeko
Dzeko holt sich noch Gelb ab - und wirkt etwas gefrustet. Warum auch nicht? Denn er und sein Team hätten sich eigentlich ein Unentschieden verdient.
90'
Bosnien will nochmals alles reinlegen, versucht viel. Doch es mag offenbar nichts mehr gelingen, Dzeko & Co. lassen etwas die Köpfe hängen.
86'
Marco Verratti 2:1 Tor für Italien
Verratti
Die Squadra Azzurra schiebt an, spielt Insigne auf der linken Bahn frei. Der 1:1-Torschütze dribbelt los, blickt kurz auf und findet mit seinem Flachpass Verratti links im Strafraum. Der Mittelfeldmann von Paris Saint-Germain nimmt zackig an und schlenzt die Kugel präzise rechts unten ins Eck - Torhüter Sehic hat keine Chance.
85'
Wenn es hier übrigens beim 1:1 bleiben würde, es wäre verdient. Denn mehr Spielanteile hat sicherlich über die Dauer stets Italien gehabt, wenngleich freche Bosnier sich mehr gefährliche Chancen erarbeitet haben.
84'
Harter Schuss aus der Distanz von Jorginho, Torwart Sehic hat das Ding aber im Nachfassen.
80'
Zehn Minuten sind es noch zwischen Italien und Bosnien-Herzegowina - und noch heißt es 1:1 nach zwei absolut ansehnlichen Toren (schöne Kombination hier, sensationeller Volley dort).
80'
Andrea Belotti
Federico Bernardeschi
Spielerwechsel (Italien)
Belotti kommt für Bernardeschi
Stürmer für Flügelflitzer auf Seiten der Azzurri: Torino-Angreifer Belotti kommt für Juve-Profi Bernardeschi.
80'
Gojko Cimirot
Amer Gojak
Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Cimirot kommt für Gojak
74'
Dzeko hat einen Stoß gen Kopf bekommen, hat Schmerzen und muss behandelt werden. Der Stürmer wird aber weitermachen können.
71'
Bojan Nastic
Eldar Civic
Spielerwechsel (Bosnien-H.)
Nastic kommt für Civic
70'
1,63 Meter ist Insigne klein - und trotzdem gelingt dem Neapolitaner ein Kopfballtor. Doch nach Flanke von der rechten Seite und dem guten Abschluss folgt eine gute Parade von Sehic.
66'
Mattia de Sciglio
Gianluca Mancini
Spielerwechsel (Italien)
de Sciglio kommt für Mancini
Außenverteidiger für Außenverteidiger: Juve-Spieler de Sciglio, der nun neben seinen Vereinskollegen Chiellini und Bonucci agieren wird, kommt für Mancini (Atalanta Bergamo).
65'
Derzeit ist es wieder ruhig geworden zwischen Italien und Bosnien, beide Teams beharken sich zuhauf im Mittelfeld.
62'
Elvis Saric Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Saric
Saric funkt im Duell mit Chiesa zu hart dazwischen - Gelb.
61'
Gleich die nächste Szene: Dzeko behauptet sich im Mittelfeld mit Spielfreude und Zweikampfhärte, lässt einen Gegenspieler dabei ganz alt aussehen. Allerdings fehlen ihm in der Folge die Möglichkeiten, wenige Kollegen machen mit.
60'
Wirklich erstaunlich, wie sehr Dzeko immer wieder teilweise im Alleingang und sicherlich nicht mehr als schnellster Spieler, den Ball behauptet und Situationen einleitet.
59'
Dzeko behauptet abermals links im Strafraum bärenstark den Ball, tanzt außerdem zwei Gegenspieler aus und schließt aus spitzem Winkel flach ab. Die restliche Abwehr der Italiener (zwei Spieler) wirft sich dabei rechtzeitig in den Weg und blockt gerade so.
55'
Bosnien vertändelt den Ball im eigenen Aufbau, vor allem Pjanic zeigt sich hier unkonzentriert - und schon rollt der Gegenschlag. Allerdings spielt Bernardeschi hier einen Fehlpass, der sofort wieder den Konter Bosniens hervorruft. Es folgt ein Distanzschuss - rechts vorbei.
52'
Bosnien bleibt dran, zeigt sich weiter frech: Zunächst einmal segelt eine Flanke von der linken Seite gefährlich vors Tor, Sirigu wischt zur Seite. Doch die Kugel bleibt heiß, kommt nochmals in den Fünfmeterraum - ehe dort Bonucci klar klärt.
51'
Die Gäste zeigen sich aber nicht groß geschockt vom 1:1, schicken stattdessen Dzeko auf Reisen. Der Stürmer kommt allerdings kurz vor dem Sechzehner nicht an den Ball, weil Keeper Sirigu gut mitgemacht hat und mit einer Grätsche vor dem Torwart bereinigt.
50'
Für sein Top-Tor lässt sich Insigne feiern, während einige Bosnier noch diskutieren, wer denn eigentlich Insigne aus den Augen verloren hat.
49'
Lorenzo Insigne 1:1 Tor für Italien
L. Insigne
Was für ein Start der Italiener in die zweiten 45 Minuten - und was für sensationelles Tor von Insigne! Der Napoli-Star lauert bei einem Eckstoß von der rechten Seite links vor dem Strafraum ungedeckt, genau dorthin flankt Bernardeschi auch direkt. Es folgt ein hammerharter Volley aus halber Seitenlage - und die Kugel schnellt in höchster Geschwindigkeit links neben den Pfosten ins Tor.
46'
Federico Chiesa
Fabio Quagliarella
Spielerwechsel (Italien)
Chiesa kommt für Quagliarella
Ein Wechsel zur Pause: Sampdoria-Oldie Quagliarella (36) wird von Fiorentina-Ass Chiesa (21) ab sofort vertreten.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Die bosnischen Fans feiern - und die italienischen sind sichtlich wie etwas hörbar unzufrieden mit dem Ergebnis nach 45 Minuten. Denn Bosnien-Herzegowina führt in Turin gegen die italienische Nationalmannschaft durchaus verdient mit 1:0. Das Tor hat Roma-Profi Dzeko geschossen, und zwar nach einer schönen Kombination.
Halbzeitpfiff
45'
Gleich ist Pause - und Italien unternimmt auch nicht mehr richtig etwas Richtung 1:1. Es wird damit beim knappen Rückstand für Bonucci, Chiellini, Verratti, Insigne & Co. bleiben.
44'
Eldar Civic Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Civic
Kurz vor der Pause setzt es noch zweimal den Gelben Karton, genauer gesagt für Besic und Civic.
43'
Muhamed Besic Gelbe Karte (Bosnien-H.)
Besic
41'
Fast das 1:1 für Italien: Quagliarella erarbeitet sich nach einer starken Annahme kurz vor dem Strafraum eine Lücke, blickt auf zieht ab und scheitert an einer Glanzparade von Torwart Sehic.
40'
Trainer Mancini steht an der Seitenlinie - und wird sich überlegen, was er seinen Schützlingen gleich in der Kabine mitteilen will und auch muss.
35'
Das Gegentor schmerzt Italien offensichtlich, Bonucci & Co. fehlt es derzeit an allem. Es geht kaum etwas Konstruktives zusammen, während die Gäste mit Zweikampfwillen und schnellen Konterversuchen nachlegen möchten.
33'
Die bosnischen Fans, sehr prominent vertreten im Stadion, feiern das Tor und Schütze Dzeko ausgiebig.
32'
Edin Dzeko 0:1 Tor für Bosnien-H.
Dzeko
Bosnien hat sich in den letzten Minuten immer mehr verbessert, offensiv Akzente gesetzt - und sich nun mit einem extrem feinen Spielzug das 1:0 verdient. Der Ablauf dabei: Todorovic marschiert über rechts nach vorn, passt in die Mitte zu Besic - und dieser leitet mit der Hacke rechts in den Strafraum zu Visca weiter. Es folgt ein scharfer Querpass vors Tor, wo der bullige Dzeko nicht auszubremsen ist, den Ball verlangt, den Ball bekommt und eiskalt aus kurzer Distanz einschiebt.
28'
Wenig los derzeit im Turiner Stadion, beide Teams egalisieren sich in dieser Phase komplett - und so passiert viel zwischen den Strafräumen.
22'
Die Gäste bleiben frech: Todorovic zieht mit links aus der Distanz ab, der Flachschuss fordert Schlussmann Sirigu aber nicht groß heraus.
20'
Die Bosnier werden stärker: Todorovic arbeitet sich über die rechte Bahn voran und findet das lange Bein von Dzeko im Zentrum. Der Roma-Stürmer kann aber nicht abschließen, weil Gegenspieler Mancini eng dran steht und gut verteidigt.
19'
Bonucci sitzt nun auf dem Hosenboden, nachdem er wohl ein wenig den Arm von Dzeko abbekommen hat. Es kann aber weitergehen.
18'
Große Möglichkeit für Bosnien! Dzeko schirmt im vorderen Drittel wie gewohnt mit seinen Fähigkeiten den Ball bärenstark ab, dreht sich gen Tor, blickt auf und steckt rechts in den Strafraum für Visca durch. Dieser zieht sofort ab - rechts vorbei.
15'
Obwohl die Azzurri das Spiel in der Hand haben, fehlt es noch an Ideen gegen die bislang stark stehende Abwehr der Gäste.
14'
Jorginho Gelbe Karte (Italien)
Jorginho
Jorginho bremst Pjanic taktisch mit einem Zupfer aus und sieht Gelb.
10'
Die ersten zehn Minuten sind vorüber - und Italien macht das Spiel nach wie vor. Immer wieder wird der Ball sicher übers Zentrum nach vorne getrieben, ehe besonders die Außenbahnspieler Bernardeschi und Insigne gesucht werden.
8'
Bosniens 33-jähriger Kapitän Dzeko, der offenbar vor einem Wechsel innerhalb der Serie A zu Roma-Konkurrent Inter Mailand steht, schiebt sich mit seinem Körper an Bonucci vorbei. Dabei nimmt der frühere ManCity- und Wolfsburg-Profi aber auch etwas die Hand mit und wird deswegen zurückgepfiffen.
3'
Quagliarella fackelt nicht lang und zieht ein erstes Mal ab - links vorbei.
2'
Der Ball läuft bei den Italienern direkt mal nach vorn, übers starke Mittelfeld (Barella, Jorginho, Verratti) wird ansehnlich kombiniert.
Anpfiff
20:40 Uhr
Klar auch: Die Bosnier stehen nach den bisherigen Spielen (nur vier Punkte) bereits ein klein wenig unter Druck - und zählen allen voran auf ihre Stars Dzeko (AS Roma) und Pjanic (Juventus). Gerade für Pjanic ist das heute natürlich eine besondere Partie: Der Mittelfeldmann spielt bei Juve, spielt heute in seinem Heimstadion - und sitzt mit seinen bosnischen Kollegen aber in der Kabine der Gäste.
20:39 Uhr
Die bisherige wie souveräne Quali-Bilanz der Squadra Azurra im Überblick: 2:0 gegen Finnland, 6:0 gegen Liechtenstein und 3:0 in Griechenland.
20:33 Uhr
Sicher ist aber auch: Mit Belotti, Chiesa, El Shaarawy oder Immobile hat man allein heute eine starke Bank zur Verfügung, während auf dem Rasen direkt zum Start Juve-Antreiber Bernardeschi neben "Oldie" Quagliarella (36) und Napoli-Star Insigne ran darf.
20:30 Uhr
Italiens Coach Mancini setzt übrigens nicht auf reinen Catenaccio, sondern auf ein offensiv ausgerichtetes 4-3-3. Während die Defensive dabei Gehöriges an Erfahrung und Stärke auffährt, muss sich die Offensive insgesamt noch steigern, wenn man bei der EM im nächsten Jahr auch wie angedacht um den Titel kämpfen will.
20:05 Uhr
Mit folgender Aufstellung möchten die Azzurri am heutigen Abend im Allianz Stadium in Turin, der Heimstätte von Juventus, den vierten Sieg einfahren und somit nichts anbrennen lassen hinsichtlich einer klaren EM-Quali 2020 - zumal die WM 2018 bekanntlich eben verpasst wurde: Sirigu - Mancini, Bonucci, Chiellini, Emerson - Barella, Jorginho, Verratti - Bernardeschi, Quagliarella, Insigne.
19:55 Uhr
Zur Ausgangslage in der Staffel: Die sich unter Trainer Roberto Mancini im Umbau/Neuaufbau befindliche Squadra Azzurra führt nach drei Spieltagen mit neun Punkten klar an, es folgen Finnland (sechs), Bosnien, Griechenland (jeweils vier), Armenien (drei) und Liechtenstein (null).
19:51 Uhr
In der Gruppe J der aktuellen EM-Qualifikation fürs Endturnier 2020 sind am heutigen Dienstagabend (20.45 Uhr) gleich alle sechs Nationen gleichzeitig im Einsatz. Neben den Vergleichen zwischen Griechenland und Armenien sowie Liechtenstein und Finnland ist das Hauptinteresse sicherlich auf das Duell von Italien mit Bosnien-Herzegowina gerichtet.

Tabelle - Gruppe J

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Italien Italien 4 12 12
2 Finnland Finnland 4 4 9
3 Armenien Armenien 4 1 6
4 Griechenland Griechenland 4 -2 4
5 Bosnien-Herzegowina Bosnien-H. 4 -2 4
6 Liechtenstein Liechtenstein 4 -13 0
Tabelle 4. Spieltag

Statistiken

17
Torschüsse
14
606
gespielte Pässe
318
68
Fehlpässe
58
89%
Passquote
82%
65%
Ballbesitz
35%
Alle Spieldaten