Int. Fußball

Valerien Ismael und Christian Flüthmann Kandidaten beim Barnsley FC

Ex-Bayern-Profi gilt als Top-Favorit

Ismael und Flüthmann Kandidaten in Barnsley

Top-Favorit auf den Cheftrainerposten beim FC Barnsley: Valerien Ismael.

Top-Favorit auf den Cheftrainerposten beim FC Barnsley: Valerien Ismael. imago images

Mit Trainern aus dem deutschsprachigen Raum bzw. mit Bundesliga-Erfahrung hat der FC Barnsley zuletzt beste Erfahrungen gemacht. Daniel Stendel führte den Klub 2019 aus der 3. Englischen Liga in die Championship, der Österreicher Gerhard Struber schaffte im Jahr darauf als Stendels Nachfolger den Klassenerhalt. Nach Strubers Wechsel zu den New York Red Bulls sind nun Valerien Ismael und Christian Flüthmann in der engeren Auswahl für den Cheftrainerposten.

Der frühere Bayern- und Werder-Profi Ismael gilt dabei nach kicker-Informationen als Top-Favorit. Das berichten auch diverse englische Medien. Bis zum vergangenen Sommer trainierte der 45-jährige Franzose den österreichischen Erstligisten Linzer ASK, zuvor u.a. den 1. FC Nürnberg und kurzzeitig den VfL Wolfsburg.

Neben Ismael haben zwei weitere Kandidaten zumindest noch Außenseiterchancen. Dabei handelt es sich um Barnsleys bisherigen Co.- und Interimstrainer Adam Murray sowie den ehemaligen Braunschweiger Christian Flüthmann. Der 38-jährige absolvierte unlängst die Fußballlehrer-Ausbildung der englischen FA, war 2019 als Assistent von Daniel Farke am Premier-League-Aufstieg von Norwich City beteiligt und besitzt daher auf der Insel einen ausgezeichneten Ruf.

Thiemo Müller