Int. Fußball

Inzaghi folgt auf Seedorf

Italien: "Pippo" soll es richten

Inzaghi folgt auf Seedorf

Filippo Inzaghi

Trainiert nach Milans Nachwuchs nun die Profis: Filippo Inzaghi. Getty Images

Der 38-jährige Seedorf hatte beim AC das Ziel verpasst, die Mailänder nach enttäuschender Hinrunde doch noch in den europäischen Wettbewerb zu führen. Der Klub beendete die Saison schließlich auf Platz acht.

Die Trennung von dem Ex-Profi hatte sich bereits seit einiger Zeit abgezeichnet. Differenzen gab es bezüglich der Abfindung, Seedorfs Vertrag hatte Gültigkeit bis 2016.

Trainersteckbrief Seedorf
Seedorf

Seedorf Clarence

Der Nachfolger des Niederländers folgt aus den eigenen Reihen: Filippo "Pippo" Inzaghi, bisher Nachwuchstrainer und von 2001 bis 2012 zehn Jahre lang gemeinsam mit Seedorf bei Milan am Ball, übernimmt ab der kommenden Saison das Zepter. Der ehemalige Stürmer hatte beim Nachwuchs Milans erfolgreich gearbeitet und geht nun seine erste Aufgabe bei einem Profiteam an.

Inzaghi wird mit einem Zweijahresvertrag bis Sommer 2016 ausgestattet.