Serie A Liveticker

20:58 - 12. Spielminute

Gelbe Karte (Inter)
Conte
Inter

21:50 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Ilicic
für Malinovskyi
Bergamo

21:57 - 52. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Eriksen
für Vidal
Inter

21:58 - 54. Spielminute

Tor 1:0
Skriniar

Inter

22:03 - 59. Spielminute

Gelbe Karte (Bergamo)
Romero
Bergamo

22:14 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Muriel
für D. Zapata
Bergamo

22:17 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Al. Miranchuk
für Pessina
Bergamo

22:21 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Gagliardini
für Brozovic
Inter

22:21 - 77. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
A. Sanchez
für L. Martinez
Inter

22:26 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Palomino
für Djimsiti
Bergamo

22:25 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Bergamo)
Pasalic
für Freuler
Bergamo

22:29 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
d’Ambrosio
für Hakimi
Inter

22:29 - 85. Spielminute

Spielerwechsel (Inter)
Darmian
für Perisic
Inter

INT

ATA

Jetzt ist Schluss! Inter Mailand räumt mit Atalanta Bergamo die nächste Spitzenmannschaft aus dem Weg. Das Rezept zum Erfolg? Vorne brutal effizient, hinten bombendicht.
Abpfiff
90' +2
Vier Minuten gibt es obendrauf.
90'
Über Umwege landet der Eckball am langen Pfosten bei Toloi, der es unorthodox probiert - und das Tor deutlich verfehlt.
89'
Die letzten Momente der regulären Spielzeit. Es gibt noch einmal Ecke für Atalanta.
85'
Danilo d’Ambrosio
Achraf Hakimi
Spielerwechsel (Inter)
d’Ambrosio kommt für Hakimi
85'
Matteo Darmian
Ivan Perisic
Spielerwechsel (Inter)
Darmian kommt für Perisic
85'
Technisch anspruchsvoll! Pasalic nimmt eine halbhohe Hereingabe von der rechten Seite im Strafraum direkt ab, feuert unter Druck aber am Gehäuse vorbei.
81'
José Luis Palomino
Berat Djimsiti
Spielerwechsel (Bergamo)
Palomino kommt für Djimsiti
81'
Mario Pasalic
Remo Freuler
Spielerwechsel (Bergamo)
Pasalic kommt für Freuler
77'
Roberto Gagliardini
Marcelo Brozovic
Spielerwechsel (Inter)
Gagliardini kommt für Brozovic
77'
Alexis Sanchez
Lautaro Martinez
Spielerwechsel (Inter)
A. Sanchez kommt für L. Martinez
76'
Bergamo hat gewaltige Probleme mit Inter, kommt aber zu einer weiteren Chance: Muriel zieht aus dem Lauf links im Strafraum ab, scheitert aber an Handanovic.
73'
Aleksey Miranchuk
Matteo Pessina
Spielerwechsel (Bergamo)
Al. Miranchuk kommt für Pessina
71'
Ilicic mit einer scharfen Flanke in Richtung Strafraum, auf der Hälfte des Weges bleibt der Ball aber am Kopf eines Gegenspielers hängen.
70'
Luis Muriel
Duvan Zapata
Spielerwechsel (Bergamo)
Muriel kommt für D. Zapata
69'
Atalanta meldet sich zurück! Zentral an der Strafraumkante legt sich Zapata ein Zuspiel von der rechten Seite kurz zurecht und versucht es dann mit dem Flachschuss. Der Ball schnellt nur knapp am Gehäuse vorbei.
63'
Maehle steckt den Ball frech durch die Beine von Perisic zu Freuler durch, dessen Flanke am kurzen Pfosten landet. Dort kommt Gosens zwar zum Kopfball, trifft die Kugel dabei aber alles andere als gut.
59'
Cristian Romero Gelbe Karte (Bergamo)
Romero
57'
Kurz darauf bricht Lukaku durch, verliert auf dem Weg zum Tor aber ordentlich Tempo und wird in der letzten Sekunde noch von Romero abgegrätscht.
54'
Milan Skriniar 1:0 Tor für Inter
Skriniar
Und dann ist der Ball drin - Inter führt! Bei einer Ecke von der rechten Seite wird es unübersichtlich vor dem Tor von Sportiello, der Ball springt hin und her und landet letztlich auf dem Fuß von Skriniar, der aus dem Getümmel abzieht und das Spielgerät unten links im Eck unterbringt.
52'
Christian Eriksen
Arturo Vidal
Spielerwechsel (Inter)
Eriksen kommt für Vidal
52'
Nach wie vor lässt sich Inter nicht aus der eigenen Hälfte locken und baut auf Konter.
47'
Weiter geht's mit dem zweiten Durchgang - und einem Wechsel bei den Gästen.
46'
Josip Ilicic
Ruslan Malinovskyi
Spielerwechsel (Bergamo)
Ilicic kommt für Malinovskyi
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Jetzt ist Pause! Ein intensives und hochklassiges Spiel, aber wahrlich kein Offensivspektakel. Atalanta Bergamo war die aktivere Mannschaft und hatte durch Zapata die beste Möglichkeit, doch Handanovic parierte glänzend auf der Linie. Wird Inter Mailand nach der Halbzeit hochschalten?
Halbzeitpfiff
45'
Weil Toloi wegrutscht, hat Perisic auf der linken Seite freie Bahn. Vor dem Tor stellt Djimsiti geschickt gegen Lukaku den Körper rein, sodass der Inter-Stürmer die flache Hereingabe nicht verwerten kann.
43'
Martinez versucht es mit einem Abschluss aus abgelegener Position, doch Djimsiti hat seinen Fuß dazwischen.
40'
Zum ersten Mal wird es so richtig gefährlich! Zapata kommt bei einer Ecke von der rechten Seite vor dem Tor zum Kopfball. Auch wenn der nicht wirklich platziert ist, braucht es aufgrund der kurzen Distanz eine blitzschnelle Reaktion von Handanovic, um den Einschlag auf der Linie zu verhindern.
38'
Immer wieder leistet sich Inter Ballverluste in der eigenen Hälfte, bislang noch ohne schwerwiegende Folgen.
34'
Ganz schwacher Abschlag von Handanovic. Der Ball landet vor dem Sechzehner bei Malinovskyi, doch der ukrainische Stürmer kann das Spielgerät nicht gewinnbringend annehmen.
29'
Ein wirklich hochinteressantes Spiel bisher, auch wenn die Hochkaräter aufgrund der stabilen Defensivreihen noch ausbleiben.
26'
Unfassbar stark von Djimsiti! Der Verteidiger verhindert gegen den anstürmenden Lukaku zweimal den Abschluss, blockt kurz darauf auch noch einen vielversprechenden Versuch von Martinez.
24'
Perisic sucht Lukaku mit einer Außenristflanke, vor dem Tor hat der Top-Stürmer aber nicht genügend Platz für einen Abschluss.
22'
Martinez und Maehle rauschen im Luftduell mit den Köpfen aneinander. Scheint nicht allzu schlimm zu sein, das medizinische Personal schaut sich das aber trotzdem genaustens an.
20'
Inter lässt sich einfach nicht locken, die tiefstehenden Ketten sind für Bergamo kaum zu durchbrechen.
19'
Zapata fehlen links im Strafraum die Optionen. Der Neun-Tore-Stürmer entscheidet sich für den Abschluss aus spitzem Winkel und feuert am Gehäuse vorbei.
15'
Überragende Szene! Im Zuge eines Konters kommt es zum Sprintduell zwischen Lukaku und Romero. Der Atalanta-Verteidiger spielt den Ball unter Druck riskant zurück auf seinen Keeper, der mit vollem Einsatz per Kopf klärt.
12'
Antonio Conte Gelbe Karte (Inter)
Conte
Der Schiedsrichter nimmt sich bereits in der elften Spielminute kurz Zeit für einen Plausch mit Antonio Conte, der wohl etwas zu laut gemeckert hat. Einsicht scheint er nicht zu zeigen - und prompt zückt der Referee die Gelbe Karte.
10'
Gosens und Pessina kombinieren sich über die linke Seite in den Strafraum. Die flache Hereingabe des deutschen Nationalspielers kommt gefährlich vor das Tor, doch dort fehlt ein Abnehmer.
7'
Atalanta Bergamo stellt Inter mit seinem frühen sowie mannorientierten Pressing vor Probleme. Die Hausherren befreien sich allerdings geschickt aus der eigenen Hälfte, Hakimi versucht den Steckpass auf Martinez, doch im Strafraum kommt Romero ihm zuvor.
5'
de Roon schnappt sich den Ball nach einem Missverständnis zweier Inter-Akteure vor dem gegnerischen Strafraum. Der Mittelfeldspieler befindet sich in vielversprechender Schussposition, versucht aber den Pass - ein Mitspieler ist jedoch nicht in Sichtweite.
3'
Ein langer Ball erreicht beinahe Zapata links im Strafraum, doch Skriniar hat den Fuß dazwischen und beseitigt die Gefahr.
2'
Beim Standard hat Zapata seinen Gegenspieler Skriniar gut im Griff, sodass dieser keinen gefährlichen Kopfball zustande bekommt.
1'
Perisic kommt gleich mal mit ordentlich Tempo über die linke Seite und holt den ersten Eckball heraus.
1'
Und nun rollt der Ball in San Siro!
Anpfiff
20:28 Uhr
Am letzten Spieltag hatten es beide Mannschaften mit einem akut abstiegsbedrohten Team zu tun. Bei Inter Mailand gibt es im Vergleich zum 2:1 bei Parma Calcio zwei Wechsel (Vidal und Martinez für Eriksen und Sanchez), Atalanta-Coach Gian Piero Gasperini tauscht nach dem 5:1 gegen Schlusslicht FC Crotone insgesamt dreimal Personal (Rafael Toloi, de Roon, Zapata für Palomino, Ilicic und Muriel).
20:10 Uhr
Inter Mailand marschiert nämlich mit großen Schritten in Richtung Scudetto. Auf dem Weg zur ersten Meisterschaft seit der Saison 2009/10 besticht der Spitzenreiter vor allem durch Konstanz und Erfolge in besonders wichtigen Spielen wie dem Mailänder Derby. In der Serie A feierte die Mannschaft von Antonio Conte zuletzt sechs Siege in Serie, vor heimischer Kulisse sind es sogar neun.
20:00 Uhr
Wenn es um 20.45 Uhr im Giuseppe-Meazza-Stadion zum Topspiel und Aufeinandertreffen der beiden besten Offensivreihen der Serie A kommt, muss sich Atalanta natürlich mit der Rolle des Außenseiters begnügen.
19:50 Uhr
Wieso das? Weil die Bergamaschi quasi eine Vorliebe für spielstarke Teams haben - und an einem guten Tag jede Mannschaft überrennen können. Das haben in dieser Saison besonders die AS Rom und Lazio (jeweils 4:1) sowie die AC Mailand (3:0) zu spüren bekommen.
19:40 Uhr
Zehn Punkte trennen Inter Mailand und Atalanta Bergamo aktuell in der Tabelle. Dass der Champions-League-Achtelfinalist den Serie-A-Spitzenreiter am Montagabend ärgert, ist aber alles andere als unwahrscheinlich.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
1 Inter Mailand Inter 26 38 62
2 AC Mailand Milan 26 20 56
3 Juventus Turin Juventus 25 30 52
4 AS Rom Roma 26 13 50
5 Atalanta Bergamo Bergamo 26 27 49
6 SSC Neapel Neapel 25 26 47
Tabelle 26. Spieltag

Statistiken

5
Torschüsse
13
488
gespielte Pässe
594
89
Fehlpässe
87
82%
Passquote
85%
45%
Ballbesitz
55%
Alle Spieldaten