3. Liga

FC Ingolstadt: Rico Preißinger fällt für den Rest des Jahres aus

OP am Dienstag

Ingolstadts Preißinger fällt für den Rest des Jahres aus

Rico Preißinger blieb verletzt liegen: Marcel Hofrath (li.) und Fathi Kaya kümmerten sich um den Mittelfeldspieler.

Rico Preißinger blieb verletzt liegen: Marcel Hofrath (li.) und Fathi Kaya kümmerten sich um den Mittelfeldspieler. imago images

Besonders bitter für Preißinger: Der Ingolstädter gab gegen Waldhof Mannheim sein Startelfdebüt. Doch bereits in der zehnten Minute verletzte er sich in einem Zweikampf mit Rafael Garcia und musste ausgewechselt werden. Am Montag gaben die Schanzer die Diagnose bekannt: Preißinger zog sich einen Schlüsselbeinbruch zu und muss am Dienstag operiert werden. Anschließend fällt er bis zum Ende des Jahres aus.

Preißinger wechselte im August zum FCI. Zuvor war sein Vertrag in Magdeburg ausgelaufen. Er kann bereits auf 23 Zweit- und 105 Drittligapartien zurückblicken. In Ingolstadt kam er bisher in fünf Spielen zum Einsatz.

kon