Bundesliga

Ingolstadt: Luhukay rückt in den Fokus

Frontzeck ist kein Thema mehr

Ingolstadt: Luhukay rückt in den Fokus

Gibt er künftig die Richtung in Ingolstadt vor? Jos Luhukay.

Gibt er künftig die Richtung in Ingolstadt vor? Jos Luhukay. Getty Images

Sportchef Thomas Linke und Geschäftsführer Harald Gärtner gehen zunächst mit Henke ins Rennen. Auch wenn das Duo um eine zeitnahe Lösung bemüht ist, soll in der Trainerfrage kein unüberlegter Schnellschuss erfolgen. Der FCI sucht einen erfahrenen Coach, "einen Trainer, der die Liga kennt und weiß, worauf er sich einlässt", wie Gärtner am Montagabend bei Blickpunkt Sport im BR betonte. Im Fokus: Jos Luhukay.

Der Niederländer hatte den VfB Stuttgart nach dem Abstieg in die 2. Bundesliga übernommen, nach Differenzen aber Mitte September seinen Rücktritt erklärt.

Trainersteckbrief Luhukay
Luhukay

Luhukay Jos

Trainersteckbrief Frontzeck
Frontzeck

Frontzeck Michael

Trainersteckbrief Breitenreiter
Breitenreiter

Breitenreiter André

FC Ingolstadt 04 - Die letzten Spiele
Bayern München II Bayern II (A)
1
:
3
1. FC Magdeburg Magdeburg (H)
1
:
0

Auch Michael Frontzeck zählte zum Kreis der Anwärter für den frei gewordenen Posten. Es fanden Gespräche zwischen dem FCI und dem Coach statt, beide Parteien fanden aber nicht zusammen. Abgesagt hat nach kicker-Informationen zudem André Breitenreiter. Ihn soll der FCI bereits am Sonntag kontaktiert haben, der 43-Jährige will nach fünfeinhalb intensiven Jahren als Trainer beim TSV Havelse, SC Paderborn und zuletzt beim FC Schalke 04 nun aber erst einmal die Zeit nutzen, um bei ausländischen Klubs und in anderen Sportarten Einblicke zu erhalten und Ideen aufzugreifen. Wann dieser Prozess beendet sein wird, will er sich offenlassen.

nik/lin