14:16 - 58. Spielminute

Gelbe Karte (Union)
Polter
Union

14:17 - 59. Spielminute

Tor 0:1
Trimmel
Rechtsschuss
Vorbereitung Polter
Union

14:25 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Hadergjonaj
für Neumann
Ingolstadt

14:25 - 67. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kittel
für Cohen
Ingolstadt

14:31 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Fürstner
für Hartel
Union

14:35 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Union)
Pedersen
Union

14:37 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Redondo
für Hedlund
Union

14:43 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Ingolstadt)
Leipertz
für Schröck
Ingolstadt

14:47 - 88. Spielminute

Gelbe Karte (Union)
Torrejon
Union

14:47 - 89. Spielminute

Spielerwechsel (Union)
Schösswendter
für Skrzybski
Union

FCI

FCU

0
:
1
59'
Trimmel Trimmel
Rechtsschuss, Polter
Die letzten Züge der Partie in Ingolstadt hatten es noch einmal in sich, doch Union Berlin hält die drei Punkte fest. Trimmels Hammer war zu viel für die Schanzer, die sich zu spät davon erholten. Stegemann stand dann in der Schlussphase noch einmal im Fokus - direkt nach Schlusspfiff sprintete auch Walpurgis zum Unparteiischen.
Abpfiff
90' +4
Die letzten Sekunden haben es in sich: Erst geht Kutschke zu Boden, dann Lezcano - beide im Strafraum. Stegemann lässt aber weiterspielen. Kutschke will das nicht wahrhaben und bedrängt Stegemann.
90' +1
Drei Minuten Nachschlag gibt's.
90'
Nicht mehr lange zu spielen, die Heimfans hoffen aber noch, dass zum Start zumindest ein Punkt herausspringt. Die Uhr tickt aber unerbittlich.
89'
Christoph Schösswendter
Steven Skrzybski
Spielerwechsel (Union)
Schösswendter kommt für Skrzybski
Neuzugang Schösswendter darf auch noch ein paar Zweitliga-Minuten schnuppern.
88'
Marc Torrejon Gelbe Karte (Union)
Torrejon
Nachträglich sieht Torrejon für ein Foul an Lezcano Gelb.
88'
Kreilach hat die nächste gute Möglichkeit aufs 2:0, doch sein Distanzschuss streicht klar am linken Pfosten vorbei.
87'
Ingolstadt erhöht nochmal Druck und Schlagzahl, doch Union steht sattelfest.
84'
Robert Leipertz
Tobias Schröck
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Leipertz kommt für Schröck
Volle Offensive bei Ingolstadt: Leipertz kommt neu rein, Schröck hat Feierabend.
83'
Da ist die große Chance auf den Ausgleich: Hadergjonaj findet mit seiner Flanke von rechts in der Mitte den völlig blank stehenden Kutschke, der aus fünf Metern drüber köpft. Das kann er besser.
82'
Wie bereits im ersten Abschnitt liegt Kreilach auf dem Rasen - und muss am Knie behandelt werden. Diesmal geht es für ihn wohl nicht weiter.
79'
Kenny Prince Redondo
Simon Hedlund
Spielerwechsel (Union)
Redondo kommt für Hedlund
Nächster Wechsel bei Union: Redondo kommt für Hedlund - also ein positionsgetreuer Tausch.
78'
Gleich brechen die letzten zehn Minuten an. Kann der Bundesliga-Absteiger noch einmal antworten?
77'
Kristian Pedersen Gelbe Karte (Union)
Pedersen
Pedersen sieht für ein hartes Einsteigen gegen Kittel zurecht Gelb. Das war schon dunkelgelb.
76'
Auf der Gegenseite ist Kittel plötzlich im Strafraum völlig frei - Pedersen blockt in höchster Not.
75'
Das muss eigentlich das 2:0 sein! Fürstner wird links im Strafraum gefunden, seine Ablage auf den zweiten Pfosten ist perfekt. Kreilach hat alle Zeit der Welt - und nickt die Kugel am langen Eck vorbei.
74'
Die Schanzer bekommen hier überhaupt keinen Zugriff mehr. Union spielt es souverän und dominant.
73'
Stephan Fürstner
Marcel Hartel
Spielerwechsel (Union)
Fürstner kommt für Hartel
Klar ist Keller mit dem Spielstand zufrieden: Der ältere, erfahrenere und defensivere Fürstner kommt rein. Hartel muss weichen.
71'
Was für eine kuriose Szene! Kutschke wird im Strafraum freigespielt, dann aber doch geblockt. Anschließend schießt Busk den Arm von Lezcano an - die Kugel springt knapp am rechten Pfosten vorbei.
69'
Morales hat viel Platz im Rücken der Abwehr, ein Raunen geht durchs Stadion. Der Abschluss des US-Amerikaners ist dann allerdings richtig schwach.
69'
Die Gäste sind hier weiterhin die bessere Mannschaft, der Schock beim FCI sitzt doch tiefer.
67'
Die Gäste kommen bislang noch komplett ohne personelle Veränderungen aus.
67'
Florent Hadergjonaj
Phil Neumann
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Hadergjonaj kommt für Neumann
Doppelwechsel bei den Hausherren: Cohen und Neumann gehen runter, Kittel und Hadergjonaj übernehmen.
67'
Sonny Kittel
Almog Cohen
Spielerwechsel (Ingolstadt)
Kittel kommt für Cohen
65'
Die Schanzer probieren es nun vermehrt mit langen Bällen: Kutschke erreicht die Kugel aber nicht ganz, Leistner köpft kühl zurück zu Busk.
64'
Kutschke ist auf und davon, stand zuvor aber im Abseits. Richtige Entscheidung von Stegemann und seinem Assistenten.
61'
Die Brust bei der Keller-Elf dürfte nun noch größer sein, der FCI muss sich dagegen aus dem eigenen kleinen Loch ziehen.
60'
Wie reagieren die Hausherren auf den ersten Nackenschlag nach der Rückkehr ins Unterhaus?
59'
Christopher Trimmel 0:1 Tor für Union
Trimmel (Rechtsschuss, Polter)
Was für ein erstes Saisontor der Eisernen! Einen Pedersen-Einwurf von links verlängert Polter klug an die Strafraumgrenze, wo Trimmel volles Risiko geht - und die Kugel ins rechte obere Toreck hämmert. 1:0 für den Hauptstadtklub!
58'
Sebastian Polter Gelbe Karte (Union)
Polter
Die erste Gelbe Karte der Partie holt sich Polter ab. Der Angreifer bekommt sich kaum ein - Stegemann droht ihm mit der direkten Ampelkarte. Dann zischt der ehemalige Nürnberger ab.
57'
Neumann trifft mit einem klaren Schlag Hedlund an der Wade. Freistoß für Union in der eigenen Hälfte.
55'
Ähnlich wie im ersten Abschnitt wird die Partie ausgeglichener. Die Eisernen sind nun wieder auf der Höhe.
52'
Kroos entscheidet sich gegen eine Flanke - und für eine Variante. Unions Kapitän sucht Skrzybski, der im Rücken der Abwehr noch einen Haken schlägt. Sein Linkschuss ist dann aber harmlos und wird ohne Mühe geblockt.
52'
Entlastung für die Gäste: Pedersen wird am gegnerischen Strafraum von Neumann gelegt. Freistoß.
51'
Ingolstadt verschärft seine Angriffsbemühungen, Union ist fast nur noch mit Abwehrarbeit beschäftigt.
49'
Nach dem Standard schlenzt Matip die Kugel gefährlich vor das Tor von Busk, der sicherheitshalber zur Seite abwehrt.
48'
Kroos trifft Cohen mit dem Ellenbogen auf dem Kopf. Stegemann ahndet dieses Vergehen, lässt aber erneut die Gelbe Karte stecken. In dieser Szene geht das durchaus in Ordnung.
47'
Ingolstadts Kapitän Matip ist heftiger auf den Rücken geknallt, muss behandelt werden. Für ihn geht es aber direkt weiter.
46'
Hedlund geht von links in den Strafraum, will die Kugel an Hansen vorbeischieben. Der FCI-Keeper ist aber auf dem Posten. Gefahr bereinigt.
46'
Die zweiten 45 Minuten in Ingolstadt laufen. Keine personellen Wechsel auf beiden Seiten.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Bei den Eisernen bieten sich eigentlich nur Redondo und Hosiner für vorne an.
45'
Ein kurzer Blick auf die beiden Bänke: Walpurgis hätte noch Kittel, Colak, Leipertz und Lex als Optionen für die Offensive.
45'
Pause in Ingolstadt: In einem intensiven Schlagabtausch tun sich beide Kontrahenten noch schwer, zu richtig guten Torchancen zu kommen. Lezcano vergab die beste Möglichkeit für die Schanzer, Kroos' Knaller kurz vor dem Wechsel war der beste Versuch der Köpenicker.
Halbzeitpfiff
45'
Die letzten Momente im ersten Abschnitt. Geht noch etwas?
43'
Was für ein Pfund! Kroos wird im Rücken der Abwehr nicht angegriffen, das lässt sich Unions Kapitän nicht zweimal sagen. Sein unglaublich wuchtiger Distanzknaller geht knapp am linken oberen Torwinkel vorbei. Das war richtig eng.
42'
Beide Hintermannschaften haben bei Standards bislang die Lufthoheit.
41'
Hartel spielt Skrzybski auf rechts klug frei, dessen Hereingabe im Strafraum wird geblockt. Immerhin die nächste Eckball-Situation.
40'
Kutschke muss von Stegemann erneut beruhigt werden, weil ihm Kreilach nach einem Offensivfoul noch auf den Fuß getreten war.
38'
Konterchance für Union, die Morales mit einem klaren Zupfer gegen Skrzybski unterbindet. Stegemann lässt eine Karte noch stecken.
37'
Hedlund checkt Morales an der Seitenlinie komplett unnötig um. Freistoß ist die logische Folge.
35'
Gute Umschaltmöglichkeit für die Schanzer nach einem leichtfertigen Ballverlust von Kroos, doch Morales bringt dann keine Wucht hinter seinen Schuss aus 19 Metern. Da war mehr drin.
33'
FCI-Keeper Hansen schimpft mit den Kollegen, weil ihn ein Rückpass in Bedrängnis bringt. Polter presst klug, sodass der dänische Schlussmann das Leder plump ins Seitenaus schlagen muss.
33'
Keller ist mit einigen Entscheidungen des Unparteiischen nicht zufrieden, diskutiert erneut mit dem vierten Offiziellen.
32'
Die LIVE!-Daten zeigen, dass das Spiel in diesen Minuten ein wenig kippt: Union hat fast 60 Prozent Ballbesitz.
31'
Den nächsten Eckstoß der Ingolstädter köpft Pedersen entschlossen aus der Gefahrenzone.
29'
Und die Gäste bleiben dran: Ein Distanzschuss von Kreilach wird brandgefährlich von Schröck neben den rechten Pfosten gelenkt.
28'
Kurios: Um ein Haar ein Eigentor von Bregerie, der mit einem hohen Ball zu Hansen zurückgeben will. Der Ingolstädter Schlussmann stand allerdings weiter vor seinem Tor. Im letzten Moment eilt der Däne zurück und biegt die Situation gerade.
27'
Morales sucht bei seinem Standard Kutschke, doch dieser kommt gegen Leistner nicht ran.
26'
Pedersen trifft Lezcano klar am Fuß. Freistoß für den FCI an der Seitenlinie.
25'
Die Begegnung stellt sich mittlerweile mehr vor den Toren ab - das honorieren beide Fanlager auch entsprechend.
23'
Mal ein Abschluss von Union: Hedlund zieht die Kugel vom linken Strafraumeck aufs Tor - genau auf Hansen. Dieser packt zu, lässt Kreilach keine Chance für einen Abstauber.
23'
Bei einer ähnlichen Szene auf der anderen Seite wird Polter zurückgepfiffen.
21'
Die große Chance für die Schanzer auf 1:0 zu stellen: Lezcano setzt sich fragwürdig gegen seinen Gegenspieler Trimmel durch - und ist dann frei vor Busk. Unions alte neue Nummer eins bleibt lange stehen und pariert. Ein Zuspiel auf Kutschke wäre wohl die bessere Variante gewesen.
20'
Nette Variante der Gäste: Kroos legt auf rechts zu Skrzybski, dessen Flanke landet in den Armen von Hansen.
20'
Kreilachs Knie wird gekühlt, doch der Daumen der Betreuer geht nach oben. Für ihn geht es wohl gleich weiter.
19'
Kreilach und Schröck knallen aneinander. Unions Mittelfeldmann krümmt sich vor Schmerzen am Boden und muss behandelt werden.
17'
Der anfängliche Schwung der Schanzer ist etwas verflogen, die Eisernen haben mittlerweile auch mehr vom Spiel. Dazu gewinnt die Keller-Elf nun 52 Prozent seiner direkten Duelle.
15'
Die erste Viertelstunde ist durch, nach wirklich gefährlichen Offensiv-Szenen sucht man aber noch vergeblich.
13'
Cohen geht mit der offenen Sohle hin, trifft zwar den Gegner nicht, doch Stegemann pfeift dazwischen.
12'
Wer kann bei den Köpenickern den ersten offensiven Akzent setzen?
11'
Bei einem Blick auf die LIVE!-Daten zeigt sich, dass beide Mannschaften eine Passquote unter 64 Prozent aufweisen. Da geht in jedem Fall noch mehr.
10'
Die Eisernen halten den Ball in vielen Situationen noch zu lange. In den Zweikämpfen haben dann zumeist die Schanzer die Oberhand.
9'
Bei heißen Temperaturen geben beide Teams von Beginn an Vollgas. Mal sehen, wie lange das beide Parteien durchhalten.
7'
Hartel braucht im Zentrum zu lange. Schröck ist sofort zur Stelle und luchst ihm den Ball ab. Anschließend soll es schnell gehen, doch nach einem Foul hält Kreilach die Kugel fest. Kutschke packt sich den Berliner Sechser, doch Stegemann hat die Szene schnell beruhigt.
7'
Polter ist bislang noch komplett vom Spiel abgeschnitten, die Dreierkette der Gastgeber macht einen guten Job.
6'
Lezcano mit dem nächsten Abschluss aus der Distanz, doch dem Südamerikaner gehen Wucht und Präzision ab. Busk muss nicht eingreifen - und darf abstoßen.
4'
Wieder wird Kutschke in der Schnittstelle gefunden, doch Torrejon passt erneut auf. Der Neuzugang aus Dresden ist gleich voll präsent.
4'
Der Standard von Morales ist schlecht getreten - und segelt an Freund und Feind vorbei.
3'
Kutschke taucht das erste Mal gefährlich im gegnerischen Strafraum auf, doch Torrejon ist mit einer Grätsche zur Stelle. Ecke für den FCI.
1'
Die Hausherren suchen gleich den Weg Richtung Union-Tor, laufen ihre Gegenspieler früh an.
1'
Der Ball in Ingolstadt rollt - wer erwischt den besseren Start in die neue Saison?
Anpfiff
13:00 Uhr
Matip gewinnt die Platzwahl, will stehen bleiben. Kroos und Union haben Anstoß.
12:59 Uhr
Die beiden Mannschaften betreten bei bestem Fußballwetter den Rasen.
12:55 Uhr
Der Unparteiische der heutigen Partie ist Sascha Stegemann aus Niederkassel. In der laufenden Saison leitete er bereits ein Drittligaspiel: Das 2:2 des Karlsruher SC gegen den VfL Osnabrück (kicker-Note 3,0).
12:48 Uhr
Und bei Union? Coach Keller vertraut ein wenig mehr auf das Personal der Vorsaison: Nur die Neuzugänge Torrejon und Hartel schafften den Sprung in die Anfangsformation. Der spanische Defensivspezialist bildet gemeinsam mit Leistner die Innenverteidigung, Ex-Kölner Hartel reiht sich neben Kreilach ein.
12:43 Uhr
Zu den Aufstellungen: Ingolstadts Walpurgis hat zum Start Lust auf Veränderung - und stellt gleich vier Sommer-Neuzugänge auf. Neumann und Gaus verteidigen auf den defensiven Außenbahnen. Schröck läuft hinter Cohen und Morales auf, dazu stürmt Kutschke in vorderster Front neben Lezcano.
12:39 Uhr
Dass die Voraussetzungen vor jedem Spiel ab sofort andere sind, stört Walpurgis nicht: "Wir haben in der 2. Liga eine andere Rolle, in der Bundesliga waren wir mehr Underdog. Wir haben jetzt eher die gestaltende Rolle, die wollen wir auch annehmen."
12:36 Uhr
Der Respekt ist offenkundig auch beim FCI gegeben: "Wir starten gegen eine der stärksten Mannschaften der Liga. Union hat keine gravierenden Abgänge zu verzeichnen. Sie haben letztes Jahr eine sehr gute Runde gespielt", analysierte Walpurgis.
12:31 Uhr
Walpurgis ist einfach froh, dass es wieder losgeht. "Es geht endlich wieder um Punkte", atmete der 43-Jährige auf. "Wir verspüren natürlich große Lust auf den Start, auf unsere Fans. Wir wollen mit einem Heimspiel möglichst erfolgreich beginnen."
12:26 Uhr
Und beim FCI? Die Schanzer haben sich im Sommer noch einmal verstärkt, dazu die Mannschaft aus der Abstiegssaison größtenteils zusammengehalten. Kein Wunder also, dass die Elf von Trainer Maik Walpurgis ganz weit oben erwartet wird.
12:18 Uhr
Der Zeitpunkt des Aufeinandertreffens könnte den Köpenickern allerdings in die Karten spielen: "Gegen Ingolstadt in die Saison zu starten, ist jetzt kein Problem. Es ist immer so, dass beide Mannschaften noch nicht richtig wissen, wo sie stehen", so Keller.
12:18 Uhr
Dennoch seien die Schanzer schon leichter Favorit im ersten Saisonspiel. "Ingolstadt hat eine unglaubliche Erfahrung. Im Defensivbereich sind sie wahrscheinlich eine der stärksten Mannschaften in der Liga", lobte Keller.
12:11 Uhr
Union-Coach Jens Keller zumindest blickt optimistisch auf die neue Saison. Das hat einen Grund: "Wir haben wenige Stammspieler abgegeben und den Kader auf einigen Positionen verändert und uns Qualität dazu geholt."
12:08 Uhr
Die Partie klingt vielversprechend, da auch beide Mannschaften unter den Trainern im Unterhaus ganz oben erwartet werden. Wer wird diesen Ansprüchen zum Start gerecht?
12:08 Uhr
Der Startschuss für die neue Zweitliga-Saison fiel am Freitagabend, ab 13 Uhr mischen dann auch Bundesliga-Absteiger Ingolstadt und Aufstiegskandidat Union Berlin mit.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
2 Arminia Bielefeld Bielefeld 1 1 3
3 1. FC Union Berlin Union 1 1 3
SV Darmstadt 98 Darmstadt 1 1 3
14 SpVgg Greuther Fürth Fürth 1 -1 0
FC Ingolstadt 04 Ingolstadt 1 -1 0
18 1. FC Kaiserslautern K'lautern 1 -3 0
Tabelle 1. Spieltag

Statistiken

12
Torschüsse
13
111,97 km
Laufleistung
110,14 km
319
gespielte Pässe
414
125
Fehlpässe
120
61%
Passquote
71%
45%
Ballbesitz
55%
Alle Spieldaten