Champions League

Immobiles Warnung an Lewandowski: "Acerbi weiß, wie es geht"

Lazio steht "die Krönung der Arbeit der letzten fünf Jahre" bevor

Immobiles Warnung an Lewandowski: "Acerbi weiß, wie es geht"

Lazio-Stürmer Ciro Immobile muss den deutschen Fans nichts mehr beweisen.

Lazio-Stürmer Ciro Immobile muss den deutschen Fans nichts mehr beweisen. Getty Images

Damals sollte er bei Borussia Dortmund in die Fußstapfen von Robert Lewandowski treten, der den BVB Richtung Bayern München verlassen hatte. Doch Immobile wurde im Revier nie heimisch, nach nur zwölf Monaten und lediglich drei Bundesligatoren war für ihn bereits wieder Schluss. Einen Groll verspürt Immobile trotz der für ihn unbefriedigenden Zeit aber nicht: "Gegen die Deutschen habe ich gar nichts", betonte er.

Immobile über Lewandowski: "Denke, er ist momentan der beste Stürmer der Welt"

Einen besonderen Reiz hat die Partie gegen die Bayern am Dienstagabend im Stadio Olimpico (21 Uhr, LIVE! bei kicker) aber dann doch, immerhin steht auf der anderen Seite ebenjener Lewandowski. Was diesen auszeichne? "Er versucht sich jedes Jahr zu verbessern, seine Grenzen auszuloten, auch wenn er schon ein außergewöhnlicher Spieler ist", sagte Immobile der UEFA. "Ich denke, er ist momentan der beste Stürmer der Welt", so Immobile. "Deshalb müssen wir sehr vorsichtig sein."

Francesco Acerbi und Robert Lewandowski im Nations-League-Duell zwischen Italien und Polen im November 2020

Francesco Acerbi und Robert Lewandowski im Nations-League-Duell zwischen Italien und Polen im November 2020. imago images

Immobile ist nicht nur optimistisch, dass die Lazio-Abwehr diese Herausforderung wird meistern können, sondern schickte auch noch eine kleine Warnung an Lewandowski: Denn in der Nations League sah Lewandowski beim 0:2 der Polen gegen die Squadra Azzurra Mitte November 2020 gegen Lazio-Verteidiger Francesco Acerbi kein Land. "Acerbi ist derzeit einer der stärksten Verteidiger, deshalb habe ich auch keinen Rat an ihn," sagte Immobile, "er weiß selbst, wie man Lewandowski stoppt."

Vorsichtig an die Aufgabe herangehen wird auch Lazio-Coach Simone Inzaghi. Der 44-Jährige lässt sich von den beiden jüngsten Wacklern der Bayern in der Bundesliga nicht blenden. "Bayern München ist Welt- und Europameister", sagte Inzaghi mit Blick auf die gewonnene Klub-WM und den Champions-League-Titel. Für Inzaghi, der seit April 2016 die Laziali betreut, ist das Duell gegen die Bayern "die Krönung der Arbeit der vergangenen fünf Jahre".

jer

DAZN - Best of

Lazio ist nicht nur Immobile: So trifft Bayerns Gegner

alle Videos in der Übersicht