Int. Fußball

Zlatan Ibrahimovic wollte zurück zu PSG

Wunschtitel Champions League

Ibrahimovic wollte zurück zu PSG

Noch nicht ganz zufrieden mit seiner Titelausbeute: Zlatan Ibrahimovic.

Noch nicht ganz zufrieden mit seiner Titelausbeute: Zlatan Ibrahimovic. Getty Images

Meister in mehreren europäischen Topligen, Pokalsieger ebenso. Was der nimmermüde Zlatan Ibrahimovic (39) aber immer noch nicht gewonnen hat, ist die Champions League.

Obwohl er sich mit der AC Mailand als Vizemeister mal wieder für die Königsklasse qualifizieren konnte, peilte der Schwede laut "Le Parisien" eine Rückkehr zu PSG an, wo er bereits zwischen 2012 und 2016 erfolgreich auf Torejagd ging (180 Spiele, 156 Treffer).

PSG rüstet auf

Ibrahimovic rechnete sich beim Star-Ensemble von Mauricio Pochettino, das sich im Sommer mit Sergio Ramos, Gianluigi Donnarumma oder Georginio Wijnaldum weiter verstärkt hat und erst 2020 im CL-Finale gestanden hatte, größere Chancen aus, den Henkelpott auf der Zielgeraden seiner großen Karriere doch noch zu gewinnen.

PSG-Sportdirektor Leonardo soll die Tür für eine Rückkehr des Angreifers jedoch geschlossen haben, sodass dieser im April für ein weiteres Jahr in Mailand unterschrieb.

nba

Die internationalen Top-Transfers des Sommers