EM

Hustet Ibrahimovic Dänemark was?

Olsens letzte Chance auf eine EM-Endrunde

Hustet Ibrahimovic Dänemark was?

"Auf geht's, Jungs." Dänemarks Coach Morten Olsen hofft mit dem EM-Ticket auf einen krönenden Karriere-Abschluss.

"Auf geht's, Jungs." Dänemarks Coach Morten Olsen hofft mit dem EM-Ticket auf einen krönenden Karriere-Abschluss. Getty Images

Wenn das immer so einfach wäre ...: "Olsen hat zu mir gesagt: Mach' ein Tor", berichtete Nicolai Jörgensen von der klaren Anweisung und der Hoffnung seines Coaches, als er im Hinspiel beim Stand von 0:2 eingewechselt wurde. Gesagt, getan - der Joker stach und verstärkte die Hoffnungen von Danish Dynamite, den Spieß vor heimischer Kulisse noch umdrehen zu können.

Reicht dänischer Minimalismus?

"Wir haben die Spieler für einen nötigen Sieg", glaubt Morten Olsen. Schon ein 1:0 reicht den Dänen gegen den alten Rivalen, um das EM-Ticket zu lösen. Käme dies so, wäre es die Fortsetzung des zuletzt gezeigten Minimalismus: Denn inklusive Hinspiel hat Dänemark keines der letzten vier Spiele gewonnen und dabei auch nur ein Tor erzielt.

Spielersteckbrief Ibrahimovic
Ibrahimovic

Ibrahimovic Zlatan

Spielersteckbrief N. Jörgensen
N. Jörgensen

Jörgensen Nicolai

Trainersteckbrief Olsen
Olsen

Olsen Morten

Trainersteckbrief Hamren
Hamren

Hamren Erik

Es gilt also, die eklatante Abschlussschwäche in den Griff zu bekommen. Des Weiteren setzt der ehemalige Bundesliga-Profi, der im Sommer sein Traineramt beim Nationalteam niederlegen wird, darauf, dass die zu erwartenden 35.000 Fans im Telia-Parken-Stadion das eigene Team tragen werden - und auf mehr Stabilität im zuletzt auch wegen ständig wechselnder Startaufstellung teilweise recht unstrukturierten eigenen Spiel.

Es wird nicht einfach. Aber wenn wir wieder so gut spielen und viele Torchancen produzieren, wird es gutgehen.

Zlatan Ibrahimovic

"Nur" ein Tor könnte also den Unterschied machen in Kopenhagen und Schwedens EM-Start verhindern. Naturgemäß glaubt Leipzigs Emil Forsberg, im Hinspiel mit immenser Laufbereitschaft ein ständiger Unruheherd für die Dänen, dies nicht: "Wir fahren zur EM", ist sich der 24-Jährige sicher.

Zlatan Ibrahimovic

Freuen sich Zlatan Ibrahimovic & Co. auch nach dem Schlusspfiff in Kopenhagen? Getty Images

Etwas vorsichtiger äußerte sich Superstar Ibrahimovic, der im Hinspiel trotz anhaltenden Hustens fast durchhielt und nach Forsbergs Premierentor für die Skandinavier vom Punkt mit Qualifikationstreffer Nummer neun auf 2:0 stellte. "Es wird nicht einfach. Aber wenn wir wieder so gut spielen und viele Torchancen produzieren, wird es gutgehen."

Die ungewohnte Zurückhaltung des sonst doch so selbstbewussten "Ibra" könnte von der bitteren letzten Play-off-Erfahrung der Schweden herrühren: Portugal verhinderte vor zwei Jahren mit 1:0 und 3:2 deren WM-Teilnahme. Dabei stahl Cristiano Ronaldo dem großen Zlatan mit 4:2 Toren die Show und das Ticket nach Brasilien. Auf die große internationale Bühne verzichten - das soll doch bitteschön nicht noch einmal passieren.

jch