Int. Fußball

Hughes wird Huths Trainer bei Stoke City

England: Waliser tritt die Pulis-Nachfolge an

Hughes wird Huths Trainer bei Stoke City

Zurück auf der Trainerbank: Mark Hughes übernimmt bei Stoke City.

Zurück auf der Trainerbank: Mark Hughes übernimmt bei Stoke City. imago

Stoke hatte sich vergangene Woche im gegenseitigen Einvernehmen von Pulis getrennt , der den Verein in den vergangenen sieben Jahren trainiert, nach 23 Jahren Abwesenheit zurück in die Erstklassigkeit geführt und in der Premier League etabliert hatte. Mit wachsenden Transferausgaben stiegen im Britannia Stadium jedoch die Ansprüche. Der biedere Fußball, den Pulis seinem Team Jahr für Jahr verordnete, reichte Stoke City zwar weiterhin zum Klassenerhalt, jedoch nicht, um den erhofften Schritt nach vorne zu machen. Nach Platz 13 trennten sich am Saisonende die Wege.

Nun soll Hughes den nächsten Entwicklungsschritt herbeiführen. Der Waliser war im November beim späteren Absteiger Queens Park Rangers entlassen worden, nachdem sein Team von den ersten zwölf Ligaspielen kein einziges gewonnen hatte. Seine vorherigen Premier-League-Stationen hießen Blackburn Rovers, Manchester City und Fulham. Bei Stoke City, wo er am Donnerstagmittag offiziell vorgestellt wird, erhält Hughes einen Dreijahresvertrag.

Premier League - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
Manchester United Manchester United
89
2
Manchester City Manchester City
78
3
FC Chelsea FC Chelsea
75