1
:
2
68'
Cubelic Cubelic
0
:
1
28'
Kurz danach ist Schluss. Der HSV kommt gegen Hajduk Split zweimal zurück und spielt 2:2 Unentschieden.
Abpfiff
89'
Beinahe noch der späte Siegtreffer für die Hamburger. Der HSV kontert in Überzahl, Meißner entscheidet sich jedoch für den Abschluss, statt abzulegen. Der Ball geht am linken Pfosten vorbei.
88'
Ransford-Yeboah Königsdörffer 2:2 Tor für HSV
Königsdörffer
Der HSV führt eine Ecke kurz aus. Nach Doppelpass mit Benes flankt Heil in die Mitte, Vuskovic legt am Fünfmeterraum ab für Neuzugang Königsdörffer, der zum verdienten Ausgleich trifft.
80'
Benes mit einem frechen Versuch! Die Freistoßposition aus spitzem Winkel von rechts schreit eigentlich nach Flanke, doch Benes zirkelt die Kugel auf das kurze Kreuzeck. Der Schuss kommt gut, prallt aber von der Latte ab - Glück für die Kroaten.
79'
Danach wechselt Walter nochmal und bringt Andresen für David.
78'
Nach einem Angriff über die linke Seite herrscht kurz Chaos im Strafraum von Split. Das macht Benes zu Nutzen und versucht es aus etwa 12 Metern halblinker Position. Sein Abschluss mit dem schwachen rechten Fuß geht aber am kurzen Pfosten vorbei.
68'
1:2 Tor für Hajduk
Cubelic
Leibold und Vuskovic sind sich in der Mitte nach einem hohen Ball nicht einig. Cubelic spritzt dazwischen, umkurvt Heuer Fernandes und trifft zur Führung für Hajduk.
58'
Kittel lässt Vukovic auf der linken Seite mit einer Finte stehen und fasst sich aus knapp 20 Metern ein Herz. Der Ball fliegt knapp drüber.
53'
Gefährlicher Freistoß für Hajduk, das besser aus der Pause kommt. Kurz darauf muss Heuer Fernandes einen Schuss vom Strafraumrand entschärfen, der Treffer hätte wegen Abseits allerdings nicht gezählt.
46'
Neun Wechsel zur Halbzeit beim HSV. Mit dieser Aufstellung geht der Zweitligist in die 2. Halbzeit: Heuer Fernandes - Benes, Kittel, Königsdörffer, Reis, Leibold, Meißner, David, Zumberi, Heil, Vuskovic
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Der Hamburger SV spielt bislang einen guten Test und muss sich ärgern, durch den ersten Angriff von Split in Rückstand geraten zu sein. Die Rothosen ließen jedoch ihre Köpfe nicht hängen, schlugen direkt zurück und waren auch im Anschluss die bessere Mannschaft.
Halbzeitpfiff
33'
Robert Glatzel 1:1 Tor für HSV
Glatzel
Muheim bringt einen Freistoß von der rechten Seite scharf vor den zweiten Pfosten, wo David den Ball im Fallen per Kopf vors Tor drückt. Dort steht Glatzel parat und muss - wie Livaja eben auf der anderen Seite - nur noch einschieben.
28'
Marko Livaja 0:1 Tor für Hajduk
Livaja
Die erste gute Offensivaktion von Split führt direkt zum Tor. Krovinovic bekommt den Ball links im Strafraum und geht bis an die Grundlinie. Von dort legt er quer vors Tor, wo Livaja parat steht und die Kugel nur noch über die Linie drücken muss.
22'
Ähnliche Situation wie gerade eben. Diesmal ist es Rohr, der sich auf der linken Seite in den Strafraum dribbelt und dann vor dem Tor in den Fünfmeterraum querlegt, doch Glatzel verpasst die Ablage um Zentimeter.
17'
Erste gute Torchance für den HSV! Neuzugang Bilbija tankt sich auf der linken Seite in den Strafraum und legt ab auf Glatzel, der die Kugel an die Latte jagt.
Anpfiff
17:23 Uhr
In wenigen Minuten testet der Hamburger SV gegen den kroatischen Erstligisten Hajduk Split.