Bundesliga

TSG Hoffenheim verpflichtet Georginio Rutter von Stade Rennes

Vertrag bis 2025

Hoffenheim schnappt sich Rennes-Talent Rutter

Trägt künftig das Trikot der TSG Hoffenheim: Georginio Rutter.

Trägt künftig das Trikot der TSG Hoffenheim: Georginio Rutter. picture alliance

Rutter, in der Bretagne geboren, feierte in dieser Saison sein Profi-Debüt für Stade Rennes und kam in der Ligue 1 zu vier Kurzeinsätzen.

In der Champions League wurde der 18-jährige Angreifer am letzten Gruppen-Spieltag gegen Sevilla in der 70. Minute eingewechselt und traf kurz vor Schluss zum 1:3-Endstand. Rennes beendete die Gruppe hinter Chelsea, Sevilla und Krasnodar als Letzter - und hat nun außerdem das eigene Talent schon vorzeitig ziehen lassen. Denn zunächst hatten sich beide Parteien auf eine ablösefreien Wechsel im Sommer verständigt, nun aber ging alles noch Ende Januar ganz schnell.

Spielersteckbrief Rutter
Rutter

Rutter Georginio

Stade Rennes - Vereinsdaten
Stade Rennes

Gründungsdatum

10.03.1901

Vereinsfarben

Rot-Schwarz

TSG Hoffenheim - Vereinsdaten
TSG Hoffenheim

Gründungsdatum

01.07.1899

Vereinsfarben

Blau-Weiß

Trainersteckbrief Hoeneß
Hoeneß

Hoeneß Sebastian

Stade Rennes - Die letzten Spiele
AS Monaco Monaco (A)
2
:
1
Paris St. Germain Paris SG (H)
1
:
1
TSG Hoffenheim - Die letzten Spiele
Arminia Bielefeld Bielefeld (A)
1
:
1
FC Schalke 04 Schalke (H)
4
:
2

Genauer gesagt hat Hoffenheim nämlich kurz vor Ende dieses Wintertransferfensters Nägel mit Köpfen gemacht und Rutter einen Vertrag bis 30. Juni 2025 unterbreitet. Warum? Alexander Rosen, Direktor Profifußball bei 1899, nennt in der offiziellen Mitteilung des Klubs die Gründe: "Georginio ist ein sehr athletischer und dynamischer Stürmer, der darüber hinaus durch seine Zielstrebigkeit und Abschlussstärke besticht. Er ist zweifelsohne eines der vielversprechendsten Talente des französischen Fußballs und hat sich für seine Weiterentwicklung gezielt die TSG ausgesucht."

Für die französische U-18-Nationalmannschaft lief Rutter, dessen Vertrag in Rennes im Sommer auslief, bisher zehnmal auf und steuerte drei Treffer bei. Nun soll er sich im Kraichgau weiterentwickeln und zu einem Stürmer auf Top-Niveau reifen.

Lesen Sie auch:

Bayern verleihen Richards zu Hoeneß nach Hoffenheim

mkr/mag

Alle Bundesliga-Wintertransfers 2020/21