19:14 - 20. Spielminute

Tor 0:1
Andersen
Rechtsschuss
Vorbereitung Eikrem
Molde

20:07 - 56. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Kramaric
für Baumgartner
Hoffenheim

20:14 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Molde)
Bolly
für Sigurdarson
Molde

20:21 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Adamyan
für Kaderabek
Hoffenheim

20:21 - 70. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
R. Sessegnon
für John
Hoffenheim

20:24 - 73. Spielminute

Gelbe Karte (Molde)
Linde
Molde

20:30 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Molde)
E. Hestad
für Knudtzon
Molde

20:34 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Molde)
Ellingsen
Molde

20:34 - 83. Spielminute

Gelbe Karte (Hoffenheim)
Rudy
Hoffenheim

20:35 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Rutter
für Samassekou
Hoffenheim

20:46 - 90. + 5 Spielminute

Tor 0:2
Andersen
Rechtsschuss
Vorbereitung Ellingsen
Molde

20:46 - 90. + 4 Spielminute

Gelbe Karte (Molde)
Andersen
Molde

HOF

MOL

0
:
2
90' +5
Andersen Andersen
Rechtsschuss, Ellingsen
0
:
1
20'
Andersen Andersen
Rechtsschuss, Eikrem
90'
Allen voran mit Blick auf das Hinspiel, wonach eigentlich schon alles hätte klar sein müssen, ist das Ausscheiden für die TSG umso bitterer. Vor allem nach dem überzeugenden Auftritt gegen Bremen ist diese vermeidbare Niederlage ein herber Rückschlag für die heute zu harmlose TSG.
90'
Dann ist Schluss, die TSG verliert tatsächlich mit 0:2 gegen Molde und scheidet überraschend aus der Europa League aus. Hoffenheim dominierte das Spiel zwar, schaffte es jedoch nie, wirklich zwingend zu werden. Die Gäste arbeiteten minimalistisch und ziehen so zum ersten Mal in ihrer Geschichte ins Achtelfinale ein.
Abpfiff
90' +4
Eirik Ulland Andersen Gelbe Karte (Molde)
Andersen
Der Torschütze zieht sich das Trikot aus und wird verwarnt - ihm wird es egal sein.
90' +5
Eirik Ulland Andersen 0:2 Tor für Molde
Andersen (Rechtsschuss, Ellingsen)
Die Entscheidung! Hoffenheim ist weit aufgerückt, Ellingsen legt über die Abwehr hinweg, Baumann kommt raus. Andersen legt sich den Ball vorbei und schiebt ins verwaiste Tor ein.
90' +4
Dabburs Schuss wird noch leicht abgefälscht, doch erneut ist das Leder in den Armen von Linde.
90' +3
Abschluss an Abschluss, doch gefährlich wird es nicht. Jetzt haut Rudy das Ding drüber.
90' +2
Kramaric mit dem nächsten Versuch - mit links, Linde hält sicher.
90' +1
Rutters Flanke findet am rechten Strafraumeck Bebou, doch dieser verstoppt den Ball.
90' +1
Es gibt tatsächlich volle ganze fünf Minuten obendrauf.
90'
Wieder bringt Bebou den Ball, doch Sinyan steht weiterhin wie ein Leuchtturm in der Defensive der Skandinavier.
88'
Allzu viel Nachspielzeit wird es nicht geben, Molde spielt das jetzt sehr geschickt runter. Fliegt die TSG tatsächlich aus der Europa League?
85'
Es wird etwas zwingender: Kramaric zieht von der linken Strafraumkante ab, Linde ist erneut zur Stelle und fischt den Ball aus dem Eck.
84'
Georginio Rutter
Diadie Samassekou
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Rutter kommt für Samassekou
Noch eine Offensivkraft mehr.
83'
Martin Skjelbreid Ellingsen Gelbe Karte (Molde)
Ellingsen
Nach einem Foul an Samassekou kommt es zur Rudelbildung, an dessen Ende Rudy und Ellingsen verwarnt werden.
83'
Sebastian Rudy Gelbe Karte (Hoffenheim)
Rudy
82'
Bebou hebt den Ball traumhaft an den Fünfmeterraum, dort steigt Dabbur völlig frei hoch, köpft aber genau Linde an!
80'
Ein seltener Angriff der Norweger, Bolly macht vorne den Ball fest. Wieder sind einige Sekunden dadurch weg.
79'
Eirik Hestad
Erling Knudtzon
Spielerwechsel (Molde)
E. Hestad kommt für Knudtzon
Für Knudtzon geht es nicht mehr weiter.
77'
Die ersten Krämpfe bei den Gästen, Knudtzon hat es als erstes erwischt. Das bringt natürlich auch Zeit.
75'
Rudy hebt den Ball an den zweiten Pfosten, der Ball ist zu lang in der Luft, es gibt erneut Ecke. Auch diese bringt nichts ein, das ist aus ruhenden Bällen einfach zu wenig bis hierhin.
73'
Andreas Linde Gelbe Karte (Molde)
Linde
Der Keeper spielt bereits auf Zeit.
72'
Er kann den Unterschied machen! Kramaric bekommt 20 Meter vor dem Tor zu viel Platz und zieht sofort ab, der Ball touchiert ganz leicht den Außenpfosten und zischt vorbei.
70'
Ryan Sessegnon
Marco John
Spielerwechsel (Hoffenheim)
R. Sessegnon kommt für John
Doppelwechsel bei der TSG, beide Außenverteidiger gehen raus.
70'
Sargis Adamyan
Pavel Kaderabek
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Adamyan kommt für Kaderabek
70'
John ist nach langer Ballbesitzphase auf links durch an der Grundlinie, der flache Ball ins Zentrum verpufft aber erneut.
67'
Im Moment fehlt bei den Kraichgauern so ein wenig die Überzeugung, die letzte Entschlossenheit. Noch bleiben aber über 20 Minuten.
64'
Darauf lauern die Gäste: Grillitsch spielt Eikrem in den Fuß, dann geht es auf den pfeilschnellen Bolly. Der Ivorer bleibt aber letztlich an Vogt hängen.
63'
Mathis Bolly
Björn Bergmann Sigurdarson
Spielerwechsel (Molde)
Bolly kommt für Sigurdarson
Der ehemalige Düsseldorfer und Fürther kommt rein.
61'
Der Kroate der TSG sorgt für Kreativität: Kramaric legt in den Rückraum zu Dabbur, dessen Abschluss zu harmlos ist.
59'
Kramaric ordnet sich auf der Zehn ein, taktisch wird sich damit nicht viel ändern. Die Überlegenheit in Zahlen: Nach Torschüssen steht es 16:2 für die TSG, in Führung liegen aber noch immer die Gäste.
56'
Andrej Kramaric
Christoph Baumgartner
Spielerwechsel (Hoffenheim)
Kramaric kommt für Baumgartner
Hoeneß bringt seinen Torjäger, Baumgartner ist bei der Auswechslung mächtig frustriert.
55'
Plötzlich läuft Hoffenheim in einen Konter, Pedersen marschiert frei auf Baumann zu. Mit vollem Risiko kommt Grillitsch von der Seite angerauscht und ist da, das wäre sonst wohl das 2:0 gewesen.
55'
Bebou schleicht sich im Rücken der Abwehr an Haugen vorbei davon, doch Sinyan ist wieder da.
53'
Bei dieser kommt Baumann mit beiden Fäusten hin, Sinyan rauscht in den Keeper, sodass ein Stürmerfoul gepfiffen wird.
52'
Molde traut sich nach vorne, Grillitsch hebt das Abseits auf, es gibt eine Ecke.
50'
Dabbur ist der auffälligste Akteur der Hausherren. Seine Flanke landet diesmal aber genau in den Armen des norwegischen Keepers.
48'
Erste Chance des zweiten Abschnitts! John bringt die Kugel in den Rücken von Dabbur, der die Kugel annimmt und aus der Drehung gefährlich abschließt. Linde ist wieder unten, er zeigt bisher eine klasse Leistung.
47'
Das Muster bleibt bei der TSG erstmal gleich, viel geht über rechts, die Flanken segeln über links und rechts herein.
46'
Personell unverändert starten beide Teams in den zweiten Durchgang - Kramaric hat sich zur Pause aber bereits intensiv aufgewärmt und wird wohl bald reinkommen.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause in Sinsheim - und das Ergebnis überrascht! Hoffenheim war permanent am Drücker, doch die Angriffe waren oftmals zu unpräzise oder zu statisch. Die Gäste kamen einmal gefährlich vor das Tor und gingen sofort in Führung. Stand jetzt wären die Skandinavier zum ersten Mal im Achtelfinale der Europa League.
Halbzeitpfiff
45' +1
Dabbur nimmt es mit drei Gegenspielern auf, verzögert zwei, drei Mal, zum Schluss sind vier Abwehrbeine vor ihm.
45'
Aktuell fehlt der TSG die Idee, diese muss dann wohl Hoeneß in der Kabine finden.
43'
Richtig gut verteidigt von Andersen. Baumgartner hat eigentlich viel Platz, ist dann aber kurz etwas zu unaufmerksam und wird mit einem starken Tackling vom Ball getrennt.
41'
Wenig überraschend hat die TSG an die 70 Prozent Ballbesitz, von links und rechts kommen die Flanken in den Strafraum gesegelt. Doch ein ordentlicher Angriff reichte den Gästen für die Führung, die für das Weiterkommen reichen würde.
39'
Rudys Flanke geht an der Grundlinie zu Kaderabek, der Andersen an den ausgestreckten Ellbogen köpft. Die Situation wird jedoch nicht überprüft, die Distanz war sehr kurz.
38'
Baumgartner setzt sich links im Strafraum gut durch und kommt zum Abschluss, doch wie so oft bisher haben die Norweger immer noch ein Bein dran, dieses Mal in Person von Pedersen.
35'
Vielleicht ja so: Grillitsch knallt die Kugel über die Abwehr hinweg zu Bebou, der bei der Flanke aber zu unkonzentriert ist. Bei den Hereingaben ist definitiv noch Verbesserungspotenzial vorhanden.
33'
Die TSG hat sich wieder gefangen, das Spiel hat jetzt etwas von Handball. Weit in der gegnerischen Hälfte bringt Vogt einen Ball aus dem Halbfeld, Samassekou bekommt in der Box keinen Druck hinter das Spielgerät.
31'
Dabbur und Baumgartner spielen einen Doppelpass auf engem Raum im Zentrum, am Ende verpasst es der Österreicher, noch einmal nach rechts zu geben, stattdessen bleibt sein Abschluss an Risa hängen.
29'
Klasse Parade von Linde! Natürlich ist die Ausgangssituation wieder eine Hereingabe von rechts, die Baumgartner in der Mitte nur leicht touchiert. So kommt die Kugel zu Dabbur, der aus zwei Metern mit dem Kopf Linde zu einem starken Reflex zwingt.
28'
Die Norweger kontern immer wieder ganz gefährlich: Eikrem spielt von links mit einem schönen Außenristpass an den zweiten Pfosten, wo Knudtzon nur knapp verpasst.
27'
Hoffenheim hat im Angriff immer das gleiche Muster: Nach mehreren Stationen geht der Ball raus auf den rechten Flügel zu Kaderabek, der hoch in die Mitte gibt. Vielleicht könnte dort dann im zweiten Abschnitt Kramaric für mehr Gefahr sorgen.
24'
Baumgartner lupft einen Pass hoch in den Lauf von Bebou, doch Risa, der zwischen 2014 und 2018 für den 1. FC Köln aktiv war, hat sich schnell genug drei Meter abgesetzt, sodass kein richtiges Laufduell entsteht und der Norweger klären kann.
23'
Seit dem Treffer ist Molde etwas besser im Spiel und traut sich mehr nach vorne. Die TSG wirkt für den Moment etwas geschockt.
22'
Wie reagieren die Kraichgauer? Bis hierhin hatte die TSG alles komplett im Griff, aber die Norweger zeigen sich, wie schon im Hinspiel, eiskalt vor dem Tor. Es war die erste Offensivaktion der Gäste.
20'
Eirik Ulland Andersen 0:1 Tor für Molde
Andersen (Rechtsschuss, Eikrem)
Aus dem Nichts die Führung für die Gäste! Andersen bekommt aus dem Zentrum von Eikrem den Ball nach links gespielt, zieht gegen Kaderabek in die Mitte und schließt flach ins lange Eck ab. Baumann wird die Sicht verdeckt, der Kapitän kann nur noch hinterherschauen.
18'
Es wird immer gefährlicher im Molde-Strafraum. Am Ende des nächsten gut vorgetragenen Hoffenheimer Angriffs werfen sich zwei Norweger dazwischen, Dabbur reklamiert ein Handspiel, es geht aber weiter.
16'
Nächster Abschluss, diesmal ist es Dabbur. Der Israeli dreht sich um seinen Gegenspieler und zielt dann mit seinem Flachschuss aber knapp vorbei.
14'
Gute Chance für Richards! Der US-Amerikaner steigt nach einem Freistoß von Rudy hoch und setzt den Kopfball eigentlich gut, doch Linde taucht ab und pariert.
13'
Johns Flanke geht flach an den Fünfer, wo Dabbur eine Fußspitze vor Sinyan am Ball ist, diesem aber nicht mehr die nötige Richtung geben kann.
12'
Sollte es bei einem torlosen Remis bleiben, wäre im Übrigen die TSG eine Runde weiter. Dennoch gab Hoeneß vor dem Spiel an, nicht auf ein 0:0 spielen zu wollen.
11'
Ellingsen umspielt im Zentrum Baumgartner und Rudy und gibt auf den linken Flügel, wo Andersen die Kugel aber vertändelt.
9'
Auffällig ist jetzt schon, dass Kaderabek auf dem rechten Flügel immer wieder viel Platz zur Verfügung hat und flanken kann. Bisher sind die Hereingaben des Tschechen aber noch nicht gefährlich.
7'
Kaderabek bringt eine Hereingabe auf den ersten Pfosten, bis hierhin steigt der kantige Sinyan aber am höchsten.
6'
Die TSG kombiniert sich erneut schön durch, dieses Mal auf rechts, doch Dabbur will es dann etwas zu kompliziert machen und verliert die Kugel.
5'
Interessante Variante: Es wird kurz ausgeführt, Baumgartner legt dann ab auf Grillitsch, dessen Abschluss geblockt wird.
4'
Über links geht es über John und Dabbur schnell ins Zentrum zu Bebou, dem Ellingsen 20 Meter vor dem Kasten auf den Fuß steigt. Gute Freistoßposition.
3'
In den ersten Minuten zeigt sich, dass die TSG wie gewohnt im 5-3-2 aufwartet, die Norweger versuchen es wohl im 4-2-3-1.
1'
Die Norweger gehen gleich mal hoch ins Pressing, sodass Kaderabek keinen Mitspieler beim Einwurf findet. Der Ball fliegt zum ersten Mal in den Kraichgauer Strafraum, Vogt entschärft.
1'
Es geht los, die Gäste aus Molde stoßen ganz in Weiß an.
Anpfiff
18:53 Uhr
Die Europa-League-Hymne läuft, es ist angerichtet in Sinsheim.
18:47 Uhr
Schiedsrichter der Begegnung ist Alexey Kulbakov aus Belarus. Der Video-Assistent kommt aus Russland und heißt Vitaly Meshkov.
18:42 Uhr
Alle Augen werden auch heute wieder auf "Europa-League-Stürmer" Dabbur gerichtet sein. Der Israeli hat in 51 Partien in diesem Wettbewerb bereits 24 Treffer erzielt und steht damit auf Rang drei der ewigen Torschützenliste der Europa League. Torjäger Kramaric sitzt zunächst auf der Bank.
18:34 Uhr
"Unabhängig von der Lage in der Liga wäre der Einzug ins Achtelfinale für den Klub, das Team und auch für mich persönlich ein super Erfolg. Wir haben unser Ziel erreicht und zunächst die Gruppenphase erfolgreich überstanden – nun wollen wir mehr. Wir wollen etwas Historisches schaffen", sagte Hoeneß auf der Pressekonferenz im Vorfeld der Partie.
18:28 Uhr
Die TSG ist in dieser Saison auf europäischer Ebene noch ungeschlagen. Mit 16 Punkten dominierte sie in der Gruppenphase, dann folgte das Remis gegen Molde im Hinspiel. In der Liga läuft es hingegen nicht ganz so rund, durch den jüngsten Dreier gegen Bremen beträgt der Vorsprung auf den Relegationsrang aber komfortable acht Zähler.
18:20 Uhr
Für beide Mannschaften wäre es der erste Einzug in das Achtelfinale dieses Wettbewerbs. Ohnehin ist es für die junge TSG erst der dritte Versuch in einem europäischen Wettbewerb. Zuvor war einmal in der Europa League und einmal in der Champions League nach der Gruppenphase Schluss.
18:15 Uhr
Moldes Trainer Erling Moe nimmt immerhin drei Veränderungen vor, der ehemalige Fürther und Düsseldorfer Bolly nimmt zunächst auf der Bank Platz, für ihn startet Knudtzon. Außerdem tauscht Moe die Innenverteidigung aus: Risa und Sinyan spielen, Gregersen und Björnbek sind nicht im Kader.
18:08 Uhr
Für Molde FK war das Hinspielergebnis schon ein absoluter Achtungserfolg. In Norwegen pausiert die Liga derzeit, der 1. Spieltag der neuen Saison ist erst wieder Anfang April. Das Hinspiel war für Molde gleichbedeutend mit dem Pflichtspielauftakt ins Jahr 2021, heute folgt Spiel zwei.
18:01 Uhr
Gegenüber dem Duell mit Bremen entscheidet sich Sebastian Hoeneß, dessen Mannschaft nach wie vor viele Verletzungssorgen plagen, für nur einen Wechsel, Vogt rückt anstelle von Adams (Bank) in die Innenverteidigung.
18:00 Uhr
Bei Spielen mit Hoffenheimer Beteiligung war in letzter Zeit ordentlich was geboten: Gegen Bayern (1:4), Frankfurt (1:3), Dortmund (2:2), Molde (3:3) und am vergangenen Sonntag Bremen (4:0) fielen immer mindestens vier Treffer.
17:54 Uhr
Trotz der guten Ausgangsposition durch das 3:3 aus dem Hinspiel von vor einer Woche, das aufgrund der Corona-Regeln in Norwegen nach Villarreal verschoben worden war, können die Hoffenheimer mit dem Ergebnis eigentlich nicht zufrieden sein. Beim Stand von 3:1 vergab Dabbur vom Punkt die Vorentscheidung, hinten raus kämpften sich die Skandinavier dann noch zurück.
17:43 Uhr
Kann die TSG Hoffenheim gegen Molde den leichten Vorteil aus dem Hinspiel mitnehmen? Ab 18.55 Uhr treffen die Kraichgauer im Sechzehntelfinale der Europa League in der PreZero-Arena auf die Norweger.

Statistiken

27
Torschüsse
3
652
gespielte Pässe
244
103
Fehlpässe
104
84%
Passquote
57%
74%
Ballbesitz
26%
Alle Spieldaten