19:03 - 18. Spielminute

Tor 1:0
Naschenweng

Hoffenheim

19:48 - 47. Spielminute

Tor 2:0
Billa

Hoffenheim

19:52 - 52. Spielminute

Spielerwechsel (Köge)
Sarah Jankovska
für
Köge

19:54 - 54. Spielminute

Gelbe Karte (Köge)
Isabella Bryld Obaze
Köge

20:01 - 61. Spielminute

Tor 3:0
Bühler

Hoffenheim

20:03 - 63. Spielminute

Tor 4:0
de Caigny

Hoffenheim

20:04 - 64. Spielminute

Spielerwechsel (Köge)
Cornelia Kramer
für
Köge

20:13 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Degen
für Feldkamp
Hoffenheim

20:14 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Linder
für Wienroither
Hoffenheim

20:14 - 74. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Harsch
für Dongus
Hoffenheim

20:16 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Köge)
Romero
für
Köge

20:16 - 76. Spielminute

Spielerwechsel (Köge)
Sofie Thrane Hornemann
für
Köge

20:21 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Leimenstoll
für Billa
Hoffenheim

20:21 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Steinert
für Naschenweng
Hoffenheim

20:32 - 90. + 2 Spielminute

Tor 5:0
de Caigny

Hoffenheim

TSG

HBK

Champions League Frauen

TSG Hoffenheim: Naschenwengs Traumtor eröffnet Torreigen

TSG beim Königsklassen-Auftakt gegen Köge klar überlegen

Naschenwengs Traumtor eröffnet Hoffenheims Torreigen

Hoffenheims Katharina Naschenweng (Mi.) traf sehenswert zum 1:0 gegen HB Köge.

Hoffenheims Katharina Naschenweng (Mi.) traf sehenswert zum 1:0 gegen HB Köge. imago images/Eibner

Von Beginn an übernahm Hoffenheim die Spielkontrolle. Die Mannschaft von Coach Gabor Gallai, die nach dem 2:1 gegen Eintracht Frankfurt mit Hagel und de Caigny für Brand (krank) und Lindner (Bank) startete, hatte bereits nach fünf Minuten eine gute Chance. Doch die Fußballerin des Jahres Billa scheiterte an Marckese, der Torhüterin vom dänischen Meister HB Köge.

Torfrau Marckese hält Köge im Spiel

Nach 18 Minuten und einem vorangegangen Abseitstor von de Caigny (12.) zappelte die Kugel dann aber im Netz: Naschenweng traf traumhaft aus 16 Metern in den Winkel. Im Anschluss flachte das Geschehen etwas ab. Die TSG hätte zur Pause dennoch höher führen können, beispielsweise Billa vergab aber leichtfertig (15.). Auch Torfrau Marckese sorgte für den 1:0-Pausenstand; sie parierte vor Abpfiff der ersten Hälfte stark gegen Hagel (45.).

Billa trifft doch - Hoffenheimer Doppelschlag

Marckese musste unmittelbar nach Wiederanpfiff jedoch erneut hinter sich greifen. Nachdem ihre Stürmerin Fløe recht leichtfertig eine Chance vergab (46.), zeigte Billa auf der Gegenseite, wie es gemacht wird. Die Angreiferin schloss einen Tempogegenstoß Hoffenheims cool ab und überwand endlich die gegnerische Torhüterin (47.) zum zweiten Mal.

Im zeitweise strömenden Regen von Sinsheim hatte die TSG ansonsten weiter deutliche Feldvorteile. Nach einer Stunde sorgte das Gallai-Team mit einem Doppelschlag auch auf dem Papier für klarere Verhältnisse: Bühler, die mit einem frechen Heber aus der Distanz die sonst starke Keeperin Marckese überraschte (61.), und de Caigny aus kurzer Distanz (63.) sorgten für die Treffer drei und vier.

De Caigny schnürt den Doppelpack

Dass es am Ende beinahe beim 4:0 blieb, war vor allem der Verdienst von Köges Nummer 1. Vorne wurden der dänische Meister nie gefährlich - und hinten musste Marckese mit dem Schluspfiff doch noch einmal hinter sich greifen: De Caigny schnürte in letzter Sekunde den Doppelpack und sorgte für den Endstand (90.+2).

Tore und Karten

1:0 Naschenweng (18')

2:0 Billa (47')

3:0 Bühler (61')

4:0 de Caigny (63')

5:0 de Caigny (90' +2)

TSG Hoffenheim
Hoffenheim

Tufekovic - Wienroither , Bühler , Specht, Naschenweng - Dongus , Feldkamp , Corley, Hagel - de Caigny , Billa

HB Köge
Köge

Kaylan Jenna Marckese - Emma Skou Færge , Selma Larsen Svendsen, Laura Guldbjerg Pedersen, Isabella Bryld Obaze - Kelly Maureen Fitzgerald, Lauren Sajewich, Madalyn Ann Pokorny , Carusa, Signe Markvardsen - Cecilie Fløe

Schiedsrichter-Team

Anastasia Pustovoitova Russland

Spielinfo

Stadion

Dietmar-Hopp-Stadion

Die TSG Hoffenheim dürfte damit Selbstvertrauen für das Bundesliga-Topspiel am Samstag bei Meister Bayern München (17.55 Uhr, LIVE! bei kicker) getankt haben.

Mit Harder und Rapinoe: Die FIFA-Weltauswahl der Frauen