18:57 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Ilestedt
Bayern

18:58 - 28. Spielminute

Tor 0:1
Schüller

Bayern

19:35 - 48. Spielminute

Tor 0:2
Schüller

Bayern

19:47 - 60. Spielminute

Tor 1:2
Waßmuth

Hoffenheim

19:55 - 68. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Krumbiegel
für Hartig
Hoffenheim

19:58 - 71. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Asseyi
für Beerensteyn
Bayern

20:08 - 81. Spielminute

Spielerwechsel (Hoffenheim)
Wienroither
für Rall
Hoffenheim

20:14 - 87. Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Rudelic
für Bühl
Bayern

20:17 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Bayern)
Boye Sörensen
Bayern

20:18 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Bayern)
Laudehr
für Schüller
Bayern

TSG

MÜN

DFB-Pokal Frauen

Bayern-Frauen dank Slapstick-Tor gegen Hoffenheim im Pokal-Halbfinale

Hoffenheim hält Partie bis zum Schluss offen

FC Bayern zieht dank Slapstick-Tor ins Pokal-Halbfinale ein

Der einen Glück, der anderen Leid: Schüller bejubelt das kuriose 1:0, Tufekovic kann es nicht fassen.

Der einen Glück, der anderen Leid: Schüller bejubelt das kuriose 1:0, Tufekovic kann es nicht fassen. imago images

Sämtliche Pflichtspiele der Saison gewonnen, dabei gerade einmal drei Bundesliga-Gegentore kassiert: Mehr Favorit als der FC Bayern derzeit im deutschen Frauenfußball kann man wohl nicht sein. So ging auch der Bundesliga-Dritte Hoffenheim als klarer Außenseiter in die Partie.

Entsprechend bestimmten die Gäste das Spiel, legten mit einer Doppelchance (1.) und einem aberkannten Tor (2.) mächtig los. Die Kraichgauerinnen verschoben und verteidigten engagiert, hatten aber nicht die Mittel im Spiel nach vorn. Nur ein Fehlgriff der Bayern-Keeperin Benkarth hätte fast die überraschende TSG-Führung zur Folge gehabt (18.).

Schüller weiß gar nicht, wie ihr geschieht

Benkarths Gegenüber Tufekovic geriet zehn Minuten später in den Blickpunkt. Erst entschied sie ein Eins-gegen-eins gegen die durchgebrochene Beerensteyn stark für sich, wenige Sekunden darauf sorgte sie aber für die Szene der Partie. Die Torfrau suchte im Fünfmeterraum mit dem Ball am Fuß eine Anspielstation - und schoss die anlaufende Schüller aus kurzer Distanz an. Von dort sprang der Ball ins Gehäuse - das Slapstick-Führungstor für Bayern (28.).

Ebenjene Schüller legte per Kopfball kurz nach dem Seitenwechsel nach (48.). Doch weil ein Flugkopfball von Waßmuth den Bayern-Frauen das erste Gegentor des Wettbewerbs einbrachte, wurde es noch einmal spannend (60.). Die Partie präsentiert sich in der Folge zerfahren, der Ball hielt sich auch auffallend oft in den Strafräumen auf. Ein zweites Tor gelang den Hoffenheimerinnen nicht mehr: Waßmuth lief allein auf das Gehäuse der Gäste zu, verarbeitete den Ball aber nicht sauber genug (84.).

Tore und Karten

0:1 Schüller (28')

0:2 Schüller (48')

1:2 Waßmuth (60')

TSG Hoffenheim
Hoffenheim

Tufekovic - Naschenweng, Specht, Bühler, Rall - Dongus, Brand, Hartig , Harsch, Waßmuth - Billa

Bayern München
Bayern

Benkarth - Glas, Wenninger, Boye Sörensen , Ilestedt - Magull, Zadrazil, Bühl , Dallmann, Beerensteyn - Schüller

Schiedsrichter-Team
Nadine Westerhoff

Nadine Westerhoff Bochum

Spielinfo

Stadion

Dietmar-Hopp-Stadion

Auf wen der FCB im Pokal-Halbfinale trifft, erfährt er am Samstag, wenn der VfL Wolfsburg und Werder Bremen sich duellieren. Am Sonntag folgen die beiden letzten Viertelfinals.

pab