Bundesliga

Höwedes-Statement: "Ich teile die Entscheidung nicht"

Reaktion des Ex-Kapitäns im Wortlaut

Höwedes-Statement: "Ich teile die Entscheidung nicht"

Er gibt auch weiter alles für den FC Schalke 04: Benedikt Höwedes.

Er gibt auch weiter alles für den FC Schalke 04: Benedikt Höwedes. imago

"Seit sechs Jahren darf ich den FC Schalke 04 als Kapitän auf das Feld führen. Damals wie heute hat mich dieses Amt mit Stolz erfüllt. Vom Gang in die Kabine, an den Bildern der Ehrenspielführer wie Ernst Kuzorra und Berni Klodt vorbei, bis zum Abpfiff und weit darüber hinaus.

Vorgestern hat mir der Trainer mitgeteilt, dass er nicht nur neue Akzente bei Training und Taktik setzen möchte, sondern auch bei der Besetzung des Mannschaftskapitäns. Auch wenn ich die Entscheidung nicht teile, habe ich diese natürlich zu akzeptieren.

Spielersteckbrief Höwedes
Höwedes

Höwedes Benedikt

Spielersteckbrief Fährmann
Fährmann

Fährmann Ralf

Spielersteckbrief Goretzka
Goretzka

Goretzka Leon

Trainersteckbrief Tedesco
Tedesco

Tedesco Domenico

Solange ich Spieler des FC Schalke 04 bin, werde ich mich auf und neben dem Platz für den Verein, für die Mitarbeiter, für die Mannschaft und euch Fans zerreissen. Als Weltmeister und Nationalspieler, als Kumpel und Malocher.

Ralf Fährmann wünsche ich für das Amt jeden erdenklichen Erfolg. Als Freund und als Führungsspieler. Gemeinsam möchten wir den FC Schalke 04 wieder dorthin führen, wo er stehen muss: Auf einem europäischen Platz! Glück auf!"

kon

Sieben Wechsel: Das sind die Kapitäne der Bundesligisten