Bundesliga

SGE-Neuzugang: Smolcic wechselt zur Eintracht

Variabler Verteidiger kommt aus Kroatien

"Hochveranlagter Verteidiger" Smolcic wechselt zur Eintracht

Hrvoje Smolcic (v.) spielt ab Sommer für Eintracht Frankfurt.

Hrvoje Smolcic (v.) spielt ab Sommer für Eintracht Frankfurt. Hrvoje SmolcicGetty Images

Der Transfer des kroatischen Abwehrspielers hatte sich bereits seit längerer Zeit angebahnt, nun wurde er von der SGE offiziell vermeldet, nachdem sich beide Klubs auf einen Transfer geeinigt haben. Smolcic, der aktuell bei HNK Rijeka unter Vertrag steht, erhält einen Vertrag bis 2027.

"Wir sind stolz, dass wir einen hochveranlagten Verteidiger wie Hrvoje Smolcic von unserem Weg überzeugen konnten. Mit ihm wissen wir ab Sommer nicht nur einen zweikampf-, sondern auch technisch starken Akteur in unseren Reihen, der in der Defensive flexibel einsetzbar ist", beschreibt Sportvorstand Markus Krösche den Neuzugang in einer Mitteilung des Bundesligisten.

Der 1,85 Meter große Smolcic, dessen Zwillingsbruder Ivan ebenfalls in der ersten kroatischen Liga bei NK Hrvatski Dragovoljac spielt, kann in der Innenverteidigung eingesetzt werden, aber auch auf dem linken Abwehrflügel spielen. Ausgebildet wurde der 21-Jährige in seiner Heimatstadt Gospic und bei HNK, für den er 2019 sein Profidebüt feierte. Seitdem absolvierte er 68 Erstliga-Partien in der kroatischen HNL, lief unter anderem fünfmal in der Europa League auf und wurde auch in die U-21-Nationalmannschaft seines Landes berufen (zwei Einsätze). 2019 und 2020 gewann er mit Rijeka den kroatischen Pokal. In der vergangenen Saison führte er sein Team als Kapitän an.

"Hrvoje weiß trotz seines jungen Alters bereits seit drei Jahren auf nationaler wie internationaler Ebene zu überzeugen und war in dieser Saison nicht ohne Grund Kapitän seines Teams", betont Krösche. "Nichtsdestotrotz ist uns bewusst, dass Frankfurt seine erste Station im Ausland ist, weshalb er bei uns alle Zeit und Unterstützung zur Integration erhält."

pau

Diese Bundesliga-Neuzugänge für die Saison 2022/23 stehen fest