kicker

Hleb kommt in Samara unter

Russland: Vertrag bis Saisonende

Hleb kommt in Samara unter

Russland ruft: Aliaksandr Hleb hat einen neuen Verein gefunden.

Russland ruft: Aliaksandr Hleb hat einen neuen Verein gefunden. picture alliance

Deshalb konnte Hleb ablösefrei nach Samara wechseln, wo er einer Vereinsmitteilung vom Freitag zufolge einen Vertrag bis zum Saisonende unterzeichnet hat. Am Samstag soll der 31-jährige Weißrusse in die Niederlande reisen, wo sich sein neuer Arbeitgeber, derzeit auf einem Relegationsplatz in der Abstiegsrunde der Premier Liga platziert, auf die restliche Saison vorbereitet.

Felix Magath hatte den Weißrussen, dessen Stern einst beim VfB Stuttgart zu leuchten begann und der beim FC Arsenal anschließend seine erfolgreichste Zeit verlebte, im vergangenen Sommer auf Leihbasis zurück in die Bundesliga geholt. Am Jahresende gab Wolfsburg dann wegen Hlebs anhaltender Verletzungsprobleme die Trennung bekannt .

Abstiegsrunde - Tabelle
Pl. Verein Punkte
1
FK Krasnodar FK Krasnodar
42
2
FK Rostow FK Rostow
36
3
Terek Grosny Terek Grosny
32

2008 hatte Barcelona Hleb für 15 Millionen Euro von Arsenal losgeeist und in seinem Vierjahresvertrag eine 90 Millionen Euro schwere festgeschriebene Ablösesumme verankert - beide Seiten wurden miteinander in der Folge allerdings nie glücklich. Ausleihen nach Stuttgart, Birmingham und schließlich Wolfsburg folgten. Zuletzt hatte er sich im Januar beim FC Augsburg fit gehalten.