Bundesliga

Borussia Dortmund: Hitz die neue Nummer 1 beim BVB?

Stammkeeper nach Schulterverletzung wieder fit

Hitz neue Nummer 1 beim BVB? Terzic: "Werden uns das offenhalten"

Marwin Hitz.

Marwin Hitz. imago images

Bürki, der Stammkeeper der Borussia, fiel in den letzten Wochen mit einer Schulterverletzung aus. Seine letzte Partie absolvierte er am 22. Januar beim 2:4 in Gladbach. Seitdem wurde er von Hitz, Dortmunds Nummer zwei, vertreten.

Für dieses Wochenende stand Bürki wieder bereit, war seit Dienstag im Training und machte alle Einheiten voll mit. Es konnte durchaus mit einer Rückkehr der Nummer 1 in den BVB-Kasten gerechnet werden. Aber so kommt es nicht, denn gegen Bielefeld hütet wie schon in den letzten vier Bundesliga-Spielen Hitz den Kasten der Schwarz-Gelben.

- Topspieler (Tor)
VfB Stuttgart Fischer Lorenz
1,00
Bayern München Kosar Fritz
1,67
FC St. Pauli Rietzke Reinhard
1,75
Spielersteckbrief Hitz
Hitz

Hitz Marwin

Spielersteckbrief Bürki
Bürki

Bürki Roman

"Wir wollten eine Leistungskultur schaffen, gute Leistungen belohnen - und Marwin ist gut im Rhythmus, hat es in den letzten Spielen gut gemacht. Wir werden uns das immer offenhalten. Wichtig ist, dass beide wieder gesund sind", wollte sich BVB-Coach Edin Terzic bei "Sky" nicht in die Karten schauen lassen, ob es eine neue Nummer eins bei den Borussen gibt.

Klar nur: Für die Partie in Bielefeld hat der Coach die Frage zunächst einmal beantwortet. Und es könnte durchaus als Fingerzeig für die nächsten Wochen gewertet werden.

mst