Transfermeldung

21.01. - 08:02
Im Gespräch

Hertha fragt bei Atalanta wegen Gomez nach

Alejandro Gomez

Alejandro "Papu" Gomez (32) darf Atalanta Bergamo im Winter verlassen, weil er sich mit Trainer Gian Piero Gasperini überworfen hat. Neben zahlreichen Serie-A-Klubs und Trabzonspor hat sich auch Hertha BSC beim Champions-League-Achtelfinalisten erkundigt. Gomez, vor über sechs Jahren aus der Ukraine nach Bergamo gewechselt, kann als hängende Spitze oder Zehner auflaufen, steuerte in der laufenden Saison in 15 Pflichtspielen fünf Tore und vier Vorlagen bei.