Fußball-Vereine Freundschaftsspiele

FC Augsburg: Alfred Finnbogason trifft dreimal gegen Heimstetten

FC Augsburg gelingt 9:0-Kantersieg

Finnbogason trifft dreimal gegen Heimstetten

Erfolgserlebnis: Alfred Finnbogason trifft zum zwischenzeitlichen 8:0 für den FCA.

Erfolgserlebnis: Alfred Finnbogason trifft zum zwischenzeitlichen 8:0 für den FCA. imago images

FCA-Coach Heiko Herrlich wechselte zur Pause in diesem Spiel komplett durch - die Elf der ersten Hälfte erzielte vier, die der zweiten Hälfte fünf Tore. Zweimal Florian Niederlechner (11. Minute, 42.), Ruben Vargas (19.) und Neuzugang Daniel Caligiuri (24./Foulelfmeter) sorgten für den Pausenstand in diesem ersten Test der bayerischen Schwaben, bei denen Torwart-Neuzugang Rafal Gikiewicz in der Startelf stand.

Dank Torjäger Alfred Finnbogason (48., 57., 66.) und Rückkehrer Michael Gregoritsch (50., 76.), der an den FC Schalke ausgeliehen war, hieß es am Ende 9:0 gegen den Regionalligisten.

Tore und Karten

0:1 Niederlechner (11', Rechtsschuss)

0:2 Vargas (19')

0:3 Caligiuri (24', Foulelfmeter, Rechtsschuss)

0:4 Niederlechner (41')

0:5 Finnbogason (48')

0:6 Gregoritsch (51')

0:7 Finnbogason (57')

0:8 Finnbogason (66', Sarenren Bazee)

0:9 Gregoritsch (76', Rechtsschuss)

FC Augsburg
Augsburg

Gikiewicz - Framberger , Gouweleeuw , Uduokhai , Max - R. Khedira , Gruezo , Caligiuri , M. Richter , Vargas - Niederlechner

Für die Augsburger geht es im Rahmen der Vorbereitung mit weiteren Tests gegen bayerische Klubs weiter - am Mittwoch duelliert sich der FCA mit dem Drittligisten SpVgg Unterhaching, am kommenden Samstag trifft er auf den 1. FC Nürnberg, am 20. August auf Drittliga-Newcomer Türkgücü München.

Klub für Klub: Die Sommer-Transfers der Bundesligisten