Regionalliga

Havelse: Gehrke neuer Trainer - zwei Spieler verlängern

TSV befördert sechs Juniorenspieler

Havelse: Gehrke neuer Trainer - zwei Spieler verlängern

Denis Kina (li.) Yanik Strunkey

Spielen ein weiteres Jahr beim TSV Havelse: Denis Kina (li.) und Yanik Strunkey. imago

Gehrke tritt damit in die Fußstapfen des scheidenden Trainer Christian Benbennek, der, wie am Donnerstag morgen bekannt wurde, ab kommender Saison Trainer bei Alemannia Aachen wird . Für Manager Stefan Pralle fiel die Wahl schnell auf den 42-Jährigen: "Er war der einzige Trainer mit dem ich gesprochen habe. Ich war auf der Suche nach einem Trainer der den TSV Havelse nicht erst lernen muss. Stefan kennt die Mannschaft und er brennt auf diese Aufgabe", begründet der Manager seine Entscheidung.

In Gehrke hat er einen solchen Mann gefunden: Seit der laufenden Saison trainiert er die U 19 des Vereins und hat mit dem Team sogar noch die Möglichkeit in die A-Junioren-Bundesliga aufzusteigen. "Für mich ist es eine perfekte Chance, oben anzugreifen. Mit der Mannschaft wird es Riesenspaß machen", äußert sich der Fußballlehrer zu seiner neuen Herausforderung.

Spielersteckbrief Strunkey
Strunkey

Strunkey Yanik

Spielersteckbrief Kina
Kina

Kina Denis

TSV Havelse - Vereinsdaten
TSV Havelse

Gründungsdatum

05.08.1912

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Aus seinem Juniorenteam nimmt Gehrke gleich sechs Spieler mit in die Herrenmannschaft: Noah Plume, Deniz Undav, Daniel Kofi-Kyereh, Fabian Wenzel, Gianluca Vinals-Ziegler und Sirk Kisch. "Wir tragen der hervorragenden Ausbildung unserer erfolgreichen U-19-Mannschaft in diesem Jahr verstärkt Rechnung und werden hierfür auch ganz bewußt Platz im neuen Kader schaffen", so Pralle.

Kina und Strunkey bleiben bis 2016

Darüber hinaus gab der Verein am Donnerstag bekannt, dass Kina und Strunkey dem TSV auch über die Saison hinaus erhalten bleiben. Kina spielt seit Juli 2014 in Havelse. Zuvor war der Verteidiger vier Jahre lang für Arminia Bielefeld aktiv. In der laufenden Saison stehen für den 22-Jährige 29 Einsätze und zwei Treffer zu Buche.

Strunkey spielt ebenfalls seit Sommer 2014 in der Regionalligamannschaft. Schon als Jugendspieler war der 27-Jährige zwischen 1997 und 2011 im Verein aktiv. In der aktuellen Spielzeit kam der Verteidiger bisher 27-mal zum Einsatz. "Dass zwei weitere tragenden Säulen im Team ihre Verträge verlängert haben, ist von großer Wichtigkeit", freut sich der TSV-Manager.

kon