NBA

NBA: Hartenstein schafft Sprung ins Clippers-Aufgebot

Nächste NBA-Station für deutschen Center

Hartenstein schafft Sprung ins Clippers-Aufgebot

Neu bei den Clippers: Isaiah Hartenstein.

Neu bei den Clippers: Isaiah Hartenstein. Getty Images

Das Team habe sich von Hartensteins Konkurrenten Harry Giles getrennt, berichteten US-Medien am Wochenende übereinstimmend. "Es war eine schwere Entscheidung", sagte Clippers-Coach Tyrone Lue demnach über das Duell auf der Centerposition. Er freue sich für den 23 Jahre alten Hartenstein. "Er hat einen guten Job gemacht, gut gespielt, mit seiner Art direkt ins Team gepasst."

Hartenstein hatte zuletzt einen nicht-garantierten Vertrag bei den Clippers unterschrieben und in den Vorbereitungsspielen gute Auftritte abgeliefert. In seiner NBA-Karriere war der frühere Spieler der Artland Dragons zuvor bereits für die Houston Rockets, Denver Nuggets und Cleveland Cavaliers aktiv. Hartenstein zeigte sich begeistert von der Entscheidung. "Ich liebe die Organisation bislang", sagte er laut Medienberichten.

Vor dem Saisonstart am Dienstag (Ortszeit) stehen damit sieben deutsche Profis bei Teams der besten Liga der Welt unter Vertrag: Dennis Schröder (Boston Celtics), Maximilian Kleber (Dallas Mavericks), Daniel Theis (Houston Rockets), Franz und Moritz Wagner (Orlando Magic), Isaac Bonga (Toronto Raptors) und nun auch Hartenstein.

dpa

Nowitzki, Theis, Wagner & Co: Deutsche Spieler in der NBA