3. Liga

3. Liga, Hansa Rostock: Verhoek fällt mit Muskelfaserriss aus

Erneuter Rückschlag für den Routinier

Hansa bestätigt: Verhoek fällt mit Muskelfaserriss aus

Jetzt auch offiziell: John Verhoek laboriert erneut an einem Muskelfaserriss.

Jetzt auch offiziell: John Verhoek laboriert erneut an einem Muskelfaserriss. imago images

Nachdem der Angreifer am ersten Drittligaspieltag gegen den MSV Duisburg nach 32 Minuten ausgewechselt werden musste, ging Chefcoach Jens Härtel bereits von einem Faserriss aus. Nach nun über einer Woche bestätigte auch der Verein einen Muskelfaserriss bei Verhoek.

Der 31-jährige Stürmer erlitt damit seinen dritten Muskelfaserriss in der jüngeren Vergangenheit, nachdem er vor genau einem Jahr und im Mai 2017 - damals noch bei Heidenheim - deshalb ebenfalls mehrere Wochen ausgefallen war. Über die aktuelle Ausfallzeit machte Rostock keine Angabe, Trainer Härtel rechnet allerdings erneut mit "ein paar Wochen" ohne seinen Angreifer.

Verhoek, der in der abgelaufenen Saison in 26 Spielen acht Scorerpunkte für Hansa sammelte (fünf Tore, drei Assists, kicker-Notenschnitt 3,68), konnte Anfang Juli beim 2:4 in Chemnitz letztmals ein Pflichtspiel über die kompletten 90 Minuten absolvieren. Darauf muss der Niederländer nun noch länger warten.

kon

Die Rekord-Torschützen in der 3. Liga: Janjic zieht mit Ziemer gleich