19:33 - 46. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Baumann
für Meisel
Würzburg

19:34 - 47. Spielminute

Tor 1:0
Haraguchi
Rechtsschuss
Vorbereitung Weydandt
Hannover

19:39 - 52. Spielminute

Gelbe Karte (Hannover)
M. Franke
Hannover

19:45 - 58. Spielminute

Tor 1:1
Ronstadt
Rechtsschuss
Würzburg

19:46 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Maina
für D. Kaiser
Hannover

19:46 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Twumasi
für Ochs
Hannover

19:46 - 59. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Doumbouya
für Weydandt
Hannover

19:49 - 61. Spielminute

Gelbe Karte (Hannover)
Hult
Hannover

19:52 - 65. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Kopacz
für Herrmann
Würzburg

19:53 - 66. Spielminute

Gelbe Karte (Würzburg)
Feltscher
Würzburg

20:00 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Feick
für Feltscher
Würzburg

20:00 - 73. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
Lotric
für Pieringer
Würzburg

20:04 - 77. Spielminute

Gelbe Karte (Würzburg)
Sontheimer
Würzburg

20:06 - 79. Spielminute

Spielerwechsel (Würzburg)
van la Parra
für Ronstadt
Würzburg

20:08 - 80. Spielminute

Tor 1:2
van la Parra
Linksschuss
Vorbereitung L. Dietz
Würzburg

20:11 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Va. Sulejmani
für Hult
Hannover

20:11 - 84. Spielminute

Spielerwechsel (Hannover)
Frantz
für Muroya
Hannover

20:20 - 90. + 2 Spielminute

Gelbe Karte (Hannover)
Falette
Hannover

20:17 - 90. Spielminute

Gelbe Karte (Hannover)
Kocak
Hannover

H96

WÜR

1
:
2
80'
van la Parra van la Parra
Linksschuss, L. Dietz
1
:
1
58'
Ronstadt Ronstadt
Rechtsschuss
Haraguchi Haraguchi
Rechtsschuss, Weydandt
47'
1
:
0
90'
Und die Hannoveraner? Müssen wohl spätestens heute ihre Aufstiegshoffnungen begraben. 96 spielt offensiv völlig ideenlos und defensiv fehleranfällig. Nach dem Führungstreffer durch Haraguchi hatten die Niedersachsen keine einzige Torchance mehr und verlieren auch das Rückspiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten.
90'
Schluss, die Würzburger Kickers senden ein kleines Lebenszeichen im Abstiegskampf der 2. Liga! Gegen ein völlig enttäuschendes Hannover 96 drehen die Unterfranken die Partie und siegen letztlich durch Ronstadts Traumtor und van la Parras Blitz-Treffer nicht unverdient mit 2:1. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt nun noch sieben Punkte.
Abpfiff
90' +2
Simon Falette Gelbe Karte (Hannover)
Falette
Wieder Gelb für Hannover, wieder wegen Meckerns. Die Nerven liegen aktuell ein wenig blank bei den Hausherren nach dieser enttäuschenden Leistung.
90' +1
Drei Minuten Nachspielzeit. Bringt Würzburg die drei Punkte ins Ziel?
90'
Kenan Kocak Gelbe Karte (Hannover)
Kocak
Der 96-Coach beschwert sich an der Seitenlinie zu heftig, nachdem ein Zweikampf von Doumbouya gegen Kraulich gegen den 96-Joker gepfiffen wird.
89'
Fällt Hannover 96 hier noch etwas ein? Es wäre eine sehr empfindliche Niederlage für die Niedersachsen - aber keine unverdiente.
86'
Ein hoher Ball segelt in den FWK-Strafraum, Bonmann ist zur Stelle und wird dann auch noch regelwidrig von Doumbouya angegangen - Stürmerfoul.
84'
Mike Frantz
Sei Muroya
Spielerwechsel (Hannover)
Frantz kommt für Muroya
Kocak geht ins Risiko und wechselt offensiv - natürlich. Seit dem Führungstor durch Haraguchi hatte 96 keine einzige Gelegenheit mehr.
83'
Valmir Sulejmani
Niklas Hult
Spielerwechsel (Hannover)
Va. Sulejmani kommt für Hult
80'
Rajiv van la Parra 1:2 Tor für Würzburg
van la Parra (Linksschuss, L. Dietz)
Der Joker sticht nach nur wenigen Sekunden, der Tabellenletzte liegt vorne! Nach einer zunächst abgewehrten Standardsituation setzt Würzburg nach, schließlich legt Feick zurück auf Lotric. Der Slowene bringt den Ball flach vors Tor, Dietz hält den Fuß rein und zwingt Esser so zu einer Glanzparade. Dann reagiert van la Parra aber am schnellsten und staubt aus kurzer Distanz unter die Latte ab.
79'
Rajiv van la Parra
Frank Ronstadt
Spielerwechsel (Würzburg)
van la Parra kommt für Ronstadt
Der Torschütze zum 1:1 verlässt den Platz, Offensivmann van la Parra kommt - wieder ein offensiver Wechsel.
78'
Maina holt mit einem energischen Antritt über links mal eine Ecke heraus. Die tritt Ducksch dann aber viel zu nah vors Tor, Bonmann pflückt die Kugel sicher herunter.
78'
Ducksch löffelt den folgenden Freistoß aus dem Halbfeld in den Strafraum, Würzburg kann problemlos klären.
77'
Patrick Sontheimer Gelbe Karte (Würzburg)
Sontheimer
Taktisches Foul gegen Ducksch.
73'
Mitja Lotric
Marvin Pieringer
Spielerwechsel (Würzburg)
Lotric kommt für Pieringer
Doppelwechsel beim Tabellenletzten, der vorbelastete Feltscher und der krankheitsbedingt angeschlagene Pieringer gehen vom Feld.
73'
Arne Feick
Rolf Feltscher
Spielerwechsel (Würzburg)
Feick kommt für Feltscher
71'
Doumbouya hat im Zentrum eigentlich etwas Platz, zieht aber ziemlich überhastet volley ab. Meterweit links vorbei.
68'
Sehr gute Freistoßposition jetzt auch für Hannover, doch Twumasis Hereingabe ist harmlos und landet in den Armen von Bonmann.
66'
Rolf Feltscher Gelbe Karte (Würzburg)
Feltscher
Nun auch die erste Verwarnung für Würzburg in diesem Spiel.
66'
Würzburg ist derzeit das bessere Team. Nach einem Diagonalball bringt Hägele den Ball im Fallen noch in die Mitte, wo Munsy eigentlich sträflich frei steht - aber über den Ball tritt. Das war eine richtig gute Gelegenheit für die Franken.
65'
David Kopacz
Robert Herrmann
Spielerwechsel (Würzburg)
Kopacz kommt für Herrmann
Wechsel jetzt auch bei Würzburg, in Kopacz kommt der Siegtorschütze aus dem Hinspiel.
61'
Niklas Hult Gelbe Karte (Hannover)
Hult
Der Linksverteidiger trifft Pieringer mit gestrecktem Bein und sieht die fünfte Gelbe Karte in dieser Saison. Er wird 96 am Wochenende also fehlen.
59'
Linton Maina
Dominik Kaiser
Spielerwechsel (Hannover)
Maina kommt für D. Kaiser
59'
Patrick Twumasi
Philipp Ochs
Spielerwechsel (Hannover)
Twumasi kommt für Ochs
59'
Moussa Doumbouya
Hendrik Weydandt
Spielerwechsel (Hannover)
Doumbouya kommt für Weydandt
Kocak reagiert direkt auf den Ausgleich und wechselt gleich dreifach.
58'
Frank Ronstadt 1:1 Tor für Würzburg
Ronstadt (direkter Freistoß, Rechtsschuss)
Die dritte gute Freistoßposition für Würzburg in diesem Spiel - und diesmal sitzt er! Aus über 20 Metern rechts versetzter Position tritt Ronstadt an und schickt den Ball mit viel Schnitt und Zug über die Mauer ins rechte Eck. Herrlich geschossen, ein Freistoß der Marke Traumtor!
56'
Würzburg ist jetzt gefordert, Baumanns Flanke ist aber leichte Beute für Esser.
53'
Diesmal darf Feltscher, der Außenverteidiger schickt den Ball aus rund 18 Metern aber deutlich drüber. Da war viel mehr drin.
52'
Marcel Franke Gelbe Karte (Hannover)
M. Franke
Hannovers Innenverteidiger kommt kurz vor dem eigenen Strafraum gegen Pieringer zu spät und kassiert die erste Verwarnung im Spiel. Sehr gute Freistoßposition für Würzburg.
49'
Wieder geht es bei 96 über links, Hults Schuss fliegt aber rechts vorbei.
47'
Genki Haraguchi 1:0 Tor für Hannover
Haraguchi (Rechtsschuss, Weydandt)
Blitzstart für 96 - und natürlich ist es Haraguchi! Ein schöner Spielzug über links landet bei Hult, der den Ball von der Grundlinie noch in die Mitte kratzt. Weydandt stellt seinen Körper rein, bekommt den Ball an den Fuß und verlängert so eher unfreiwillig zu Haraguchi, der aus dem Hintergrund heranrauscht und aus kurzer Distanz abzieht. Bonmann ist zwar noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
46'
Dominic Baumann
Dominik Meisel
Spielerwechsel (Würzburg)
Baumann kommt für Meisel
Santelli wechselt zur Pause und bringt einen weiteren Stürmer. Der FWK-Coach wittert wohl nach dem ansprechenden ersten Durchgang die Chance auf einen Sieg.
Anpfiff 2. Hälfte
45'
Pause in Hannover. Ein lange Zeit zähes Zweitligaspiel nahm kurz vor dem Seitenwechsel noch einmal so richtig an Fahrt auf, beide Teams trafen binnen weniger Minuten jeweils den Pfosten. Hannover hat erwartungsgemäß deutlich mehr vom Spiel, präsentierte sich in der ersten halben Stunde allerdings völlig ideenlos.
Halbzeitpfiff
44'
Was ist denn jetzt plötzlich los, auch Würzburg trifft den Pfosten! Falette stellt sich gegen Munsy nicht gut an, der FWK-Stürmer zieht über links in den Strafraum und steht frei vor Esser. Munsy visiert das kurze Eck an, schiebt die Kugel aber nur ans Aluminium.
43'
Jetzt auch ein gefährlicher Abschluss der Würzburger, Pieringer zieht nach einem Angriff über links hart ab - aber einen Tick zu unplatziert. Esser ist zur Stelle.
42'
Aluminium-Pech für Hannover! 96 führt die nächste Ecke kurz aus und der Ball kommt vor dem Strafraum zu Ochs. Der Mittelfeldmann zieht aus rund 20 Metern ab und sorgt für eine unbequeme Prüfung für Bonmann. Der FWK-Keeper sieht den verdeckten Aufsetzer spät und lenkt ihn schließlich noch so eben an den Pfosten.
39'
Nach der folgenden Ecke, die es eigentlich ja nicht hätte geben dürfen, zieht Haraguchi von links in die Mitte und schießt knapp am rechten Winkel vorbei.
38'
Die mit Abstand gefährlichste Aktion in dieser Partie - und das war richtig unübersichtlich! Eine Flanke von Ducksch rutscht durch zu Muroya, der den Ball relativ freistehend aufs Tor grätscht. Irgendwie kommt die Kugel im Fünfmeterraum zu Kaiser, der den Ball aufs Tor verlängert. Dietz klärt auf der Linie, köpft aber Kraulich an, sodass die Kugel noch kurz heiß bleibt, ehe Würzburg zur Ecke klären kann. Allerdings stand Kaiser auch im Abseits, der VAR hätte ein Tor wohl zurückgenommen.
36'
Jetzt ist Bonmann mal gefordert und erwischt eine Freistoßflanke von Kaiser mit den Fäusten nicht voll. Hannover kann das aber nicht bestrafen - wieder ungefährlich.
33'
Noch immer hat FWK-Keeper Bonman kein einziges Mal ernsthaft eingreifen müssen. Hannover hat zwar deutlich mehr Ballbesitz, agiert offensiv bislang aber völlig ideenlos.
30'
Jetzt mal ein 96-Abschluss, Ducksch jagt eine flache Weydandt-Hereingabe aber meterweit über den Kasten. Das ist bislang doch recht wenig von Hannover.
27'
Würzburg ist bis hierhin das deutlich gefährlichere Team. Feltscher köpft eine Freistoßflanke von Herrmann drüber, stand dabei jedoch auch deutlich im Abseits.
25'
Gute Freistoßposition für Würzburg. Herrmann tritt aus 20 Metern halbrechter Position an, zirkelt die Kugel aber über die Latte.
22'
Ronstadt sorgt mit einem tollen Steilpass mal für die bislang gefährlichste Aktion des Spiels, Pieringer schießt aber links im Strafraum knapp vorbei. Der Würzburger Stürmer befand sich aber auch knapp im Abseits, die Fahne geht nachträglich noch hoch.
20'
Kaiser bringt die Ecke ins Zentrum, Bijols Kopfball fliegt jedoch deutlich drüber.
19'
Muroya gibt von rechts flach in die Mitte, Hägele klärt per Querschläger zur nächsten Ecke.
17'
Die Ecke führt 96 kurz aus, Haraguchi tanzt an Sontheimer vorbei und gibt in die Mitte. Dort ist aber kein Abnehmer zur Stelle, Feltscher kann klären.
16'
Ducksch tankt sich links in den Sechzehner durch und gerät leicht ins Straucheln. Der Angreifer holt aber immerhin eine Ecke heraus.
16'
Erste Einzelaktion von Haraguchi. Hannovers Unterschiedsspieler zieht nach einer geschickten Seitenverlagerung von links in die Mitte, schickt den Ball dann aber aus der Distanz links vorbei.
13'
Erster 96-Abschluss durch Ochs, sein Volleyschuss aus knapp 20 Metern fliegt aber links daneben.
10'
Hannover hat optisch mehr vom Spiel, doch wirklich gefährlich wurde es in der Anfangsphase nur vor dem 96-Tor.
7'
Die folgende Ecke von Herrmann ist nicht ungefährlich, nach Dietz' Kopfballverlängerung ist aber kein Würzburger als Abnehmer am zweiten Pfosten postiert.
6'
Auch der zweite Abschluss gehört dem Außenseiter. Ronstadt treibt den Ball durchs Mittelfeld, wird nicht angegriffen und zieht aus knapp 25 Metern einfach mal ab. Esser wehrt den Aufsetzer zur Ecke ab.
4'
Erste Annäherung der 96er, doch Hults Flanke von links segelt ins Leere.
1'
Bereits nach 40 Sekunden der erste Abschluss für den Tabellenletzten. Munsy kommt nach einer Freistoßflanke von Herrmann im Zentrum zum Kopfball, Esser packt sicher zu.
1'
Los geht's in Hannover. Schiedsrichter der Partie ist Nicolas Winter aus Hagenbach. Der Unparteiische leitete übrigens auch das 2:1 der Würzburger im Hinspiel.
Anpfiff
18:22 Uhr
Immerhin: Das Hinspiel hat Würzburg für sich entschieden - und damit aus Sicht von 96-Coach Kenan Kocak für "einen der schlimmsten Tage in meiner Trainerkarriere" gesorgt. Kocak hatte sich vor Abfahrt ins Stadion einen Hexenschuss zugezogen und das Spiel nur im Hotel verfolgen können. Heute kann der 40-Jährige also wieder von der Seitenlinie aus coachen.
18:14 Uhr
Ist da überhaupt noch etwas auszurichten für den FWK? "Darum geht es nicht", meint Interimstrainer Ralf Santelli, bereits der vierte Übungsleiter des Tabellenletzten in dieser Saison. In seinem zweiten Spiel nach der Entlassung von Bernhard Trares soll viel eher ein anderes Bild abgegeben werden als zuletzt in Sandhausen.
18:07 Uhr
Realität könnte für die Würzburger Kickers schon bald die 3. Liga werden. Nach dem verlorenen Abstiegsgipfel in Sandhausen und zehn Punkten Rückstand auf den Relegationsplatz braucht das abgeschlagene Schlusslicht heute unbedingt einen Auswärtssieg, um die Chancen auf den Klassenerhalt noch einigermaßen realistisch zu halten.
18:01 Uhr
Einen Sprung in der Tabelle kann heute nur der Gastgeber machen. Hannover würde mit einem Sieg von Platz zehn auf acht vorrücken - und hätte dann noch immer ein Nachholspiel in der Hinterhand. Die Chancen auf einen 96-Aufstieg bewegen sich aber trotzdem allenfalls im theoretischen Bereich.
17:52 Uhr
Ebenfalls drei Veränderungen gibt es bei den Gästen aus Unterfranken nach dem bitteren 0:1 im Kellerduell beim SV Sandhausen - jeweils einen pro Mannschaftsteil: In der Abwehr darf Dietz statt Strohdiek ran, im Mittelfeld spielt Meisel statt Hasek und im Angriff Pieringer anstelle von Kopacz.
17:45 Uhr
Auf Seiten der 96er kehrt Weydandt nach überstandener Speicheldrüsenentzündung zurück in die Startelf und ist damit Teil einer neu formierten Angriffsabteilung der Niedersachsen. In Twumasi, Muslija und Sulejmani setzt Kenan Kocak nämlich seine komplette offensive Dreierreihe aus dem vergangenen HSV-Spiel auf die Bank. Neben Weydandt kommen dafür Ochs sowie der defensive Bijol ins Spiel, Haraguchi wird wohl in offensiverer Rolle als zuletzt agieren.
17:39 Uhr
Ursprünglich hätte die Partie am 14. März stattfinden sollen. Damals war jedoch am Vorabend die Absage erfolgt, da sich die Hannoveraner infolge eines positiven Corona-Tests in Quarantäne begeben mussten.
17:33 Uhr
Das nächste Nachholspiel des Zweitliga-Kalenders steht an: Hannover 96 hat um 18.30 Uhr das Schlusslicht aus Würzburg zu Gast.

Tabelle

Platz Verein Spiele Diff. Pkt.
10 Erzgebirge Aue Aue 28 -3 37
11 Hannover 96 Hannover 27 5 36
12 SV Darmstadt 98 Darmstadt 28 -2 35
16 VfL Osnabrück Osnabrück 28 -20 26
17 SV Sandhausen Sandhausen 27 -18 25
18 Würzburger Kickers Würzburg 28 -25 20
Tabelle 28. Spieltag

Statistiken

11
Torschüsse
14
110,72 km
Laufleistung
114,05 km
591
gespielte Pässe
281
91
Fehlpässe
92
85%
Passquote
67%
67%
Ballbesitz
33%
Alle Spieldaten