Bundesliga

Hannover bezwingt Palermo

Testspiele am Sonntag: Frankfurt verliert gegen Duisburg - Stuttgart besteht Härtetest

Hannover bezwingt Palermo

Gunnar Heidar Thorvaldsson

Traf zweimal beim 4:1 über US Palermo: Hannovers Stürmer Gunnar Heidar Thorvaldsson. imago

Hannover 96 hat zum Abschluss des Trainingslagers in Kärnten ein Testspiel gegen den italienischen UEFA-Cup-Teilnehmer US Palermo mit 4:1 (1:1) gewonnen. Beim überzeugenden Auftritt der Niedersachsen traf der zuletzt angeschlagene Isländer Gunnar Heidar Thorvaldsson (60., 75.) zweimal. Die beiden übrigen Treffer für das Team von Trainer Peter Neururer erzielten Michael Tarnat (16.) und Hendrik Hahne (53.). Zudem verschoss Jiri Stajner in der 80. Minute noch einen Strafstoß. Der Ehrentreffer für die Sizilianer gelang Denis Godeas (19.).

Auch der VfB Stuttgart hat am Sonntag einen Härtetest bestanden. Die Mannschaft von Trainer Armin Veh besiegte den griechischen Doublegewinner Olympiakos Piräus mit 1:0 (1:0). Das Siegtor für die Schwaben in Längenfeld (Österreich) erzielte Mario Gomez in der 40. Minute. Erstmals mit von der Partie waren die drei WM-Teilnehmer Timo Hildebrand, Thomas Hitzlsperger sowie der neue Kapitän Fernando Meira.

Alemannia Aachen zeigte sich beim 5:1 (1:1)-Erfolg über den Oberligisten Bonner SC in Torlaune. Matchwinner auf Seiten des Aufsteigers war Jan Schlaudraff, dem drei Tore gelangen. Die weiteren Tore für das Team von Trainer Dieter Hecking erzielten Laurentiu Reghecampf und Manuel Junglas. Die Partie fand zum Anlass des 100-jährigen Vereinsjubiläums von Frankonia Broich statt.

Ebenfalls fünf Tore erzielte Energie Cottbus beim 5:1 (4:1)-Sieg gegen den Berliner Oberligisten SV Yesilyurt. Die Tore für die Elf von Trainer Petrik Sander erzielten Jiayi Shao (24., 43.), Sergiu Radu (23.), Vlad Munteanu (30.) sowie Timo Rost (72., Strafstoß). Die Lausitzer überstanden ihre bisherigen Testspiele somit ohne Niederlage. Einen Rückschlag erlitt dagegen Eintracht Frankfurt. Die Hessen verloren ein Testspiel gegen den Zweitligisten MSV Duisburg mit 0:1 (0:1). Vor 5232 Zuschauern in Duisburg erzielte Mohammadou Idrissou in der 40. Minute den Siegtreffer für die "Zebras". Für die Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel, die im siebten Testspiel die erste Niederlage hinnehmen musste, scheiterten Ioannis Amanatidis sowie Albert Streit jeweils am Aluminium.

Die Testspiele der Zweitligisten:

TSG Hoffenheim – SC Freiburg 4:0 (4:0)

TuS Koblenz – Bor. Mönchengladbach II 1:1 (0:0)

Holstein Kiel – Hansa Rostock 0:0

FC Carl Zeiss Jena – Germania Halberstadt 6:3 (2:1)