Bundesliga

Eintracht Frankfurt und die Suche nach dem Bobic-Nachfolger

Arminia Bielefeld: Auch Arabi im Eintracht-Fokus

Hamburg, Leipzig, Bielefeld: Die Suche nach dem Bobic-Nachfolger

Ist ins Blickfeld gerückt: Samir Arabi, Bielefelds Geschäftsführer Sport.

Ist ins Blickfeld gerückt: Samir Arabi, Bielefelds Geschäftsführer Sport. imago images

Sein persönlicher Aufstieg verlief ganz wie der seines aktuellen Klubs: mit Höhen und Tiefen, in den vergangenen Jahren aber stetig nach oben. Seit dem 25. März 2011, und damit am kommenden Donnerstag seit exakt zehn Jahren, zeichnet Samir Arabi für die sportlichen Geschicke bei Arminia Bielefeld verantwortlich, seit 2014 mit Prokura ausgestattet und seit September 2016 in seiner heutigen, offiziellen Funktion als "Geschäftsführer Sport".

Die aktuellen sportlichen Umstände dieses in der Branche und erst recht für Bielefelder Verhältnisse seltenen Jubiläums könnten besser sein - nach der 0:1-Niederlage gegen RB Leipzig rutschte der Klub am Wochenende auf einen direkten Abstiegsplatz ab. Dass es für die Ostwestfalen im vergangenen Jahr überhaupt bis in die Bundesliga reichte, war freilich zu nicht geringen Anteilen auch Arabi zu verdanken. Mit erfolgreichen Entscheidungen auf dem Transfermarkt und in Trainerfragen ebnete der 42-Jährige den Weg für den Aufschwung von der 3. bis in die 1. Liga mit - erstklassige Arbeit, die auch das Interesse anderer Klubs weckt.

Arminia Bielefeld - Vereinsdaten
Arminia Bielefeld

Gründungsdatum

03.05.1905

Vereinsfarben

Schwarz-Weiß-Blau

Hamburger SV - Vereinsdaten
Hamburger SV

Gründungsdatum

29.09.1887

Vereinsfarben

Blau-Weiß-Schwarz

Eintracht Frankfurt - Vereinsdaten
Eintracht Frankfurt

Gründungsdatum

08.03.1899

Vereinsfarben

Rot-Schwarz-Weiß

RB Leipzig - Vereinsdaten
RB Leipzig

Gründungsdatum

19.05.2009

Vereinsfarben

Rot-Weiß

Boldt, Krösche - und Arabi

Offenbar rückt der Manager bei Eintracht Frankfurt in den Fokus für eine mögliche Nachfolge des dortigen Sportvorstands Fredi Bobic. Dem Vernehmen nach sollen unter anderem auch der Hamburger Jonas Boldt und Markus Krösche (RB Leipzig) zum Kandidatenkreis der Hessen gehören.

In Bielefeld besitzt Arabi, der bereits 2019 als aussichtsreicher Anwärter auf den Posten beim 1. FC Köln gehandelt worden war, einen unbefristeten Vertrag. Seit Oktober 2017 steht ihm in der Fußball GmbH & Co KGaA Markus Rejek zur Seite. Der kaufmännische Geschäftsführer wiederum hatte in den vergangenen drei Jahren die komplette Entschuldung des Klubs erfolgreich vorangetrieben.

Michael Richter

So lange laufen die Verträge der Bundesliga-Trainer