DFB-Pokal

DFB-Pokal: HSV gegen SC Freiburg binnen Minuten ausverkauft

Großer Run aufs Vorschlussrunden-Spiel im DFB-Pokal

Halbfinale zwischen HSV und Freiburg binnen Minuten ausverkauft

Die HSV-Fans sind heiß aufs Pokal-Halbfinale.

Die HSV-Fans sind heiß aufs Pokal-Halbfinale. IMAGO/Oliver Ruhnke

Der Hamburger SV empfängt am 19. April den SC Freiburg (20.45 Uhr) zum DFB-Pokal-Halbfinale. Vor vollem Haus.

Wie der Zweitligist aus der Hansestadt am Dienstag mitteilte, waren die letzten der insgesamt 57.000 Tickets, die in den freien Verkauf gegangen waren, binnen kürzester Zeit vergriffen.

Damit wird das Volksparkstadion erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder voll besetzt sein. Zum bisher letzten Mal hatte der HSV am 22. Februar 2020 beim 0:2 im Stadtderby gegen den FC St. Pauli ein volles Haus vermeldet.

Nachholspiel gegen Aue

In der 2. Liga unterlagen die Hanseaten zuletzt dem SC Paderborn mit 1:2, können heute Abend im Nachholspiel gegen den FC Erzgebirge Aue (18.30 Uhr, LIVE! bei kicker) aber den Rückstand auf den Aufstiegsrelegationsplatz, den ausgerechnet Stadtrivale FC St. Pauli belegt, auf sechs Punkte verkürzen. 

mas

Das sind die Zweitliga-Trainer der Saison 2023/24