Bundesliga

RB Leipzig: Haidara positiv getestet, aber nicht in Quarantäne

Leipziger gegen Augsburg nicht dabei

Haidara positiv getestet, aber nicht in Quarantäne

Am vierten Bundesliga-Spieltag nicht am Ball: Amadou Haidara.

Am vierten Bundesliga-Spieltag nicht am Ball: Amadou Haidara. imago images

Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler sei bei einer routinemäßigen Testung des Kaders positiv getestet worden, gaben die Leipziger am Samstagnachmittag kurz vor der Auswärtspartie beim FCA bekannt.

Haidaras Werte liegen nach Klubangaben jedoch unterhalb der normalen Nachweisgrenze. "Der Spieler ist nicht infektiös und muss daher nach Rücksprache mit den Gesundheitsbehörden nicht in Quarantäne", heißt es in der Mitteilung.

Haidara, der an den ersten drei Bundesliga-Spieltagen jeweils in der Startelf gestanden hatte (ein Tor, kicker-Notenschnitt 2,83) sei "vorsorglich" und in Absprache mit der DFL isoliert und aus dem Kader genommen worden.

jpe

Diese Spieler warten am längsten auf ihr nächstes Tor