Int. Fußball

Haaland zum dritten Mal Norwegens "Fußballer des Jahres"

Reiten bei den Frauen ausgezeichnet

Haaland zum dritten Mal Norwegens "Fußballer des Jahres"

Hattrick als "Fußballer des Jahres": Erling Haaland.

Hattrick als "Fußballer des Jahres": Erling Haaland. IMAGO/Action Plus

Im Alter von erst 22 Jahren ist Erling Haaland in seiner Heimat Norwegen bereits zum dritten Mal in Serie der Goldene Ball (Gullballen) für den besten männlichen Spieler des Jahres 2022 zugesprochen worden. Das teilte der norwegische Fußballverband am Mittwoch mit.

"Das ist natürlich großartig, ihn auch in diesem Jahr zu gewinnen. Das zeigt, dass ich etwas richtig mache", sagt der Stürmer von Manchester City in einem vom Verband veröffentlichten Video. Er wolle vordergründig den Physiotherapeuten danken, die tagtäglich mit ihm arbeiteten und unzählige Stunden dafür investierten, besonders in Manchester.

Haaland kann auf ein grandioses Jahr zurückblicken, in dem er nach dem Sommerwechsel von Borussia Dortmund zu City die hohen Erwartungen voll erfüllt und einen Rekord nach dem anderen gebrochen hat.

Mandatory Credit: Photo by Matt West Shutterstock (13727904av) Erling Haaland of Manchester City celebrates scoring a goal to make it 3-0 with his team-mates Manchester City v Wolverhampton Wanderers, Premier League, Football, Etihad Stadium, Manchester, UK - 22 Jan 2023 EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club league player publications. Manchester City v Wolverhampton Wanderers, Premier League, Football, Etihad Stadium, Manchester, UK - 22 Jan 2023 EDITORIAL USE ONLY No use with unauthorised audio, video, data, fixture lists, club league logos or live services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club league player publications. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxGRExMLTxCYPxROUxBULxUAExKSAxONLY Copyright: xMattxWest Shutterstockx 13727904av

Pep über Haaland: "Die Zahlen sind unglaublich"

alle Videos in der Übersicht

"Ich genieße jede einzelne Minute", sagt Haaland, der seinen Treffer gegen Dortmund in der Champions League als das denkwürdigste seiner vielen Tore im Jahr 2022 hervorhebt. "Ansonsten muss ich sagen, dass der Hattrick gegen United zu Hause auch groß war."

Vor Haalands Hattrick in Sachen "Fußballer des Jahres" war die Auszeichnung 2019 an Martin Ödegaard gegangen.

Reiten ist Norwegens "Fußballerin des Jahres"

Zur besten Spielerin des Jahres wurde erstmals Guro Reiten ernannt. Die 28-jährige Flügelspielerin holte mit dem FC Chelsea in der Spielzeit 2021/22 die Meisterschaft und den Pokalsieg. In der laufenden Saison ist sie die Spielerin mit den meisten Assists. Als norwegische Nationalspielerin freut sie sich schon jetzt auf die WM im Sommer, "die sehr spannend wird und bei der wir hoffentlich was zeigen werden."

In den vergangenen drei Jahren war der Preis für Norwegens "Fußballerin des Jahres" an die frühere Wolfsburgerin Caroline Hansen gegangen.

cfl