Bundesliga

Dortmunds Erling Haaland: "Respektiere meinen Vertrag"

Norweger spricht über Verbleib in Dortmund

Haaland: "Respektiere meinen Vertrag"

Will mehr Titel holen: BVB-Torjäger Erling Haaland.

Will mehr Titel holen: BVB-Torjäger Erling Haaland. imago images

Im Gespräch mit Jan-Aage Fjörtoft für die norwegische Streaming-Plattform "Viaplay" betonte der Stürmer, er "habe einen Vertrag über einige Jahre, den respektiere ich". Der Kontrakt mit dem BVB läuft noch bis Sommer 2024. Zudem unterstrich Haaland, welche Bedeutung die im Endspurt erreichte Qualifikation für die Champions League für ihn hat: "Ich bin ein großer Fan der Champions League, ich glaube, das ist bekannt. Es war eine Erleichterung und sehr wichtig, dass wir uns noch den Platz gesichert haben."

Ende März und Anfang April, als Dortmund noch deutlichen Rückstand auf Rang vier hatte, waren Haaland Berater Mino Raiola und Vater Alf-Inge öffentlichkeitswirksam nach Barcelona und Madrid gereist. Der BVB hatte dagegen immer wieder klargemacht, dass der 20-Jährige in jedem Fall auch in der kommenden Saison in Dortmund spielen würde.

Mit der erfolgreichen Aufholjagd und dem Sieg im DFB-Pokal sind die Gerüchte über einen Abgang in diesem Sommer zumindest vorerst wieder verstummt. Gerade der nationale Titel war Haaland wichtig. "Ich habe große Träume. Ich habe gerade meinen ersten großen Titel gewonnen und das hat sich großartig angefühlt. Davon will ich mehr."

Patrick Kleinmann

Das sind die Bundesliga-Sommerneuzugänge 2021/22