Bundesliga

"Guter Test": HSV übt das Toreschießen

Hamburger SV trifft achtmal im Testspiel

"Guter Test": HSV übt das Toreschießen

Doppeltorschütze im Test: Hamburgs Lewis Holtby.

Doppeltorschütze im Test: Hamburgs Lewis Holtby. Getty Images

Gegen Fünftligist Victoria ging Goalgetter Pierre Michel Lasogga trotz seines Einsatzes über die gesamte Spielzeit leer aus. Mit Lewis Holtby (15. und 16. Minute), Gojko Kacar (58.) und Ivo Ilicevic (65.) trafen vier Bundesligaspieler für den HSV. Für die restlichen vier Tore waren mit Nils Brüning (52. und 88.) und Philipp Müller (69. und 90.) zwei Spieler verantwortlich, die sonst in der Bundesliga-Reserve der Hamburger in der Regionalliga Nord auflaufen.

"Das war ein guter Test für uns. Wir haben das umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben", war Joe Zinnbauer, der auf sieben Nationalspieler verzichten musste, zufrieden. Freuen durfte sich der HSV-Coach auch über das Comeback von Slobodan Rajkovic.

Hamburger SV - Die letzten Spiele
Würzburg Würzburg (H)
3
:
1
Aue Aue (H)
3
:
0
Spielersteckbrief Rajkovic
Rajkovic

Rajkovic Slobodan

Spielersteckbrief Holtby
Holtby

Holtby Lewis

Spielersteckbrief Lasogga
Lasogga

Lasogga Pierre-Michel

Trainersteckbrief Zinnbauer
Zinnbauer

Zinnbauer Josef

Der Innenverteidiger, der sich am 1. März im Nordderby gegen Werder Bremen einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen hatte, wurde gegen Victoria zu Beginn der 2. Halbzeit eingewechselt. "Er hat mir schon sehr gut gefallen, braucht aber noch Zeit", kommentierte Zinnbauer das Comeback des Serben.

Gunnar Meggers