Afrika-Cup
Afrika-Cup Spielbericht
17:26 - 27. Spielminute

Gelbe Karte (Gambia)
Bobb
Gambia

18:18 - 63. Spielminute

Spielerwechsel (Gambia)
E. Colley
für A. Jallow
Gambia

18:26 - 71. Spielminute

Tor 0:1
Mu. Barrow

Gambia

18:27 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Gambia)
Ceesay
für Mo. Barrow
Gambia

18:27 - 72. Spielminute

Spielerwechsel (Gambia)
Njie
für E. Darboe
Gambia

18:29 - 74. Spielminute

Gelbe Karte (Gambia)
Njie
Gambia

18:30 - 75. Spielminute

Spielerwechsel (Guinea)
M. Sylla
für A. Camara
Guinea

18:36 - 81. Spielminute

Gelbe Karte (Guinea)
I. Conté
Guinea

18:38 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Guinea)
Kaba
für Bayo
Guinea

18:38 - 83. Spielminute

Spielerwechsel (Guinea)
Guilavogui
für Konate
Guinea

18:42 - 87. Spielminute

Gelb-Rote Karte (Gambia)
Njie
Gambia

18:49 - 90. + 3 Spielminute

Gelb-Rote Karte (Guinea)
I. Conté
Guinea

18:46 - 90. + 1 Spielminute

Spielerwechsel (Gambia)
Mbye
für Bobb
Gambia

GUI

GAM

Afrika-Cup

Auch Leipzigs Moriba scheidet aus: Guinea scheitert an Gambia

Liverpools Keita fehlte gesperrt

Auch Leipzigs Moriba scheidet aus: Guinea scheitert an Gambia

Leipzigs Ilaix Moriba scheiterte mit Guinea an Gambia.

Leipzigs Ilaix Moriba scheiterte mit Guinea an Gambia. AFP via Getty Images

Ohne Liverpools Naby Keita, der wegen einer Gelbsperre fehlte, aber mit Leipzigs Ilaix Moriba startete Guinea ins Achtelfinale. Bei Gambia stand derweil ein gebürtiger Bielefelder zwischen den Pfosten: Baboucarr Gaye, der in Deutschland für den Regionalligisten Rot-Weiß-Koblenz spielt, hütete wie schon zuletzt beim 1:0 über Tunesien das Tor des Außenseiters.

Nach ereignisarmen ersten 45 Minuten, in denen beide Teams nur zaghaft aufs jeweilige Tor schossen, wurde es nach Wiederanpfiff immer hektischer. Nach 71 Minuten schoss Barrow Gambia in Führung, der Angreifer schloss nach schöner Ballmitnahme aus neun Metern präzise ins linke Eck ab. Guinea musste in der Folge mehr machen, rannte sich aber oft fest. Drei Minuten vor Ende der offiziellen Spielzeit flog Gambias Njie nach wiederholtem Foulspiel vom Platz. Lange war Guinea aber nicht in Überzahl, denn in der Nachspielzeit sah auch Conté die Gelb-Rote-Karte - eine höchst fragwürdige Entscheidung.

Tore und Karten

0:1 Mu. Barrow (71')

Guinea
Guinea

A. Keita - Sow, M. A. Camara, I. Conté - Diawara, Cissé, A. Camara , Ilaix Moriba, Konate - Bayo , J. Kanté

Gambia
Gambia

Gaye - Ngum, Gomez, O. Colley, Pa Modou - Bobb , Marreh, A. Jallow , E. Darboe , Mo. Barrow - Mu. Barrow

Schiedsrichter-Team

Amin Mohamed Omar Ägypten

Spielinfo

Stadion

Kouekong Stadium

Da Diawara in der zweiten Minute der Nachspielzeit aus kurzer Distanz an die Latte schoss, ist für Guinea beim Afrika-Cup nach dem Achtelfinale schluss. Gambia, das bei der ersten Teilnahme überhaupt nun unter den besten acht Teams ist, trifft auf den Sieger der Partie Kamerun vs. Komoren.

tso