2. Bundesliga

Gueye verstärkt die Offensive des FC ErzgebirgeAue

Ex-Karlsruher erhält Zweijahres-Vertrag im Erzgebirge

Gueye verstärkt Aues Offensive

Babacar Gueye stürmt künftig für den FC Erzgebirge Aue.

Babacar Gueye stürmt künftig für den FC Erzgebirge Aue. imago images/Eibner

Aue präsentiert seinen neunten Neuzugang für 2021/22: Babacar Gueye stürmt künftig mit der Rückennummer 22 im Erzgebirge. 

"Wir wollten unsere Offensive ganz gezielt verstärken. Und das ist uns mit der Verpflichtung von Babacar Gueye gelungen", wird Aues Präsident Helge Leonhardt auf der Vereinswebsite zitiert.

Gueye stand bis 30. Juni beim Ligakonkurrenten Karlsruher SC unter Vertrag, davor beim SC Paderborn 07 und bei Hannover 96. Insgesamt bringt der 26-Jährige die Erfahrung von drei Bundesliga- und 57 Zweitligaspielen (neun Tore) mit. In der französischen Ligue 1 kam er für den ES Troyes AC elfmal zum Einsatz (ein Tor). 

Shpilevski: "Er wird unsere Offensive noch variabler aufstellen"

FCE-Chefcoach Aleksey Shpilevski erklärt: "Babacar passt absolut in unser sportliches Profil. Er besitzt für einen Mittelstürmer echt Gardemaß und wird unsere Offensive gerade mit seiner körperlichen Präsenz, Dynamik und Wucht noch variabler aufstellen."

mas

Das sind die Sommerneuzugänge in der 2. Liga