Nations-League-Auslosung

Auslosungsticker

Neu laden
18:50

Damit ist die Auslosung an diesem Dienstagabend in der alten Amsterdamer Börse beendet.

18:49

Vor der nächsten Auflage der Nations League steht noch die EM 2020 (12. Juni bis 12. Juli) an, die in exakt 100 Tagen beginnt. Dort trifft das DFB-Team in der Vorrunde in München unter anderem auf Weltmeister Frankreich und Titelverteidiger Portugal.

18:47
Deutschland

Dieses Schicksal hatte die DFB-Auswahl bei der ersten Auflage 2018/19 ereilt. Nach der Aufstockung der Division A durch die UEFA von zwölf auf 16 Mannschaften und somit von Dreiergruppen auf Viererstaffeln blieb die Nationalelf aber erstklassig.

18:46

Die Begegnungen der Nations League werden an drei Doppel-Spieltagen im September, Oktober und November ausgetragen. Die vier Gruppensieger der Division A qualifizieren sich für die Finalrunde im Juni 2021, die Gruppenletzten steigen ab.

18:45

Die UEFA-Auslosung der neuen Nations League ist abgeschlossen, die teilnehmenden europäischen Nationen haben ihre Gruppen "gefunden".

18:44
Portugal

Außerdem interessant: In Gruppe 3 misst sich Nations-League-Titelverteidiger Portugal mit Weltmeister Frankreich, Vize-Weltmeister Kroatien und Schweden.

18:41
Deutschland

Auch "Losfee" Luis Figo ist fertig, hat sich nur bei seiner ersten Kugel etwas schwer getan. In jedem Fall stehen nun auch die vier Gruppen der Liga A fest: Deutschland trifft dabei auf die Schweiz, Spanien und Ukraine.

18:36
Portugal

Der Ehrengast, der nun die Kugeln ziehen wird: Portugals Nationalheld Luis Figo, Vize-Europameister von 2004 und natürlich weltbekannt geworden durch grandiose Auftritte für Sporting Lissabon, Barça, Real Madrid (Champions-League-Sieger 2002) und Inter Mailand.

18:33
Deutschland

Das Highlight steht bevor, die Auslosung der Liga A - und hier steigt auch Deutschland mit all den anderen großen Fußballnationen ins Rennen ein.

18:32
Österreich

Rafael van der Vaart hat ebenfalls als "Losfee" keine Fehler gemacht - und so die B-Gruppen ermittelt. Hier kommt es zum Beispiel für Österreich um den anwesenden Trainer Franco Foda in Liga B, Gruppe 1 zu Duellen mit Norwegen, Nordirland und Rumänien.

18:26
Niederlande

Der nächste Gast, der die C-Kugeln ziehen wird: Rafael van der Vaart, ehemaliger niederländischer Nationalspieler - und bekannt aus seiner Zeit bei Ajax Amsterdam, dem Hamburger SV, Real Madrid oder Tottenham Hotspur.

18:23

Damit hat auch "Losfee" Philippe Senderos seinen Job erledigt. Nun wird auf die 16 Teams aus dem Bereich B geschaut.

18:22
Griechenland

Die vier C-Gruppen sind komplett - unter anderem ist eine Staffel mit Griechenland, Kosovo, Slowenien und der Republik Moldau entstanden.

18:17
Schweiz

Der nächste Gast wird begrüßt: Philippe Senderos, ehemaliger Schweizer Nationalspieler und ebenfalls langjähriger Profi beim FC Arsenal. Der einstige Abwehrrecke nimmt sich den C-Gruppen an.

18:14

Die D-Gruppen sind dank "Losfee" David Seaman vervollständigt, hier gibt es eine Vierer- und eine Dreier-Staffel (Gibraltar, Liechtenstein, San Marino). Es geht weiter mit Liga C.

18:11

Im Publikum sitzt auch Bundestrainer Joachim Löw. Genauso ist zum Beispiel auch der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic vor Ort.

18:09
Deutschland

Los wird es natürlich mit den vermeintlich schwächeren Nationen gehen, es wird also von Liga D über Liga C und Liga B hin zu Liga A gelost. Und hier wird Deutschland trotz des eigentlich sportlichen "Abstiegs" vertreten sein (Liga A, Topf 4).

18:08

Es folgt nochmals eine Übersicht über das Auslosungs-Prozedere.

18:07
England

Das Video ist vorüber, nun wird von Pedro Pinto der erste Gast vorgestellt: David Seaman (früherer englischer Nationaltorwart und Ex-Arsenal-Profi) wird die D-Seite auslosen. Giorgio Marchetti (UEFA-Offizieller) komm ebenfalls als Leiter auf die Bühne.

18:04
Portugal

342 Tore hat es zum Beispiel bei der ersten Ausgabe dieses Wettbewerbs gegeben, das Finale hat schließlich Portugal mit 1:0 gegen die Niederlande gewonnen. Torschütze: Gonçalo Guedes.

18:02

Pedro Pinto hält die Eröffnungsrede und heißt die Gäste im Saal willkommen. Ehe die Auslosung beginnt, werden nun Eindrücke vom abgelaufenen Nations-League-Turnier abgespielt.

17:45
Portugal

In 15 Minuten beginnt die Auslosung der neuen und damit zweiten Auflage der Nations League. Erster Champion und damit Titelverteidiger ist Portugal.

17:30

Das Gesamtpreisgeld, das die UEFA ausschütten wird, erhöht sich demnach von 76,25 Millionen Euro auf 81,5 Millionen Euro, da nun 16 statt zwölf Mannschaften in der höher dotierten A-Liga spielen.

17:27

Beim Final-Turnier vom 2. bis 6. Juni 2021 bekommt der Gewinner 4,5 Millionen Euro Prämie, der Zweite 3,5 Millionen Euro und die Teams auf den Rängen drei und vier jeweils eine Million Euro weniger als das davor platzierte Team.

17:26
Deutschland

Ganz nette Randnotiz: Die Nationalmannschaft könnte im Falle des Gewinns der Nations League 7,5 Millionen Euro Preisgeld für den DFB einspielen. Diese Summe lobt die UEFA auch für den Sieger der im September beginnenden nächsten Auflage des Wettbewerbs aus.

17:15
Deutschland

Dem deutschen Team droht damit erneut eine schwere Gruppen. Die DFB-Auswahl könnte auf die Niederlande oder England sowie auf Frankreich, Spanien oder Belgien treffen.

17:07
Deutschland

In vier Lostöpfen befinden sich insgesamt 55 Nationalmannschaften. Dank der Aufstockung der Division A auf 16 Teams bleibt die eigentlich abgestiegene DFB-Elf erstklassig, landet aber mit den weiteren "begnadigten" Absteigern nur im Lostopf 4.

17:00

Um 18 Uhr werden am heutigen Dienstag die Gruppen für die Nations-League-Saison 2020/21 ausgelost. Die Spieltage finden im September, Oktober und November 2020 statt. Die Endrunde wird im Juni 2021 ausgetragen.

Termine 2020/21

DatumRunde
03.09. - 05.09.20201. Spieltag
06.09. - 08.09.20202. Spieltag
08.10. - 10.10.20203. Spieltag
11.10. - 13.10.20204. Spieltag
12.11. - 14.11.20205. Spieltag
17.10. - 17.11.20206. Spieltag
02.06. - 03.06.2021Halbfinale
06.06.2021Spiel um Platz 3
06.06.2020Finale