Regionalliga

Großaspach schnappt sich Ex-Frankfurter Halbich

Verstärkung für die Offensive

Großaspach schnappt sich Ex-Frankfurter Halbich

Stand zuletzt im Frankfurt-Trikot auf dem Platz: David Halbich.

Stand zuletzt im Frankfurt-Trikot auf dem Platz: David Halbich. imago images/Sportfoto Rudel

Die SG Sonnenhof Großaspach hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und David Halbich ergattert. Das teilte der Klub am Donnerstag mit.

Zuletzt stand der Mittelstürmer für das U-19-Bundesligateam der SG Eintracht Frankfurt auf dem Platz, ausgebildet wurde der 19-Jährige in den Nachwuchsabteilungen des TSV 1860 München sowie des FC Bayern München. Vor seiner Verpflichtung nahm Halbich an mehreren Probetrainingseinheiten bei Großaspach teil. Für die SG wird er in Zukunft mit der Rückennummer 11 auflaufen.

"Nach den Vertragsauflösungen mit Jan Ferdinand und Andreas Ivan waren wir uns natürlich bewusst, dass wir uns im Gegenzug für den Offensivbereich unbedingt nochmal verstärken müssen. Mit David Halbich bekommen wir einen top ausgebildeten und physisch starken Stürmer dazu, der in der Vergangenheit in den höchsten Junioren-Ligen immer zu den auffälligsten Offensivakteuren zählte und nun im aktiven Bereich Fuß fassen will", wird Sonnenhof-Vorstandsmitglied Sport Michael Ferber zitiert.

Ebenso der Offensivmann selbst kommentiert seinen Wechsel: "Aus meiner Zeit in der FC Bayern-Jugend kenne ich unter andrem Can Karatas sehr gut, der hier ja mittlerweile fester Bestandteil des Regionalliga-Teams ist. Aber auch mit Marvin Cuni habe ich schon zusammengespielt, der über die SG als Sprungbrett nun seinen Vertrag beim FCB verlängert hat und künftig in der 2. Bundesliga für den SC Paderborn auflaufen wird." Halbich wolle sich bei seinem neuen Verein voll einbringen und von Beginn an Gas geben.

kon