Int. Fußball

Timo Werner überzeugt: Bleibt RB-Leihgabe bei den Spurs?

Leihgabe von RB Leipzig könnte auf der Insel bleiben

"Großartige Verpflichtung": Werner überzeugt Spurs-Coach Postecoglou

Timo Werner hat bei den Spurs wieder die Freude am Fußball gefunden.

Timo Werner hat bei den Spurs wieder die Freude am Fußball gefunden. Visionhaus/Getty Images

Timo Werner ist ein "wichtiger Teil" von Tottenham Hotspur. Diese vielversprechende Aussage tätigte dessen Trainer Ange Postecoglou nach dem 2:1-Erfolg der Nordlondoner gegen Luton Town. Kein Wunder, schließlich war die Leipziger Leihgabe Werner am späten Siegtreffer des ehemaligen Bundesligaspielers Heung-Min Son (HSV, Leverkusen) entscheidend beteiligt.

Werner sammelte keinen Scorerpunkt, leitete das Tor aber stark ein. Postecoglou ist nicht nur deswegen angetan vom 28-jährigen Angreifer und sang ein Loblied. Werner wurde gar als "großartige Verpflichtung" betitelt.

Zum Spiel

Postecoglou: Werner wird "sich weiter verbessern"

Wie aber geht es für den 57-maligen deutschen Nationalspieler weiter? Seit Januar ist Werner von Stammverein RB Leipzig bis Saisonende ausgeliehen - samt einer Kaufoption. Angesprochen auf diese erklärte Postecoglou: "Wir werden uns da zur geeigneten Zeit festlegen." Der Australier verwies zudem noch auf das Potenzial Werners, der "sich weiter verbessern" werde, "wenn er unser Spiel noch besser versteht".

Vielversprechende Worte also für Werner, für den die Spurs die Kaufoption durchaus ziehen könnten. Bislang schoss der flinke Deutsche, der unter Nationaltrainer Julian Nagelsmann noch nicht Teil des DFB-Kaders war, für die Nordlondoner zwei Tore in neun Partien. "Natürlich hätte er gerne mehr erzielt", schloss der dennoch sehr zufriedene Postecoglou.

mje, SID

Ange Postecoglu (Tottenham Hotspur)

Postecoglou:"Wollen eine Mannschaft sein, über die anders gesprochen wird"

alle Videos in der Übersicht