Bundesliga

Corona: Trapp und Kostic fallen aus für Augsburg - Frankfurt

Frankfurt in Augsburg ohne zwei Schlüsselspieler

"Grenzwertig positiv": Trapp und Kostic fallen aus

Fahren nicht mit nach Augsburg: Kevin Trapp und Filip Kostic.

Fahren nicht mit nach Augsburg: Kevin Trapp und Filip Kostic. imago images/Jan Huebner

Torwart Kevin Trapp und Flügelspieler Filip Kostic wiesen nach PCR-Tests am Freitag jeweils "ein grenzwertig positives Ergebnis bei einer milden Symptomatik" auf, das teilte die Eintracht am Freitagabend mit. Beiden Spielern gehe es gesundheitlich gut.

Zuvor hatte Cheftrainer Oliver Glasner auf einer Pressekonferenz zum Augsburg-Spiel "entsprechende Social-Media-Gerüchte" nicht bestätigen können. Die Auswertung der PCR-Testung sei zu diesem Zeitpunkt noch nicht erfolgt gewesen, hieß es in der Mitteilung. Aufgrund des zuerst nicht eindeutigen Ergebnisses sei eine weitere Testung erforderlich gewesen.

Für das Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Sonntag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker) fallen Trapp und Kostic dementsprechend kurzfristig aus. Im Tor wird folglich Diant Ramaj zu seinem ersten Senioren-Einsatz überhaupt kommen.

Frankfurt hat sich nach schwierigem Saisonstart als Achter in Reichweite der Europapokal-Plätze gearbeitet, Augsburg steht auf Abstiegs-Relegationsplatz 16.

cfl

Oliver Glasner (li.) unterhält sich mit Makoto Hasebe.

"Unglaublich": Glasners Loblied auf Hasebe

alle Videos in der Übersicht