Grand Prix von Großbritannien Rennen
2020

Endstand

1 Lewis Hamilton 2 Max Verstappen 3 Charles Leclerc 4 Daniel Ricciardo 5 Lando Norris 6 Esteban Ocon 7 Pierre Gasly 8 Alexander Albon 9 Lance Stroll 10 Sebastian Vettel 11 Valtteri Bottas 12 George Russell 13 Carlos Sainz jr. 14 Antonio Giovinazzi 15 Nicholas Latifi 16 Romain Grosjean 17 Kimi Räikkönen 18 Daniil Kvyat 19 Kevin Magnussen 20 Nico Hülkenberg
1:28:01,283 + 5,856 + 18,474 + 19,650 + 22,277 + 26,937 + 31,188 + 32,670 + 37,311 + 41,857 + 42,167 + 52,004 + 53,370 + 54,205 + 54,549 + 55,050 + 1 Runde Unfall, 11. Runde Unfall, 1. Runde Nicht gestartet, 1. Runde
Bericht Rennen - Grand Prix von Großbritannien 2020

Rennereignisse


16:53

Nach diesem Drama verabschieden wir uns für ein paar Tage aus Silverstone. Am Freitag kehren wir aber zurück, mit dem nächsten Freien Training - zum GP des 70. Jubiläums.

16:52

"Dann sah ich den Reifen kaputtgehen", beschreibt Hamilton. "Dann habe ich nur gebetet, dass ich es noch schaffe."

16:51

"Dieses letzte Runde ... bis da ging es gut, die Reifen fühlten sich gut an. Valtteri hat hart gepusht, ich habe zumindest etwas gespart. Als seiner explodierte, sah ich mir meinen an, und dachte, er sah noch gut aus", meint Hamilton.

16:50

"Sobald ich hörte, dass Valtteri ein Reifenproblem hatte, habe ich rausgenommen", sagt auch Leclerc. "Das ist das Beste, was wir heute rausholen konnten. Ich bin glücklich damit, wie ich das Rennen gemanagt habe."

16:49

"Es war glücklich und unglücklich", meint Verstappen. "Die Reifen sahen schon zehn Runden vor Schluss nicht gut aus." Er ist aber glücklich mit Platz zwei. "Gutes Ergebnis für uns."

16:48

Hamilton kann endlich durchatmen, scheint es noch immer nicht ganz glauben zu können.

16:47

Hamilton steigt aus, wirft einen kurzen Blick auf den Reifen.

16:46

Hamilton schafft es in das Parc Ferme.

16:45

"****, das war knapp", stöhnt Hamilton.

16:45

Replays: Zuerst Bottas, dann Sainz, dann Hamilton - alle der gleiche Reifenschaden vorne.

16:44

"Ahhh, ****, Mann!", flucht Verstappen.

16:44

Bottas hatte kein Glück, er scheiterte noch in der letzten Runde an Vettel. Keine Punkte für ihn.

16:43

Gasly, Albon, Stroll und Vettel holen die letzten Punkte. Verstappen auf der letzten Runde mit der schnellsten Runde, 1:27.097.

16:43

Hamilton schleppt den Mercedes mit dem kaputten linken Vorderreifen um den Kurs. Fast schief gegangen.

16:42

Verstappen mit fünf Sekunden Rückstand auf P2!

16:42

Leclerc holt P3, Ricciardo P4, Norris P5, Ocon P6.

16:41

Hamilton auf der Hangar-Geraden, Verstappen noch 16 Sekunden weg!

16:41

Hamilton nur mehr wenige Kurven entfernt, schleppt sich durch die letzten Kurven!

16:41

Hamilton rettet sich über die Linie!

16:41

Hamilton mit stehendem Rad durch Vale!

16:40

"Keine schnellste Runde, wir müssen das Auto heimbringen", warnt die Mercedes-Box Hamilton.

16:40

Letzte Runde. Sainz kommt an die Box.

16:40

Sainz mit Reifenschaden links vorne!

16:40

Hamilton mit Reifenschaden!

16:39

Sainz, Ricciardo, Norris, Ocon, Gasly, Stroll, Albon ziehen vorbei, Jetzt auch Vettel.

16:39

Bottas kommt in die Box, Leclerc zieht vorbei auf P3!

16:38

Bottas quält sich durch Maggots. Verstappen kommt zum Sicherheits-Stopp rein und verliert P2 nicht.

16:37

Verstappen geht vorbei!

16:37

Bottas mit Reifenschaden links vorne!

16:37

Albon hat Vettel eingeholt.

16:37

Bottas ist jetzt erst in Woodcote, das ist ewig bis zur Boxengasse.

16:37

Ricciardo kassiert Norris.

16:37

Albon zieht mit DRS auf der Hangar-Geraden an Vettel vorbei.

16:36

Auf der Zielgeraden drückt sich Gasly endgültig neben Stroll, und in Kurve 1 ist er vorbei.

16:36

Gasly hat Stroll eingeholt und versucht außen in Stowe auch am Racing Point vorbeizugehen. Geht nicht, aber Gasly lässt nicht locker. Vor der Schikane verbremst sich Stroll.

16:35

Verwarnung für Stroll wegen dem Block gegen Ocon.

16:35

Räikkönen rollt in langsamer Fahrt die Hangar-Geraden an. Links vorne fehlt der Frontflügel - das Teil bricht, nachdem es schon schleift, in Maggots ab.

16:34

Hinter Sainz steht inzwischen Norris fest, der zunehmend unter Druck von Ricciardo kommt. "Carlos muss anziehen!", fordert Norris.

16:34

Nächste schnellste Runde von Albon, nur mehr 2.7 Sekunden Rückstand auf Vettel.

16:33

Albon sichert sich mit 1:28.874 wieder die schnellste Runde. Er hat nur mehr 4.5 Sekunden Rückstand auf Vettel vor ihm.

16:32

Ocon attackiert gleich auf der Wellington-Geraden, außen setzt er sich mit DRS daneben und setzt sich dann in Luffield endgültig durch. Stroll nur mehr auf P9.

16:31

Albon geht mit DRS auf der Wellington-Geraden an George Russel vorbei, Kampf um P13.

16:31

Ocon versucht wieder eine Attacke gegen Stroll, der zuerst vor Stowe innen abdeckt und dann spät die Lücke außen zumacht. Ocon muss wieder zurückstecken.

16:28

Gasly hat sich inzwischen um 2.3 Sekunden von Vettel abgesetzt, doch die Stewards untersuchen, ob er sich beim Überholmanöver durch Verlassen der Strecke einen Vorteil verschafft hat.

16:28

Bei Hamilton und Bottas sind auf dem linken Vorderreifen innen kleine schwarze Spuren zu sehen. Blasenbildung? Scheint nicht allzu schlimm zu sein, beide fahren weiterhin unter 1:30.

16:26

Stroll muss sich gegen Ocon verteidigen, der in Stowe mal einen Blick innen rein wirft. Aber er zuckt zurück.

16:25

Bottas meldet Vibrationen von einem Bremsplatten. "Die werden langsam schlimmer."

16:25

Jetzt beginnt eine kleine Jagd auf die schnellste Rennrunde - zuerst Albon mit 1.29.261, dann Hamilton mit 1:29.254, dann Verstappen mit 1:29.070.

16:23

Hamilton fährt jetzt vorne wohl endgültig weg, mit einer weiteren schnellsten Runde hat er den Vorsprung auf 2.8 Sekunden aufgeblasen.

16:22

Albon fährt mit DRS auf der Hangar-Geraden an Räikkönen vorbei. Da geht es um Platz 15.

16:21

Grosjean/Ricciardo wird an die Rennleitung weitergegeben.

16:21

Replay: Die Gasly-Attacke begann in Stowe, aber Vettel drückte den AlphaTauri einfach am Ausgang in die Auslaufzone. Gasly blieb aber am Gas, und war damit für die Schikane innen. So konnte er sich vorbeibremsen.

16:20

Vettel versucht vor Luffield einen Angriff, aber er ist zu weit weg und muss zurückstecken.

16:19

"Ja. Das war suspekt", funkt Ricciardo nach dem Grosjean-Manöver. Der hatte für so eine Aktion ja schon eine Verwarnung.

16:19

Gasly bremst sich vor der Schikane in Vale an Vettel vorbei.

16:18

Stroll folgt gleich mit durch, zieht außen auf der Hangar-Geraden mit Überschuss an Grosjean vorbei.

16:18

Grosjean kommt an die Box und holt sich Hard-Reifen. Ein langsamer Stopp, das wirft ihn auf den letzten Platz zurück.

16:17

Jetzt holt sich Ricciardo endlich Grosjean. Grosjean zuckt wieder spät, diesmal auf der Wellington-Geraden vor Luffield. Aber Ricciardo bringt den Renault nach innen, und geht vorbei.

16:16

Giovinazzi bekommt eine 5-Sekunden-Strafe für einen Verstoß gegen ein Safety-Car-Protokoll.

16:14

Norris hat jetzt wieder Grosjean im DRS-Fenster, der Haas-Pilot kann sich da trotz mittlerweile 35 Runden alten Reifen allen Widrigkeiten erwehren. Ricciardo und Stroll können auch nichts gegen ihn machen.

16:14

Verstappen ist ganz alleine. "Denkst du daran, zu trinken?", fragt er seinen Renningenieur höflich.

16:12

Latifi kassiert mit DRS auf der Hangar-Geraden Räikkönen.

16:12

Hamilton kontert vorne mit einer neuen schnellsten Rennrunde, jetzt ist er wieder 1.6 Sekunden vor Bottas.

16:11

Bottas versucht mal wieder eine Attacke, verkürzt den Rückstand auf 1.3 Sekunden.

16:10

Gegen Giovinazzi läuft eine Untersuchung, ihm wird ein Fehlverhalten hinter dem Safety Car vorgeworfen.

16:09

Ganz am Ende biegt Albon jetzt wieder ab, zum zweiten Mal. Er bekommt Medium-Reifen.

16:08

Hamilton kontert mit einer neuen schnellsten Rennrunde, und die Lücke zu Bottas geht auf 1.7 Sekunden auf.

16:07

Dann Norris, und dicht hinter dem Grosjean, der den Rest des Feldes mitzieht.

16:07

Nur Russell, Räikkönen und Latifi mussten bis jetzt von diesem Zug abreißen lassen.

16:06

Verstappen fährt auf seinem dritten Platz im Niemandsland.

16:06

Erstmals seit langem schafft es Bottas, den Rückstand auf unter 1.5 Sekunden zu drücken.

16:06

Auch Leclerc ist alleine, kann Sainz auf Abstand halten.

16:05

Hamilton verwaltet vorne sein kleines Polster. Bottas versucht wieder einmal Druck aufzubauen, liegt aber noch 1.7 Sekunden hinten.

16:04

"Was zum Teufel passiert mit den Hinterreifen?", will Räikkönen wissen. "Der Wind wird stärker, alle haben Probleme", entgegnet sein Ingenieur.

16:04

Der Grosjean-Zug ist lang - Ricciardo, Stroll, Ocon, Vettel, Giovinazzi, Gasly, Albon liegen alle direkt hintereinander.

16:02

Stroll rutscht vor Chapel auf den Grasstreifen, das öffnet auf der Hangar-Geraden die Tür für Ocon. Doch außen in Stowe bringt er es nicht durch, Stroll bleibt vorne.

16:01

Grosjean wird mit der schwarz-weißen Flagge für den Block gegen Sainz verwarnt.

16:00

Innen in Stowe drückt sich Norris neben Grosjean, am Ausgang lässt er ihm nicht viel Platz. Grosjean versucht durch Vale mitzuhalten, muss aber vor der Schikane endgültig aufgeben. Norris vor Grosjean.

15:58

Vorne haut Hamilton schnellste Rennrunden raus, hat sich 1.6 Sekunden von Bottas und 6.3 von Verstappen abgesetzt.

15:58

Albon hat in der Zwischenzeit eine fünf-Sekunden-Strafe bekommen, für den Crash mit Magnussen.

15:57

Grosjean rutscht auf seinen alten Reifen immer mehr, Norris und Ricciardo sind schon da.

15:57

Hinter Grosjean hängt noch immer das ganze Mittelfeld.

15:56

In dieser Runde muss Grosjean aufgeben, mit viel Überschuss zieht Sainz innen vor Stowe vorbei und ist jetzt auf P4.

15:56

Replay: Bei der ersten Attacke vor Stowe zuckte Grosjean spät noch einmal in Richtung Sainz. Dafür gibt es eine Funk-Beschwerde vom McLaren-Piloten.

15:55

Sainz attackiert spät am Ende der Hangar-Geraden und will sich in Stowe innen reindrücken, aber Grosjean hält außen dagegen und behält P5.

15:55

Sainz steckt in Luffield wieder kurz die Nase rein, zieht aber zurück.

15:54

Hamilton, Bottas und Verstappen sind davongefahren. Leclerc hat sich eine kleine Lücke zu Grosjean erarbeitet, der sich nun gegen Sainz verteidigen muss. Norris hat Ricciardo und Stroll im Getriebe.

15:54

Auch der Rest des Feldes hängt an dieser Gruppe noch dran.

15:53

Es geht in der Gruppe munter weiter, Ocon und Stroll kämpfen diesmal in Luffield gegeneinander. Stroll setzt sich durch.

15:52

Ricciardo versucht dann eine Attacke auf Sainz in Luffield, aber er muss zurückstecken - und Norris setzt sich sofort außen daneben, und geht vorbei!

15:52

Sofort versucht Norris in Copse außen auch an Sainz vorbeizugehen, aber ihm geht der Grip aus, und er springt über den Kerb in die Auslaufzone. Gerade kommt er noch vor Ricciardo wieder zurück auf die Strecke.

15:51

Hamilton, Bottas und Verstappen fahren weg. Leclerc bekommt Druck von Grosjean auf dem alten Medium-Reifen. Das verursacht im Loop Stau - Sainz hält Ricciardo auf, Norris versucht sich reinzudrücken, aber das geht sich nicht aus.

15:50

Jetzt kommt das Safety Car ein, Neustart nach Runde 18.

15:49

"Daniel lässt viel mehr als 10 Längen Abstand!", beschwert sich Norris über Ricciardo. Eigentlich darf man zwischen den Autos hinter dem Safety Car maximal 10 Fahrzeuglängen Abstand halten.

15:49

Ricciardo versucht aber, sich immer weit hinter Sainz zurückfallen zu lassen, und zieht dann an, um Temperatur zu erzeugen.

15:47

"Wir müssen an den Reifen vorne und hinten arbeiten", weißt Ferrari Leclerc an. "Ich versuche es, aber das Safety Car fährt so langsam", entgegnet Leclerc.

15:46

Dort liegen noch immer Karbonteile auf der Strecke.

15:46

"Das Safety Car muss schneller fahren, das ist zu langsam für uns", regt sich Hamilton wie üblich auf.

15:44

Wir haben Runde 16 erreicht, noch wird in Maggots aufgeräumt.

15:43

"Was war mit Danii?", will Gasly wissen. "Wir untersuchen es noch", antwortet die Box. "Ist er okay?", fragt Gasly zurück. "Ja, er ist okay", beruhigt ihn der Ingenieur.

15:41

Das Feld hat sich also sortiert: Hamilton, Bottas, Verstappen, Leclerc. Dann Grosjean, noch ohne Stopp. Dann Sainz, Ricciardo, Norris, Stroll, Vettel, Ocon, Giovinazzi, Gasly, Albon, Russell, Räikkönen, Latifi.

15:39

Kvyat steht hinter der Absperrung, schlägt frustriert die Kamera weg.

15:38

Eine Runde später kommt auch die Spitze rein: Hamilton, Bottas, Verstappen, Leclerc, Sainz und Stroll holen nun Hard-Reifen ab. Nur Grosjean war damit noch nicht an der Box.

15:37

Replay: Durch Maggots verliert Kvyat ohne Vorwarnung das Heck und dreht sich nach links in die Leitplanken. Das Auto zerlegt er in alle Einzelteile, aber er ist schon ausgestiegen. "****! Tut mir so leid, Jungs", funkt er davor noch.

15:36

Sofort reagiert die Boxengasse. Ricciardo, Norris, Vettel, Ocon, Giovinazzi, Gasly, Russell, Räikkönen, Latifi kommen an die Box und holen Hard-Reifen.

15:35

Großer Crash von Kvyat! Safety Car.

15:35

Kvyat ist in Maggots abgeflogen.

15:34

Hamilton hält auf der nächsten Runde sofort dagegen, wird wieder schneller.

15:33

"Carlos, das Feld liegt eng beisammen, also versuchen wir es mit der Plan-A-Zielrunde", informiert McLaren Carlos Sainz.

15:33

Vorne dreht Bottas endlich auf, und nimmt Hamilton auf der letzten Runde 4 Zehntel ab. Den Rückstand verkürzt er auf 1.3 Sekunden.

15:32

Vettels Soft funktionieren noch, aber er kommt nicht an Ocon vorbei, und beginnt jetzt zu rutschen. Hinter ihm lauern Gasly, Giovinazzi, Kvyat, Grosjean und Räikkönen, alle auf besseren Reifen.

15:31

Die Soft-Fahrer bekommen jetzt klar erste Probleme. Norris bekommt viel Druck von Stroll, der auf seinen Mediums nicht noch mehr Zeit verlieren will.

15:29

Dahinter kämpfen Ocon, Vettel und Gasly in einer kleinen Dreiergruppe.

15:29

Racing Point bestätigt jetzt, dass Nico Hülkenberg nicht starten konnte, weil seine Power Unit nicht anlief.

15:28

Nach Runde 7 wird DRS freigegeben, vorne haben sich bereits Lücken von über einer Sekunde aufgetan. Ricciardo ist der erste, der Druck bekommt - Norris und Stroll hängen ihm im Heck.

15:27

Die Stewards werden den Zwischenfall Magnussen/Albon untersuchen.

15:27

Vorne hat Hamilton schon 1.2 Sekunden Vorsprung auf Bottas, und 3.4 auf Verstappen. Leclerc fällt noch weiter zurück.

15:26

Ocon versucht es innen in Stowe, aber Stroll hält außen dagegen! Und er setzt sich durch, Ocon muss wieder zurückstecken.

15:26

Albon kommt an die Box, bekommt harte Reifen.

15:25

Das Rennen wird wieder freigegeben, Hamilton überrascht Bottas. Aber Bottas kommt gut durch Club zurück auf die Zielgeraden, kann dranbleiben.

15:25

Stroll auf den kalten Medium-Reifen muss sich gleich gegen Ocon erwehren, der aggressiv attackiert.

15:24

Das Safety Car zieht auf der Hangar-Geraden weg, Hamilton macht dahinter langsam.

15:23

Jetzt haben sie ihn fast weg, und die Rennleitung kündigt schon den Restart an.

15:23

Wir befinden uns in Runde 5 von 52, nach wie vor dauert das Wegräumen des kaputten Haas.

15:22

Noch ein Start-Replay: Lando Norris hat wegen einem Verbremser vor Luffield zwei Plätze verloren, und dadurch auch Lance Stroll blockiert. Das half Sainz und Ricciardo vorbei.

15:20

Zwischenstand nach Runde 3: Hamilton vor Bottas, Verstappen, Leclerc, Sainz, Ricciardo, Norris, Stroll, Ocon, Vettel, Gasly, Albon, Giovinazzi, Kvyat, Grosjean, Räikkönen, Russell, Latifi. Magnussen und Hülkenberg sind raus.

15:19

Vettel versuchte in Copse außen sich gegen Ocon durchzusetzen, verbremste sich aber und rutschte weit raus in die Auslaufzone.

15:19

Start-Replays: Verstappen wäre gut weggekommen, dann ging er in der schnellen Links Farm lieber vom Gas, anstatt gegen Bottas die Nase reinzuhalten.

15:18

Albon fährt nach der ersten Safety-Car-Runde extra nah an der Boxenmauer vorbei, die Red-Bull-Leute um Jonathan Wheatley lehnen sich hinaus und versuchen einen Blick zu erhaschen.

15:17

"Ich bin okay", funkt Magnussen. Links vorne ist sein Haas zerstört, er steigt aus.

15:17

Replay: Magnussen kam weit in der letzten Kurve an, Albon steckte seine Nase hinein - und berührte mit seinem linken Vorderrad Magnussens rechtes Hinterrad. Magnussen fliegt ab.

15:16

Safety Car.

15:15

Leclerc fährt auch nach der Wellington-Geraden wieder neben Verstappen, doch der bleibt innen und behält P3. Leclerc wird aus Woodcote heraus sofort von Sainz und Ricciardo attackiert.

15:15

Magnussen im Kiesbett von Club, der letzten Kurve! Ihm fehlt das linke Vorderrad.

15:14

Bottas kommt gut weg, aber Hamilton bleibt in Kurve 1 außen und setzt sich durch. Leclerc versucht es dahinter gegen Verstappen, der auf die Mercedes aufläuft - sie fahren nebeneinander durch den Loop.

15:13

START!

15:12

Pirellis Strategie-Empfehlung: Wer auf Soft startet, kann ab Runde 14 auf Hard wechseln. Wer auf Medium startet, kann länger warten und hält sich damit einen Overcut offen. Eine Einstopp gilt fast als sicher.

15:12

Die Fahrer nehmen ihre Startplätze ein.

15:10

In der Racing-Point-Garage sitzen die am Boden zerstörten Mechaniker neben dem Auto von Nico Hülkenberg.

15:10

Die anderen 19 Fahrer beginnen die Formationsrunde.

15:09

"Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber es fühlt sich etwas entspannter an beim Vorbereiten", scherzt Verstappen am Funk und spielt auf den Reparatur-Job von Ungarn an.

15:08

Startreifen der ersten zehn: Hamilton, Bottas, Verstappen, Leclerc auf Medium. Norris auf Soft. Stroll auf Medium. Sainz, Ricciardo, Ocon, Vettel auf Soft.

15:08

Dahinter herrscht freie Reifenwahl, und alle haben neue Medium-Reifen gewählt. Keiner will freiwillig auf dem Soft-Reifen starten.

15:07

Also werden 19 Fahrer an diesem Rennen teilnehmen.

15:07

Bitter für Hülkenberg, der überhaupt erst in der Nacht von Donnerstag auf Freitag darüber informiert wurde, dass er hier starten kann.

15:06

UPDATE von Racing Point: Nico Hülkenberg wird nicht am Rennen teilnehmen.

15:05

Reihe 7: Eigentlich Nico Hülkenberg, doch dessen zerlegter Racing Point steht noch immer an der Box, wohl mit Problemen an der Power Unit. Daher wird Kevin Magnussen im Haas dort alleine stehen.

15:05

Reihe 8: Antonio Giovinazzi und Kimi Räikkönen. Die Alfa-Piloten hoffen auf bessere Pace im Rennen - im Qualifying waren sie chancenlos.

15:04

Reihe 6: Pierre Gasly und Alexander Albon, die als erste Piloten freie Reifenwahl haben. Albon hat auf jeden Fall ein besseres Auto als die Fahrer direkt vor ihm. Gasly hofft, durch den Reifenvorteil Punkte abstauben zu können.

15:03

Lando Norris und Lance Stroll stehen in Reihe 3. Stroll ist klar im Vorteil, denn er wird auf Medium-Reifen starten. Norris muss auf Soft vertrauen.

15:03

Reihe 4: Carlos Sainz und Daniel Ricciardo. Reihe 5: Esteban Ocon und Sebastian Vettel. Alle starten auf Soft-Reifen, und zwischen ihnen dürften sich harte Kämpfe um die letzten Punkteränge abspielen.

15:02

Vorne in der Startaufstellung: Mercedes. Lewis Hamilton und Valtteri Bottas schienen die Konkurrenz im Qualifying nach Belieben zu dominieren. Auch im Rennen sind sie die klaren Favoriten.

15:02

Max Verstappen auf P3 macht sich keine großen Hoffnungen, aber den dritten Platz will er halten. Neben ihm steht Charles Leclerc, dessen Ferrari allerdings im Renn-Trimm am Freitag kein gutes Bild abgab.

15:00

Momentan steht das Auto ohne Reifen, ohne Flügel und ohne Unterboden in der Garage.

14:59

Drama gibt es schon in der Boxengasse: Nico Hülkenberg, der eigentlich als Ersatzmann für Sergio Perez seine große Chance erhielt, steht nicht in der Startaufstellung. Die Mechaniker mussten sein Auto ind er Garage zerlegen.

14:58

Das Wetter ist in Silerstone fast perfekt. Zwar ein paar Wolken, aber angenehme 21 Grad Lufttemperatur und 41 Grad Streckentemperatur.

14:56

Nach einer gemeinsamen Bekundung gegen Rassismus begeben sich die Fahrer zu ihren Fahrzeugen.

14:53

Willkommen zum Großbritannien GP der Formel 1! In 15 Minuten wird gestartet, wir berichten vom ganzen Rennen live hier im Ticker.

Endstand

1 Lewis
Hamilton
1:28:01,283
2
Verstappen,Max
M. Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
+ 5,856
3
Leclerc,Charles
C. Leclerc
Scuderia Ferrari
+ 18,474
4
Ricciardo,Daniel
D. Ricciardo
Renault Sport F1 Team
+ 19,650
5
Norris,Lando
L. Norris
McLaren F1 Team
+ 22,277
6
Ocon,Esteban
E. Ocon
Renault Sport F1 Team
+ 26,937
7
Gasly,Pierre
P. Gasly
Scuderia Alpha Tauri
+ 31,188
8
Albon,Alexander
A. Albon
Aston Martin Red Bull Racing
+ 32,670
9
Stroll,Lance
L. Stroll
Racing Point F1
+ 37,311
10
Vettel,Sebastian
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 41,857
11
Bottas,Valtteri
V. Bottas
Mercedes AMG Petronas
+ 42,167
12
Russell,George
G. Russell
Williams Racing
+ 52,004
13
Sainz jr.,Carlos
C. Sainz jr.
McLaren F1 Team
+ 53,370
14
Giovinazzi,Antonio
A. Giovinazzi
Alfa Romeo F1 Team
+ 54,205
15
Latifi,Nicholas
N. Latifi
Williams Racing
+ 54,549
16
Grosjean,Romain
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 55,050
17
Räikkönen,Kimi
K. Räikkönen
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
18
Kvyat,Daniil
D. Kvyat
Scuderia Alpha Tauri
Unfall, 11. Runde
19
Magnussen,Kevin
K. Magnussen
Haas F1 Team
Unfall, 1. Runde
20
Hülkenberg,Nico
N. Hülkenberg
Racing Point F1
Nicht gestartet, 1. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Silverstone

Schnellste Runde

Max
Verstappen
1:27,097