Bundesliga

Schalke: Grammozis sucht "Truppe, die dieses Wappen würdig vertritt"

Schalke-Trainer über den Gang in die 2. Bundesliga

Grammozis sucht "eine Truppe, die dieses Wappen würdig vertritt"

Am Ende unvermeidbar: Dimitrios Grammozis und der FC Schalke 04 müssen den Gang ins Unterhaus antreten.

Am Ende unvermeidbar: Dimitrios Grammozis und der FC Schalke 04 müssen den Gang ins Unterhaus antreten. Getty Images

Er tat sich "schwer, Worte zu finden", zumindest im Vergleich zu Schalkes Teammanager Gerald Asamoah. In einem "brutal bitteren Moment für alle Schalker", nach der 0:1-Niederlage gegen Bielefeld, blickte Coach Grammozis bereits nach vorne.

Von Stolz, Würde und Fight

Vieles drehte sich - man könne schließlich davon ausgehen, dass der Kader ein fast komplett anderer sein wird - um den "Neustart". Es gehe dem fünften Schalker Trainer in einer absoluten Chaos-Saison darum, "eine Mannschaft auf die Beine zu stellen, auf die die Fans wieder stolz sein können. Eine Truppe auf den Platz zu schicken, die dieses Wappen wieder würdig vertritt."

Eine physisch sehr starke Liga, wo in jedem Spiel bis zum Ende gefightet wird.

Dimitrios Grammozis über die 2. Bundesliga

Mit Grammozis, der den Schalker Weg ins Unterhaus mit antreten wird, wird S04 von einem Trainer geleitet, der aus dieser Spielklasse kam, in der es ein wenig anders zugeht. "Es ist eine physisch sehr starke Liga, wo in jedem Spiel bis zum Ende gefightet wird", so der 42-Jährige, der vor Schalke den SV Darmstadt trainiert hatte. "Ich kenne die 2. Liga und weiß, was auf uns wartet."

nba