GP von Monaco Rennen

2016

Endstand

1 Lewis Hamilton 2 Daniel Ricciardo 3 Sergio Perez 4 Sebastian Vettel 5 Fernando Alonso 6 Nico Hülkenberg 7 Nico Rosberg 8 Carlos Sainz jr. 9 Jenson Button 10 Felipe Massa 11 Esteban Gutierrez 12 Valtteri Bottas 13 Romain Grosjean 14 Pascal Wehrlein 15 Rio Haryanto 16 Marcus Ericsson 17 Luiz Felipe de Oliveira Nasr 18 Max Verstappen 19 Kevin Magnussen 20 Daniil Kvyat 21 Kimi Räikkönen 22 Jolyon Palmer
1:59:29,133 + 7,252 + 13,825 + 15,846 + 1:25,076 + 1:32,999 + 1:33,290 + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 2 Runden + 2 Runden + 4 Runden Unfallfolgen, 52. Runde Unfall, 49. Runde Unfall, 35. Runde Unfall, 33. Runde Unfall, 19. Runde Unfall, 11. Runde Unfall, 8. Runde
Bericht Rennen - GP von Monaco 2016
Triumphator: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton gewann zum zweiten Mal in Monaco.

Rennereignisse


16:09

Mit uns sind Sie auch dann wieder live dabei!

16:09

Auf Wiedersehen!

16:08

Die Powerstrecke stellt das Gegenteil von Monaco dar. Das 1. und 2. Freie Training finden wieder wie üblich am Freitag statt.

16:07

Das war der äußerst spannende GP von Monaco.

16:07

In zwei Wochen geht es weiter in Übersee. Es geht ab nach Kanada!

16:06

Der einzige, der sich momentan freut, ist Hamilton gemeinsam mit seinem Team. Peréz kann es noch nicht ganz glauben.

16:05

Red Bull ist über den Ausgang des Rennen sichtlich enttäuscht.

16:04

Tolle Leistung von Force India, für die das Ergebnis ausgezeichnet ist.

16:03

Hamilton und Rosberg liegen damit weniger als 25 Punkte von einander entfernt. Das entspricht weniger als einem Sieg.

16:02

Hülkenberg überrascht und überholt Rosberg auf der Start-Ziel Geraden und kommt vor ihm als 6. ins Ziel. Rosberg wird 7. und verliert damit wichtige WM-Punkte.

16:01

Peréz fährt als Dritter auf's Podest.

16:01

Vettel wird 4. Alonso komplettiert die Top-5.

16:00

Er kommt durch eine ausgezeichnete Strategie mit nur einem Boxenstopp aus.

16:00

Ricciardo kommt hinter ihm als Zweiter durchs Ziel.

15:59

LEWIS HAMILTON GEWINNT DEN GP VON MONACO!

15:58

Die Strecke wird aber in der letzten Runde nicht mehr ihre Verhältnisse verändern.

15:57

Nun gibt auch Carlos Sainz an die Box bekannt, das es verstärkt zu regnen beginnt.

15:55

Drei Runden verbleiben.

15:54

Peréz wird von Vettel attackiert. Wird er P3 gegen Vettel die letzten Runden über verteidigen können?

15:52

Red Bull wird Hamilton nicht mehr angreifen. Sein Reifen ist abgefahren!

15:51

Hamilton erzielt eine neue schnellste Rennrunde. Ricciardo kann mit diesem Tempo nicht mehr mithalten.

15:49

Alonso verspürt ein paar Regentropfen auf seinem Visier.

15:47

Es geht schon wieder mit Vollspeed weiter.

15:46

Virtuelles Safety Car. Eine Plastikplane weht auf die Strecke.

15:44

Riccardo kämpft sich noch einmal an Hamilton heran.

15:40

Die Positionen haben sich festgefahren. Alles bereitet sich auf die letzten Runden vor.

15:35

Rosberg kämpft verbittert um P5. Nach einen unerlaubten Überholmanöver gegen Alonso gibt er sogleich den gut gemachten Platz wieder zurück.

15:33

Es verbleiben noch 20 Runden.

15:31

Felipe Nasr kommt auch an die Box. Auch er stellt seinen Sauber ab. Doppel-Aus für das Team von Teamchefin Monisha Kaltenborn.

15:29

Der linke Vorderreifen von Ricciardo löst sich langsam auf. Das war's dann wohl für Red Bull. Sie zerstören sich durch blöde Fehler selbst ihre gute Ausgangssituation.

15:26

Hamilton fährt erneut die schnellste Rennrunde.

15:25

Eine Runde später kommt Nasr noch einmal an die Box und stellt ab. Rauch stieg aus seinem Cockpit auf.

15:24

Beide können sich noch an die Box retten. Das Rennen wird wieder fortgesetzt.

15:23

Ericsson versucht ein unmögliches Überholmanöver und scheitert. Er landet im dem Auto seines Teamkollegens.

15:22

Virtuelles Safety Car.

15:21

Zusammenstoß von den beiden Sauber!

15:19

Peréz schreibt die schnellste Rennrunde an. Er ist Dritter und nur 10 Sekunden vom Führungsduo entfernt.

15:16

Es wird eine 10 Sekundenstrafe gegen Pascal Wehrlein ausgesprochen.

15:15

Hamilton stellt eine neue schnellste Rennrunde auf. Ricciardo treibt seinen Vordermann vor sich her.

15:14

Ricciardo fährt wieder in das DRS Fenster von Hamilton. Er muss Druck auf den Briten machen, damit er sich seinen Reifen zusammenfährt und an die Box muss.

15:13

Magnussen hat in der Zwischenzeit auch den Motor abgestellt. Nach so vielen Unfällen hat es scheinbar keinen Sinn mehr gemacht.

15:11

Die Österreicher haben die sichere Führung von Ricciardo vergeben, sowie ihre Hoffnung Max Verstappen gegen die Streckenbegrenzung verloren. Jetzt heißt es nur mehr Schadensbegrenzung.

15:09

Ricciardo lässt von erneuten Angriffen ab. Er will erhofft sich die Führung durch die gewählte Strategie der Reifenwahl zurück.

15:09

Der Tag aus der Sicht von Red Bull betrachtet, hat eine erstaunliche Wendung genommen.

15:07

Rosberg hat inzwischen schon zwei Boxenstopps hinter sich und befindet sich auf P6. Vor ihm befinden sich Alonso, Vettel und Perez. Plus die zwei an der Spitze kämpfenden Hamilton und Ricciardo.

15:07

Hamilton erholt sich von den ständigen Attacken seines Verfolgers und erzielt die schnellste Rennrunde.

15:06

Der Vorteil der Reifenwahl ist noch nicht klar. Hamilton hat den weicheren Reifensatz, der schwerer auf Temperatur zu bringen ist und nicht so lange hält. Ricciardo hat den härteren Reifensatz, der länger hält, allerdings schon gebraucht war.

15:04

Ricciardo gibt alles! Doch es reicht noch nicht ganz um seinen Vordermann Hamilton zu überholen.

15:03

Sein Fahrzeug konnte inzwischen geborgen werden und das Rennen wird erneut freigegeben.

15:02

Max Verstappen rutscht von der Ideallinie und bricht sich schon wie im Qualifying die Radaufhängung.

15:02

Damit scheidet der junge Niederländer aus dem GP von Monaco aus.

15:00

Ricciardo ist nun aufgrund seines missglückten Boxenstopps hinter Hamilton. Er versucht pausenlos nun wieder die Führung zurückzuholen. Allerdings ist nur die Ideallinie trocken und damit sind Überholmanöver noch schwerer.

15:00

Gelbe Flagge! Virtuelles Safety Car.

14:58

Magnussen fährt frontal in den Reifenstapel. Dabei verliert er seinen Frontflügel. Kann aber sein Rennen ohne diesen wieder fortsetzen.

14:57

Ricciardo kommt an die Box, doch die Boxencrew war nicht bereit und hatte seine Reifen noch nicht parat. Sie mussten erst in die Garage laufen.

14:56

RICCIARDOS RENNEN WURDE DURCH DIE BOXENCREW ZERSTÖRT!

14:55

Die Strategien könnten nicht verschiedener sein. Die Team wählen Soft-Reifen, Supersoft-Reifen und Ultrasoft-Reifen.

14:54

Nun kommt Hamilton an die Box. Er wählt den Ultra-Soft.

14:53

Peréz kommt zum zweiten Mal an die Box.

14:52

Massa fährt die Schnelle Rennrunde.

14:52

Verstappen ist bereits auf P10 vorgefahren. Das würde somit schon mal Punkte für Red Bull und den jungen Niederländer bedeuten.

14:50

Ericsson fährt Bottas seitlich ins Fahrzeug. Beide können aber ungehindert das Rennen fortsetzen.

14:48

Hamilton könnte Ricciardo bremsen und damit seinem Teamkollegen helfen, näher an den Australier heranzukommen.

14:47

Nur noch eine Sekunde trennt Hamilton und Ricciardo.

14:46

Die Strecke trocknet auf. Doch Hamilton kommt nicht an die Box. Die Strategie wird wohl sein, dass er gleich auf den Soft-Reifen wechselt.

14:45

Ricciardo fährt die schnellste Rennrunde.

14:44

Mercedes gibt bekannt, dass Rosberg zuvor Probleme mit seiner Bremskühlung hatte und daher nicht mit Ricciardo mithalten konnte. Daher hat das Team die Entscheidung getroffen, die Reihenfolge der beiden Mercedes von Außen zu verändern.

14:43

Nur noch Wehrlein und Hamilton waren noch nicht an der Box. Beide sind noch auf dem Heavy Wet Reifensatz unterwegs.

14:42

Der Führende Ricciardo kommt an die Box und steckt auf den schnelleren Intermediate um.

14:41

Doch Kvyat hat sich nachhaltige Schäden am seinem Toro Rosso hinzugezogen und stellt sein Fahrzeug ab.

14:40

Magnussen und Kvyat schaffen es trotzdem beide an die Box.

14:40

Magnussen und Kvyat versuchen beinhart sich gegeneinander zu überholen. Der Kampf wird durch die Streckenbegrenzung vorzeitig beendet.

14:38

Daniil Kvyat und Magnussen rutschen beide Frontal in die Leitplanke.

14:38

Max Verstappen kommt ebenfalls an die Box.

14:37

Rosberg kommt an die Box. Er tut es dem Rest des Feldes gleich und nimmt sich die Intermediates.

14:36

Hamilton fährt die schnelle Rennrunde.

14:35

Max Verstappen kann bereits auf Rang 15 vorfahren. Soeben konnte er Magnussen an der Start-Ziel Geraden überholen.

14:33

Mercedes gibt bekannt, dass es eine "Order" des Rennstalls war, seinen Teamkollegen ziehen zu lassen.

14:33

Wahrscheinlich war Rosberg zu langsam, um den Kampf mit Ricciardo aufzunehmen. Nun soll es Hamilton versuchen.

14:32

Vettel versucht die Attacke gegen Massa. Doch er kann das Überholmanöver nicht ordnungsgemäß beenden.

14:31

Hat Rosberg Probleme, oder wurde es ihm vom Kommandostand aus angewiesen?

14:30

Hamilton ist vor Rosberg!

14:30

Rosberg lässt seinen Teamkollegen kampflos vorbei.

14:29

Alonso kommt auch an die Box und holt sich ebenfalls die Intermediate Reifen. Immer mehr Fahrer steigen auf diesen Reifensatz um. Er sollte schneller sein, als der Heavy Wet.

14:28

Der Vorsprung von Ricciardo wächst. Er ist schon über 12 Sekunden vor seinem Verfolgern.

14:26

Vettel kommt an die Box. Er holt sich die Intermediate Reifen.

14:25

Räikkönen scheidet aus. Er kann mit dem gebrochenen Flügel nicht mehr an die Box kommen. Der Flügel klemmt untere seinem linken Vorderrad.

14:25

Ricciardo schreibt die Schnellste Rennrunde: 1:37:6. Zudem fährt er dem Rest des Feldes davon.

14:24

Räikkönen rutscht gegen die Leitplanke und fährt sich den Flügel ab.

14:23

Räikkönen schleift seinen Flügel über die Strecke.

14:22

Grosjean und Räikkönen kollidieren.

14:21

Zum Unfallhergang: Palmer verliert durch Aquaplaning die Kontrolle über sein Fahrzeug und kracht mehrmals gegen die Streckenbegrenzung.

14:21

Hamilton macht Druck auf seinen Teamkollegen Rosberg.

14:20

Grüne Flagge!

14:18

Der ganze vordere seines Boliden existiert nicht mehr.

14:16

Jolyon Palmer im Renault crasht!

14:16

Kevin Magnussen steckt auf Intermediate Reifen um.

14:16

Virtuelles Safety Car

14:15

Es geht los! Daniel Ricciardo eröffnet den GP von Monaco!

14:14

Am Ende dieser Runde wird das Safety wieder an die Box kommen.

14:12

Die Rennleitung holt das Safety Car bald herein. Die Sicht dürfte sich um einiges Verbessern.

14:11

Da dies möglicherweise heute zur Anwendung kommen könnte. Es gibt eine 2-Stunden-Begrenzung für das Rennen.

14:10

Daniil Kvyat kann nun seinen Rückstand wieder gutmachen, weil er schneller an das Feld anschließen kann.

14:09

Unverändert Fahren die Boliden hinter dem Safety Car in der vorgegebenen Reihenfolge nach.

14:08

Daniil Kvyat kommt wieder an die Box. Er hat Probleme mit seinem Lenkrad.

14:06

Das Safety Car fährt so schnell es kann, doch die F1-Boliden stehen gefühltermaßen.

14:05

Korrektur: Das Wegfahren hinter dem Safety Car war der offizielle Rennstart. Bei Starts hinter dem Safety Car gibt es keine Aufwärmrunde.

14:04

Daniil Kvyat kommt an die Box.

14:03

DER GP VON MONACO IST ERÖFFNET!

14:02

Die Ampeln stellen auf GRÜN!

14:00

Es geht zur Aufwärmrunde.

13:59

Alle Fahrer haben die Heavy-Wet Reifensatz aufgezogen. Die Strategie mit einem Soft-Reifen zu starten, ist damit obsolet.

13:58

Nasr und Verstappen werden das Rennen aus der Boxengasse in Angriff nehmen. Beide sind im gestrigen Qualifying noch in Q1 ausgefallen.

13:57

Möglichkeiten für Überholmanöver gibt es hier kaum.

13:57

Die einzige DRS Zone befindet sich in der Start-Ziel Geraden.

13:56

Durch die nassen Fahrbahnverhältnisse wird das Fahrerkönnen an die absolut erste Stelle stehen. Schon kleinste Fehler werden an diesem Kurs nicht verziehen und Enden fast immer mit dem Ausfall des Piloten.

13:54

Das ist für Red Bull sehr vorteilhaft.

13:54

In fünf Minuten geht's los!

13:53

Aufgrund des noch immer anhaltenden Regens wird das Rennen hinter dem Safety Car gestartet werden.

13:52

Startreihe Drei ist für Hülkenberg und Sainz reserviert.

13:52

In der vierten Startreihe stehen Peréz und Kvyat. Dahinter befinden sich Alonso und Bottas.

13:51

Nico Rosberg wird das Rennen dahinter, aber aus der selben Startreihe, in Angriff nehmen.

13:51

In der zweiten Startreihe befinden Hamilton und Vettel.

13:48

Vor allem Rosberg, der nicht nur seine WM-Führung ausbauen möchte, sondern auch hier in seiner Heimatstadt den Sieg davon tragen will.

13:48

Ob ihm das gelingen wird ist fraglich. Es ist Ricciardo, der das Rennen von der Pole Position eröffnen wird.

13:47

Es hat 17°C Lufttemperatur, die Streckentemperatur beträgt 20°C.

13:47

Nach dem überraschenden Ausfall beider Mercedes in Spanien, möchten die Silberpfeile heute umso stärker wieder zurückkommen.

13:46

Das Ambiente des Kurses ist einzigartig. Aber durch die geringe Breite der Strecke sind Überholmanöver besonders schwierig durchzuführen.

13:46

Das Wetter in Monaco ist regnerisch. Es wird ein Regenrennen werden.

13:45

Gefahren wird am historischen Stadtkurs Circuit de Monaco. Die Strecke ist 3,337 km lang und beinhaltet 18 Kurven.

13:45

Gefahren wird am historischen Stadtkurs Circuit de Monaco. Die Strecke ist 3,337 km lang und beinhaltet 18 Kurven.

13:44

Herzlich Willkommen zum Rennen live aus Monte Carlo!

Endstand

1 Lewis
Hamilton
1:59:29,133
2
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
Aston Martin Red Bull Racing
+ 7,252
3
Sergio Perez
S. Perez
Sahara Force India F1 Team
+ 13,825
4
Sebastian Vettel
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 15,846
5
Fernando Alonso
F. Alonso
McLaren F1 Team
+ 1:25,076
6
Nico Hülkenberg
N. Hülkenberg
Sahara Force India F1 Team
+ 1:32,999
7
Nico Rosberg
N. Rosberg
Mercedes AMG Petronas
+ 1:33,290
8
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
Scuderia Alpha Tauri
+ 1 Runde
9
Jenson Button
J. Button
McLaren F1 Team
+ 1 Runde
10
Felipe Massa
F. Massa
Williams Racing
+ 1 Runde
11
Esteban Gutierrez
E. Gutierrez
Haas F1 Team
+ 1 Runde
12
Valtteri Bottas
V. Bottas
Williams Racing
+ 1 Runde
13
Romain Grosjean
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 2 Runden
14
Pascal Wehrlein
P. Wehrlein
Manor Marussia F1 Team
+ 2 Runden
15
Rio  Haryanto
R. Haryanto
Manor Marussia F1 Team
+ 4 Runden
16
Marcus Ericsson
M. Ericsson
Alfa Romeo F1 Team
Unfallfolgen, 52. Runde
17
Luiz Felipe de Oliveira Nasr
L. de Oliveira Nasr
Alfa Romeo F1 Team
Unfall, 49. Runde
18
Max Verstappen
M. Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
Unfall, 35. Runde
19
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Renault Sport F1 Team
Unfall, 33. Runde
20
Daniil Kvyat
D. Kvyat
Scuderia Alpha Tauri
Unfall, 19. Runde
21
Kimi Räikkönen
K. Räikkönen
Scuderia Ferrari
Unfall, 11. Runde
22
Jolyon Palmer
J. Palmer
Renault Sport F1 Team
Unfall, 8. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Monte Carlo

Schnellste Runde

Lewis
Hamilton
1:17,939