GP von Kanada Rennen
2019

Endstand

1 Lewis Hamilton 2 Sebastian Vettel 3 Charles Leclerc 4 Valtteri Bottas 5 Max Verstappen 6 Daniel Ricciardo 7 Nico Hülkenberg 8 Pierre Gasly 9 Lance Stroll 10 Daniil Kvyat 11 Carlos Sainz jr. 12 Sergio Perez 13 Antonio Giovinazzi 14 Romain Grosjean 15 Kimi Räikkönen 16 George Russell 17 Kevin Magnussen 18 Robert Kubica 19 Alexander Albon 20 Lando Norris
1:29:07,084 + 3,658 + 4,696 + 51,043 + 57,655 + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 2 Runden + 2 Runden + 3 Runden Augegeben, 60. Runde Bremsen, 9. Runde
Bericht Rennen - GP von Kanada 2019
Sebastian Vettel vor Lewis Hamilton, aber der Ferrari-Pilot bekam wegen riskantem Zurückkehren auf die Strecke eine Zeitstrafe aufgebrummt.

Rennereignisse


21:50

Das wird wohl noch ein Nachspiel haben. Wir verabschieden uns für heute, und sind in zwei Wochen mit dem Frankreich-GP wieder da.

21:49

"Das ist seine Meinung. Ich bin die Kurve normal gefahren, aber wenn du zurück kommst auf die Strecke, sollst du nicht sofort zurück, sondern vorsichtig", sagt Hamilton.

21:49

Vettel ist in der Ferrari-Hospitality angelangt.

21:48

Hamilton bedankt sich zuerst einmal bei seinem Team, stellt dann aber klar, dass er so nicht gewinnen will.

21:47

Vettel geht inzwischen zu Fuß durch die FIA-Box, wahrscheinlich zur Rennleitung.

21:46

Nur Hamilton und Leclerc stehen im Parc Ferme.

21:46

Vettel stellt sein Auto in der Boxeneinfahrt ab, schiebt es von selbst wieder aus der Boxengasse.

21:46

Hamilton springt vom Auto und jubelt mit seinem Team.

21:44

"Nein, nein, nein, Jungs, nicht so. Nicht so. Ehrlich", flucht Vettel am Funk.

21:43

Vettel behält noch Platz 2, Leclerc auf Platz 3. Trotz spätem Stopp geht sich für Bottas locker Platz 4 aus. Verstappen komplettiert die Top 5.

21:43

Ricciardo und Hülkenberg dominieren für Renault das Mittelfeld, und schlagen beide Pierre Gasly im Red Bull. Lance Stroll und Daniil Kvyat komplettieren die Top 10.

21:42

Bottas fährt die schnellste Runde.

21:42

Hinter ihm wird abgewunken - Vettel kommt als erster über die Linie, aber Hamilton nur mit 1.3 Sekunden Rückstand - Hamilton gewinnt.

21:41

Letzte Runde.

21:41

"Alles, was geht", funkt die Ferrari-Box an Vettel.

21:40

Vettel und Hamilton ziehen noch einmal das Tempo an.

21:40

Bottas kommt an die Box und holt sich Soft-Reifen. Ein Angriff auf die schnellste Runde wird folgen.

21:40

Leclerc hat noch 6.5 Sekunden Rückstand auf Vettel.

21:39

Stroll geht mit DRS auf der langen Geraden an Sainz vorbei.

21:39

Kvyat nutzt die Chance und kommt in Kurve 1 von ganz weit hinten, bremst sich innen gegen Sainz rein und holt sich Platz 10.

21:37

Stroll hat jetzt zum Neuntplatzierten Sainz aufgeschlossen.

21:37

Hamilton bleibt weiterhin im DRS-Fenster.

21:35

Wir sind in Runde 65 von 70 angekommen. Vettel hat Hamilton jetzt im DRS-Fenster. Leclerc hat nur noch 7 Sekunden Rückstand.

21:34

Leclerc fährt die schnellste Rennrunde, hat seinen Rückstand zu Hamilton auf unter 8 Sekunden verkürzt.

21:33

Alex Albon kommt an die Box und gibt auf.

21:33

Vettel und Hamilton holen Pierre Gasly ein.

21:32

Vettel kann sich nicht von Hamilton lösen, der ist jetzt wieder bis auf 1.5 Sekunden dran.

21:32

Das Renault-Duell hat wieder abgekühlt - Ricciardos Vorsprung auf Hülkenberg ist auf 2 Sekunden angewachsen.

21:31

"Bleib fokussiert", kommt es aus der Ferrari-Box. "Ich bin fokussiert! Sie stehlen das Rennen von uns!", gibt Vettel zurück.

21:30

"Weißt du, wenn du aufs Gras fährst und dann zurück auf die Strecke kommst, hast du tollen Grip", funkt Vettel sarkastisch. "Ich hatte Gras auf den Reifen, wo soll ich denn hin."

21:29

Vettel versucht jetzt die fünf Sekunden auf der Strecke herauszufahren. Hamilton will mehr Leistung.

21:28

Weiter hinten ist Hülkenberg jetzt auf seinen etwas neueren Reifen an Ricciardo dran und im DRS-Fenster.

21:28

"Ich konnte nirgends hin. Ernsthaft, ich konnte nirgends hin", beschwert sich Vettel am Funk.

21:27

"Vettel hat eine Fünf-Sekunden-Strafe", informiert Mercedes Hamilton.

21:26

Für ein unsicheres Zurückkommen auf die Strecke, urteilen die Stewards.

21:26

Zeitstrafe für Vettel - plus fünf Sekunden!

21:24

Haas ist nirgendwo. "Das ist die schlimmste Erfahrung, die ich je in einem Rennauto gemacht habe", jammert Magnussen.

21:24

Die Top 10 komplettieren Sainz - der schon in Runde 3 stoppte und jetzt uralte Hard-Reifen drauf hat - und Stroll, der relativ neue Medium-Reifen fährt.

21:24

Das stößt der Haas-Leitung sauer auf - am Funk kommt kurz darauf ein Rüffel von Teamchef Günther Steiner persönlich.

21:22

Leclerc hat über 10 Sekunden auf das Spitzenduo verloren. Bottas hat schon 22 Sekunden auf Leclerc verloren, fährt aber jetzt die schnellste Runde.

21:22

15 Sekunden dahinter folgt Verstappen, der Ricciardo und Hülkenberg hinter sich gelassen hat. Die halten sich stabil vor Gasly, der ihnen nur langsam näher kommen kann.

21:21

Vettel fährt jetzt wieder von Hamilton weg. Vor ihm taucht Sainz zum Überrunden auf.

21:20

Vettel fährt die schnellste Runde, 1:14.903.

21:19

Verstappen kopiert das Manöver und geht damit auch an Ricciardo vorbei.

21:18

Mit DRS geht Verstappen auf der langen Geraden an Hülkenberg vorbei.

21:17

Die Rennleitung hat jetzt den Zwischenfall Vettel/Hamilton auf dem Tisch.

21:17

Es sieht fast so aus, als hätte Vettel beim Zurückkommen auf die Strecke die Lenkung kurz aufgemacht, um Hamilton abzuwehren. Eine enge Geschichte.

21:16

Vettel und Hamilton haben jetzt Kvyat überrundet, Stroll ist der nächste.

21:15

Verstappen kommt an die Box, holt sich Medium-Reifen ab.

21:15

Verstappen kommt ganz knapp hinter Hülkenberg wieder auf die Strecke.

21:14

Vettel verliert in der ersten Schikane das Heck, rutscht quer über das Gras innen in der Linkskurve! Er kommt wieder auf die Strecke, direkt vor Hamilton, und drückt den fast in die Mauer.

21:14

Hamilton geht gerade noch vom Gas. "Er ist gerade gefährlich wieder auf die Strecke gekommen", beschwert er sich danach.

21:13

An der Spitze wird der Kampf wieder intensiviert. Vettels Vorsprung ist auf 7 Zehntel geschmolzen.

21:13

Vor Vettel beginnt jetzt das Duell Stroll gegen Kvyat.

21:12

Für Stroll geht die Rechnung auf, er kommt auf Platz 10, hinter Sainz und knapp vor Kvyat wieder auf die Strecke.

21:11

Stroll kommt an die Box, um auf Medium zu wechseln. Die Haas waren auch schon an der Box - damit ist nur noch Verstappen auf seinem Start-Reifen unterwegs.

21:10

"Die Nummern auf dem Lenkrad sind richtig, reagiere darauf", fordert die Ferrari-Box Vettel auf. Hamilton ist jetzt wieder im DRS-Fenster.

21:09

Bottas fährt hinter ihm die schnellste Runde.

21:09

Verstappen hat auf Leclerc in den letzten Runden 10 Sekunden verloren, seine alten Hard-Reifen sehen auch nicht mehr gut aus.

21:07

Verstappen meldet ein langes Bremspedal.

21:06

Vettel mit der schnellsten Runde.

21:05

Vettel und Hamilton machen jetzt richtig Tempo, und bei beiden beginnen sich in den Schikanen kleine Quersteher einzuschleichen.

21:04

Hamilton verbremst sich in der Haarnadel und muss eine weite Linie fahren, damit geht die Lücke auf 1.3 Sekunden auf.

21:03

Ricciardo versucht sich auf der Zielgeraden mit einem Konter, aber diesmal blockt ihn Bottas ab und bleibt endlich vorne.

21:03

Jetzt wird es zwischen den beiden brutal - spät blockt Ricciardo innen, Bottas zieht schnell nach außen und geht vorbei!

21:03

Vorne hat Vettel jetzt Hamilton in seinem DRS-Bereich.

21:02

"Du machst einen großartigen Job", kommt aus der Renault-Box das Lob für Ricciardo.

21:01

Bottas verbremst sich diesmal in der Haarnadel, kann daher vor der letzten Schikane keine Attacke versuchen.

21:00

Nächste Bottas-Attacke, Ricciardo bleibt eiskalt innen und lässt Bottas wieder außen über. Wieder nichts.

21:00

Vorne schrumpft Vettels Vorsprung auf Hamilton langsam.

21:00

Bottas bekommt Zuspruch aus der Box.

20:58

Leclerc zieht mit DRS an Verstappen vorbei.

20:58

Ricciardo deckt schließlich innen ab, Bottas bleibt außen übrig und muss zurückstecken.

20:58

Nächster Versuch von Bottas, wieder deckt Ricciardo innen ab. Diesmal steckt Bottas schon früher zurück.

20:57

Hinten kommt Giovinazzi an die Box, wechselt von Hard auf Medium.

20:57

Ricciardo kennt auf der langen Geraden kein Erbarmen. Er wandert langsam über die Strecke, und Bottas weiß nicht, auf welcher Seite es versuchen soll.

20:56

Alles läuft glatt, Leclerc kommt knapp hinter Verstappen auf die Strecke zurück, der noch nicht an der Box war.

20:56

Bottas hat Ricciardo eingeholt, die Reifen des Mercedes sind deutlich jünger.

20:55

Perez schnappt sich den mit den Reifen kämpfenden Grosjean in Kurve 1, drückt sich innen brutal rein. Kleine Rad-an-Rad-Berührung, weil Grosjean einlenkt. Trotzdem beschwert sich der Haas-Fahrer gleich darauf am Funk.

20:55

Leclerc kommt an die Box, um auf Hard zu wechseln.

20:54

Noch nicht an der Box waren damit: Leclerc, Verstappen, Stroll, Giovinazzi, Grosjean, Magnussen.

20:53

Replay: Hinten links war der Reifenwechsel bei Bottas langsam, das hat ein paar Zehntel gekostet.

20:52

Giovinazzi dreht sich beim Rausfahren aus Kurve 1 um die eigene Achse und ins Gras. Viel Staub steigt auf, aber er schlägt knapp nicht an und kann weiterfahren.

20:52

Bottas kommt an die Box, und zwischen Ricciardo und Hülkenberg wieder auf die Strecke. Auch für ihn waren es Hard.

20:51

Die Führung hat jetzt Leclerc übernommen. Er war noch nicht an der Box. "Wir fahren lange, versuche diese Pace zu halten", funkt die Box.

20:50

Hard für Hamilton, er kommt gerade noch vor Bottas wieder auf die Strecke. Vettel schiebt davor die schnellste Rennrunde nach und bleibt klar vor Hamilton.

20:50

Vettel überrundet Magnussen, hat dann in der Haarnadel einen kleinen Rutscher. Aber nichts Schlimmes.

20:49

Hamilton kommt rein.

20:49

"Diese Reifen sind ziemlich ****", flucht Hamilton.

20:48

Hamilton hat keine gute Traktion mehr aus der Haarnadel heraus. Aber er hängt noch eine Runde an. "Wir haben die Lücke nicht, jetzt versuchen wir es so lange wie möglich herauszuzögern", funkt die Box.

20:47

"Okay, Lewis, es ist Hammertime", kommt von Mercedes die Ansage.

20:47

Solider Stopp für Vettel, 2.7 Sekunden Standzeit. Er kommt klar vor Valtteri Bottas wieder auf die Strecke.

20:46

Vettel mit Quersteher in der zweiten Schikane, er pusht jetzt.

20:46

"In meinen Reifen ist nicht mehr viel drin", funkt Hamilton.

20:46

Vettel kommt an die Box, die Ferrari-Mechaniker bringen Hard-Reifen.

20:45

Vettel bekommt die Order, jetzt zu pushen.

20:45

Die Renaults sind die bestplatzierten Autos, die bereits an der Box waren. Stroll hinter ihnen war noch nicht an der Box. Dann kommt Gasly, der schon gestoppt hat. Dann Giovinazzi, der hat noch nicht. Dann Sainz, der hat.

20:44

Hinter den Top 5 kommen die Renaults. Ricciardo fährt langsam weg von Hülkenberg. Der meldet komische Reaktionen beim Raufschalten, will einen Reset - "Es fühlt sich an, als ob es gleich explodieren würde."

20:42

Bottas hat schon 17 Sekunden auf Vettel und Hamilton verloren, und auf Leclerc fehlen ihm auch schon 13 Sekunden. Aber er hat sich zumindest von Verstappen lösen können.

20:41

"Das Heck ist ziemlich schwach. Auf dem Hard sollte es besser sein", funkt Bottas.

20:40

Leclerc macht weiter Tempo, und hat in den letzten Runden Hamilton eine Sekunde abgenommen.

20:39

Auch Leclerc wird auf Plan B gestellt.

20:39

Verstappen hat sich indessen in der Haarnadel leicht verbremst, muss zu Bottas abreißen lassen.

20:38

Bottas hat noch immer Verstappen im Heck. Die beiden waren noch nicht an der Box und fahren virtuell gegen die beiden Renaults, die schon gestoppt haben.

20:38

Vettel wird informiert, dass man Strategie-Plan B wählt.

20:37

Hamilton verbremst sich in der Haarnadel, das rechte Vorderrad bleibt stehen. Die Lücke geht auf 2 Sekunden auf.

20:36

Hamilton zieht auch das Tempo an, verkürzt die Lücke zu Vettel auf 1.9 Sekunden.

20:35

Dahinter folgt Giovinazzi, der war auch noch nicht an der Box. Er hat gerade in der letzten Kurve die Mauer touchiert, aber nichts kaputt gemacht.

20:35

Leclerc fährt jetzt die schnellste Runde.

20:34

Hülkenbeg kommt jetzt am Ende der 16. Runde an die Box, und wechselt auf Hard-Reifen.

20:34

Hülkenberg kommt hinter Ricciardo, und vor Stroll und Gasly wieder auf die Strecke. Stroll war noch nicht an der Box, Gasly schon.

20:33

Vettel führt weiterhin mit gut 2.5 Sekunden vor Hamilton. Leclerc fällt ganz langsam weiter zurück. Hülkenberg kann seine Zeiten noch immer stabil halten, sein Soft-Reifen ist jetzt schon 16 Runden alt.

20:32

Kurz darauf geht auch Perez an Magnussen vorbei, er macht es außen vor der dritten Schikane.

20:32

Magnussen kann, obwohl er auf Hard-Reifen gestartet ist, nicht wirklich schnell.

20:31

Inzwischen waren auch Perez und Kvyat an der Box, um sich Hard-Reifen zu holen.

20:31

Kvyat nutzt die neuen Reifen, um Magnussen außen in Kurve 1 zu überholen.

20:30

Bottas kann vorne mit Hülkenberg mithalten, aber nicht mehr in Angriffsreichweite kommen. Verstappen hinter ihm macht deutlich mehr Druck.

20:29

Ricciardo überholt nach seinem frühen Stopp jetzt Lance Stroll.

20:27

Weitere Replays zeigen, dass die Aufhängung schon in Sektor 2 am Kaputtgehen war.

20:27

Replay: Norris fuhr doch nicht in die Wand - seine Hinterradaufhängung brach beim Einlenken in die letzte Kurve.

20:26

Vorne hält Vettel jetzt einen Vorsprung von 2.5 Sekunden auf Hamilton, Leclerc etwas weiter dahinter. Dann Hülkenberg, der noch immer auf Soft unterwegs ist. Bottas musste zu Hülkenberg abreißen lassen, und kommt jetzt unter Druck von Verstappen.

20:25

Norris steigt aus, sein Rennen ist vorbei. Er sprintet ein paar Meter zum nächsten Ausgang.

20:24

Hard-Reifen für Ricciardo.

20:24

Lando Norris kracht in die Wall of Champions! Er rollt langsam und mit gebogener rechter Hinterradaufhängung die Zielgerade entlang und in die Boxenausfahrt.

20:23

Gasly kommt auf Platz 13 wieder raus. Hamilton meldet inzwischen, dass die Hinterreifen ordentlich leiden.

20:23

Renault reagiert auf Gasly und holt Ricciardo an die Box.

20:22

Red Bull holt in Runde 8 Gasly an die Box, er bekommt Hard-Reifen.

20:21

Jetzt ist Verstappen im Winschatten, und zieht außen vor der letzten Schikane vorbei. Norris versucht innen abzudecken, aber es hilft nicht. Verstappen ist durch.

20:20

Verstappen versucht jetzt wieder Druck auf Norris aufzubauen, aber der McLaren ist auf der Geraden zu schnell.

20:20

McLaren erklärt inzwischen Sainz, dass seine Bremskühlung verstopft war. Deshalb musste er an die Box kommen.

20:19

Verstappen nutzt einen Fehler von Norris in der Spitzkehre aus, aber mit mehr Topspeed geht Norris auf der folgenden Geraden wieder vorbei.

20:17

Sainz kommt schon in Runde 4 an die Box und wechselt auf Hard-Reifen.

20:17

Vettel hat 2 Sekunden auf Hamilton aufgefahren, fährt weiter schnellste Runden.

20:16

Vettel mit der schnellsten Runde.

20:16

Weiter hinten hängt Verstappen noch immer hinter Norris fest, er hat keine Plätze gewonnen.

20:15

Albon kommt an die Box und tauscht den Frontflügel. Außerdem bekommt er harte Reifen.

20:15

Replay: Albon landete zwischen einem Alfa und einem Racing Point, unverschuldet wurde ihm vom Alfa der Flügel abgefahren.

20:14

Weiter hinten gibt es Kleinholz, ein Toro Rosso ist ohne Frontflügel unterwegs.

20:14

Ricciardo wehrt Gaslys Attacke ab, Hülkenberg drückt sich in der Schikane an Bottas vorbei.

20:14

Vettel fährt nach einer Runde eine kleine Lücke zu Hamilton auf, der wiederum zu Leclerc.

20:13

Start!

20:13

Vettel geht sicher in Führung, Leclerc versucht einen vorsichtigen Angriff, steckt aber zurück.

20:12

Die Autos fahren in Schlangenlinien auf der langen Geraden. Hamilton fährt ganz normal.

20:12

"Nein, du hast kein Problem", beruhigt die Box Hamilton. Die Autos nehmen Aufstellung.

20:11

Hamilton sorgt sich am Funk - das Anti-Stall-System hat sich beim Losfahren aktiviert.

20:10

Der Rest - Albon, Grosjean, Perez, Räikkönen, Russell, Kubica - startet auf neuen Medium-Reifen.

20:10

Die Aufwärmrunde beginnt. Hamilton kommt nur langsam in Fahrt, aber jetzt fährt er.

20:08

Ab Verstappen gilt freie Reifenwahl. Max Verstappen nimmt Hard, gleich wie Giovinazzi, Stroll und Kevin Magnussen.

20:08

Carlos Sainz startet nur wegen Strafe von außerhalb der Top 10, daher muss er auf einem gebrauchten Soft-Reifen losfahren.

20:07

An der Spitze des Feldes stellt sich die Reifenfrage: Der Soft-Reifen hält hier, so glaubt man dem Training, gar nicht lange. Daher wollten die meisten lieber auf dem Medium starten.

20:07

In den Top 10 qualifizierten sich Vettel, Hamilton, Leclerc und Bottas auf Medium, das ist also ihr Startreifen. Ricciardo, Gasly, Hülkenberg, Norris starten auf den gebrauchten Soft-Reifen.

20:05

Reihe 7: Alex Albon Romain Grosjean. Reihe 8: Sergio Perez, Kimi Räikkönen. Reihe 9: Lance Stroll, George Russell. Reihe 10: Robert Kubica. Kevin Magnussen startet nach Crash und Getriebewechsel aus der Box.

20:04

Reihe 5: Max Verstappen, der sich gestern in Q2 mit den Reifen verzockte und an Q3 scheiterte. Daher nur Startplatz 9. Neben ihm Daniil Kvyat im besten Toro Rosso.

20:04

Reihe 6: Carlos Sainz, nach Strafe. Neben ihm Antonio Giovinazzi.

20:03

Reihe 4: Nico Hülkenberg, der mit seinem Teamkollegen Ricciardo gestern nicht ganz mitkam. Neben ihm Lando Norris im McLaren - allerdings sahen die Renault im Mittelfeld gestern enorm stark aus.

20:02

Charles Leclerc steht in Reihe 2, nachdem er sich im Qualifying deutlich seinem Teamkollegen Sebastian Vettel geschlagen geben musste. Neben ihm steht ein enorm starker Daniel Ricciardo im Renault.

20:02

Reihe 3: Pierre Gasly, der im Qualifying einfach nicht schnell genug war. Neben ihm Valtteri Bottas, der sein Qualifying mit Fahrfehlern zerstörte.

20:01

Neben ihm steht Lewis Hamilton. Der sah zwar stark aus, aber am Vormittag mussten die Mechaniker den Mercedes zerlegen - es galt ein Hydraulik-Leck zu reparieren. Das sollte aber gelungen sein, Hamilton steht in der Startaufstellung und ist bereit.

20:00

Auf Pole steht Sebastian Vettel. Zum ersten Mal seit 17 Rennen, eine Durststrecke geht zu Ende. Im Qualifying war er stark, doch nach den Renn-Vorbereitungen hängen noch Fragezeichen über der Ferrari-Rennpace.

19:57

Bei perfektem Wetter bereiten wir uns auf das Rennen vor. 28 Grad Lufttemperatur ist für dieses Wochenende eine neue Bestmarke. Damit ist auch die Strecke schon bei 51 Grad angekommen.

19:56

Willkommen zum Großen Preis von Kanada in Montreal! In 15 Minuten geht es los.

Endstand

1 Lewis
Hamilton
1:29:07,084
2
Sebastian Vettel
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 3,658
3
Charles Leclerc
C. Leclerc
Scuderia Ferrari
+ 4,696
4
Valtteri Bottas
V. Bottas
Mercedes AMG Petronas
+ 51,043
5
Max Verstappen
M. Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
+ 57,655
6
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
7
Nico Hülkenberg
N. Hülkenberg
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
8
Pierre Gasly
P. Gasly
Aston Martin Red Bull Racing
+ 1 Runde
9
Lance Stroll
L. Stroll
Racing Point F1
+ 1 Runde
10
Daniil Kvyat
D. Kvyat
Scuderia Alpha Tauri
+ 1 Runde
11
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
McLaren F1 Team
+ 1 Runde
12
Sergio Perez
S. Perez
Racing Point F1
+ 1 Runde
13
Antonio Giovinazzi
A. Giovinazzi
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
14
Romain Grosjean
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 1 Runde
15
Kimi Räikkönen
K. Räikkönen
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
16
George Russell
G. Russell
Williams Racing
+ 2 Runden
17
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Haas F1 Team
+ 2 Runden
18
Robert Kubica
R. Kubica
Williams Racing
+ 3 Runden
19
Alexander Albon
A. Albon
Scuderia Alpha Tauri
Augegeben, 60. Runde
20
Lando Norris
L. Norris
McLaren F1 Team
Bremsen, 9. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Montréal

Schnellste Runde

Valtteri
Bottas
1:13,078