GP von Kanada 3. Training
2019

Endstand

1 Sebastian Vettel
2 Charles Leclerc
3 Lewis Hamilton
4 Valtteri Bottas
5 Max Verstappen
6 Pierre Gasly
7 Daniel Ricciardo
8 Lando Norris
9 Sergio Perez
10 Daniil Kvyat
11 Nico Hülkenberg
12 Kevin Magnussen
13 Carlos Sainz jr.
14 Alexander Albon
15 Antonio Giovinazzi
16 Kimi Räikkönen
17 Romain Grosjean
18 George Russell
19 Robert Kubica
20 Lance Stroll
1:10,843 1:10,982 1:11,236 1:11,531 1:11,842 1:11,914 1:12,045 1:12,154 1:12,175 1:12,298 1:12,305 1:12,337 1:12,399 1:12,423 1:12,627 1:12,708 1:13,197 1:13,966 1:14,426 keine Zeit

Rennereignisse


18:03

Damit sind die Trainings durch. Wir melden uns in zwei Stunden wieder, dann mit dem Qualifying in Montreal. Bis dann!

18:02

Dann Red Bull mit Verstappen und Gasly. Ricciardo führt knapp vor Norris, Perez, Kvyat, Hülkenberg und Magnussen das Mittelfeld an. Da ist alles möglich.

18:01

Die Bestzeit gehört Sebastian Vettel - knapp setzt er sich gegen Charles Leclerc durch. Die Mercedes von Hamilton und Bottas folgen etwas weiter dahinter.

18:00

Die Zeit läuft ab.

17:59

Magnussen fährt vor auf Platz 12. Teamkollege Grosjean kann übrigens nicht mehr fahren, die Mechaniker nehmen nach dem Wandkontakt das Heck auseinander.

17:58

Magnussen versucht noch eine zweite schnelle Runde.

17:56

Hülkenberg legt nach und schiebt sich vor auf Platz 11, aber für Ricciardo reicht es bei ihm nicht.

17:56

Magnussen verliert 8 Zehntel im letzten Sektor, nur Platz 13 für ihn.

17:55

Und just in dem Moment holt sich Ricciardo Platz 7 von Norris, hat eine knappe Zehntel auf Norris herausgefahren.

17:55

Noch 5 Minuten. Kevin Magnussen fehlt im Mittelfeld noch, er ist gerade auf einer guten Runde. Allerdings hat er in der Haarnadel eine etwas weite Linie erwischt.

17:54

Dahinter Lando Norris, der das Mittelfeld anführt, 21 Tausendstel vor Sergio Perez. Dann Kvyat, Sainz, Albon, Räikkönen, Hülkenberg, Giovinazzi, Ricciardo.

17:53

Die Ferraris fahren eine dritte schnelle Runde - und Vettel übernimmt mit 1:10.843 die Führung. Leclerc musste seine Runde nach einem Verbremser in der ersten Kurve abbrechen.

17:53

Gasly kommt durch und reiht sich auf Platz 6 ein, knapp hinter Max Verstappen.

17:52

Verstappen erwischt aber Hamilton in der Schikane, das könnte etwas gekostet haben. Er reiht sich auf Platz 5 ein, mit einer Sekunde Rückstand.

17:51

Verstappen nimmt den hohen Kerb in der dritten Schikane voll mit, aber der Red Bull steckt es gut weg. Nur 0.082 Sekunden hat Verstappen nach Sektor 2 Rückstand.

17:50

Im ersten Sektor ist Verstappen dran an Leclerc.

17:50

Max Verstappen beginnt eine schnelle Runde auf Soft.

17:49

Dafür kann Leclerc klar nachlegen - 1:10.982 für ihn, er hat 0.254 Sekunden Vorsprung auf Hamilton, 0.466 Sekunden auf Vettel.

17:48

Hamilton lässt in der letzten Schikane viel Platz zur Wand. Am Ende holt er hinter Leclerc Platz 2, mit 2 Zehntel Rückstand.

17:48

Vettel versucht eine Cooldown-Runde, dann noch einen Anlauf. Aber er verbremst sich in der dritten Schikane und springt über den Kerb. Die Zeit ist weg.

17:47

Hamilton hat eine zusätzliche Warmup-Runde versucht, beginnt erst jetzt eine schnelle Runde. Es scheint sich auszuzahlen, er fährt in den ersten zwei Sektoren in etwa gleich schnell wie Leclerc.

17:46

Im Mittelsektor wird der Ferrari ruhiger, Vettel ist am Ende des Sektors fast zeitgleich mit Bottas.

17:46

Vettel holt mit mehr Topspeed kurz die Bestzeit. Aber Leclerc ist deutlich besser unterwegs, und übernimmt mit 1:11.058 deutlich die Spitze, 0.420 vor Vettel.

17:45

Vettel kämpft sich durch die ersten Kurven, der Grip am Heck ist nicht berauschend. Er hat im ersten Sektor 2 Zehntel Rückstand auf Bottas.

17:44

Eine konservative Linie durch die letzte Schikane für Bottas - mit 1:11.531 übernimmt er die Spitze, aber nur knapp. Hinter ihm stellen sich Vettel und Leclerc, und auch Hamilton für schnelle Runden an.

17:43

In Sektor 2 wächst der Vorsprung auf zwei Zehntel an.

17:43

Bottas nimmt Vettel im ersten Sektor eine Zehntel ab.

17:42

Replay: Grosjean hat vorhin ganz leicht die Mauer am Ausgang der letzten Kurve berührt. Jetzt untersuchen die Mechaniker in der Box seine Hinterradaufhängung.

17:42

Bottas hat neue Soft-Reifen aufgezogen. 17 Runden vor Schluss scheint er eine Quali-Sim zu beginnen.

17:41

Die Strecke ist fast leer. Bottas kommt gerade wieder raus.

17:38

Räikkönen begegnet einem Murmeltier vor der zweiten Schikane - das Tier läuft direkt auf den Alfa zu, Räikkönen weicht rechtzeitig aus.

17:37

Verstappen hat jetzt die Reifen gewechselt, und neue Soft-Reifen aufgezogen.

17:36

Bei Racing Point sammeln sich die Probleme an - Stroll ist ausgestiegen, das Auto aufgebockt, jetzt wird er Unterboden abgenommen.

17:35

Hamilton kommt bis auf drei Zehntel an Vettel heran. Die Mercedes fahren ein paar Runden mehr als die Ferrari, die schon an der Box sind.

17:34

Nur Haas und Red Bull begannen dieses Training auf Medium-Reifen. Alle anderen fuhren Soft.

17:34

Im MIttelfeld führt Perez, aber nur knapp vor Kvyat, Norris, Albon, Hülkenberg, Ricciardo.

17:32

In der letzten Kurve fliegt Norris über die Kerbs, nachdem er sich beim Einlenken verschätzt. "Checkt das Auto", funkt Norris danach gleich an die Box.

17:31

George Russell mit einem kapitalen Verbremser in der ersten Kurve - beide Reifen bleiben stehen, er muss geradeaus durch die asphaltierte Auslaufzone von Kurve 1.

17:30

Replay: Als Stroll in die Box rollte, schossen kurz spektakulär Flammen aus dem Auspuff. In der Box sprühen die Mechaniker gerade kurz mit dem Feuerlöscher drauf.

17:30

Vettel übernimmt mit 1:11.557 die Spitze, vor Leclerc. Mercedes eine halbe Sekunde dahinter.

17:28

Verstappen übernimmt Platz 5, hat eine Sekunde Rückstand. Allerdings fährt er auf Medium, die Autos vor ihm auf Soft.

17:27

Hamilton verbessert sich auf Platz 2, aber er hat eine halbe Sekunde Rückstand auf Leclerc.

17:26

Leclerc bessert auf seiner zweiten schnellen Runde mit 1:11.596 nach. Dahinter Vettel, und jetzt die Mercedes von Bottas und Hamilton. Verstappen beendet gerade seine Outlap.

17:25

Stroll rollt in der Boxenausfahrt aus. Leicht blauer Rauch steigt aus dem Heck des Autos, die Racing-Point-Mechaniker sprinten zur Hilfe. "Wir haben ein Hydrauli-Leck", funkt die Box.

17:25

Die Mechaniker schieben das Auto im Laufschritt zur Box und hinein in die Garage.

17:23

Vettel übernimmt mit 1:12.478 die Führung, vor Leclerc, Räikkönen, und Norris.

17:23

Auch Vettel folgt, er ist im ersten Sektor der schnellste. Leclerc hat sich offenbar schon auf seiner Aufwärmrunde den rechten Vorderreifen zusammengebremst, hat jetzt Vibrationen.

17:22

Ferrari ist jetzt ebenfalls unterwegs, Leclerc beginnt eine schnelle Runde auf Soft.

17:21

Räikkönens Runde ist sehr gut - mit 1:13.569 übernimmt er die Spitze. Dahinter folgt jetzt Kvyat. Die beiden haben Soft-Reifen drauf, Gasly Medium.

17:20

Gasly setzt mit 1:14.280 die neue Bestmarke. Magnussen hält jetzt Platz 2.

17:19

Gasly nimmt der Kubica-Bestzeit im ersten Sektor gleich 9 Zehntel ab.

17:19

Im zweiten Sektor sind es 1.7 Sekunden.

17:18

Kvyat und Räikkönen, dann Giovinazzi kommen auf Soft. Gasly und Magnussen beginnen schnelle Runden.

17:17

Kevin Magnussen fährt wieder auf Medium raus, macht in der Boxenausfahrt eine Startübung.

17:17

Gasly folgt ihm, ebenfalls auf Medium.

17:16

Auf den Brücken, die über den Fluss zur Strecke führen, sind jetzt auch hunderte Menschen im langsamen Tempo unterwegs.

17:15

Die Tribünen sind jedenfalls gut gefüllt, schon im 3. Freien Training. Noch 45 Minuten.

17:14

Jetzt schiebt Williams Kubica in die Box, damit ist gar nichts mehr los.

17:13

Kubica fährt wieder rein.

17:11

Hamilton sitzt in seinem Mercedes und ist bereit, rauszufahren.

17:11

Kubica fährt wieder raus.

17:11

Kubica kommt an die Box, die Strecke ist leer. Er ist auch der einzige Fahrer mit einer Zeit.

17:10

10 Minuten sind um, noch immer ist Kubica alleine auf der Strecke.

17:10

Kubica verbremst sich in Kurve 1, das rechte Vorderrad bleibt stehen. Aber er schafft es noch zum Scheitelpunkt.

17:08

Kubica dreht weiter alleine seine Runden. Im dritten Umlauf drückt er die Bestzeit auf 1:16.732.

17:07

Niemand sonst hat Stress, auf die Strecke zu kommen. Max Verstappen steht mit seinem Ingenieur neben dem Auto und diskutiert.

17:05

Kubica beginnt eine schnelle Runde auf Soft, während sonst alle an der Box stehen. Mit 1:17.718 übernimmt er die Führung.

17:04

Kubica fährt raus, der Rest kommt wieder an die Box.

17:02

Albon, Kvyat und Ricciardo kommen auf Soft auf die Strecke, während die McLaren und die Haas nach einer Runde wieder an die Box kommen.

17:01

Magnussen, Sainz und Grosjean kommen ebenfalls auf die Strecke. Medium für die Haas, Soft für die McLaren.

17:00

Das Training beginnt, Lando Norris fährt als erster Fahrer raus auf die Strecke.

16:59

Besonders Lewis Hamilton hatte gestern Probleme - er berührte die Wand in FP2 und konnte danach nicht mehr auf die Strecke kommen.

16:57

Ferrari fuhr gestern am Schluss die Bestzeit, aber sahen nicht unbedingt besser aus als Mercedes. Und Mercedes hatte gestern mit Problemen zu kämpfen.

16:56

Das Wetter ist auch am Samstag in Kanada perfekt. Kaum Wolken, 19 Grad Lufttemperatur und 37 Grad Streckentemperatur.

16:54

Willkommen zurück zur Formel 1 in Kanada! In wenigen Minuten startet das letzte freie Training.

Endstand

1
Vettel
Sebastian

1:10,843
2
C. Leclerc
1:10,982
3
L. Hamilton
1:11,236
4
V. Bottas
1:11,531
5
M. Verstappen
1:11,842
6
P. Gasly
1:11,914
7
D. Ricciardo
1:12,045
8
L. Norris
1:12,154
9
S. Perez
1:12,175
10
D. Kvyat
1:12,298
11
N. Hülkenberg
1:12,305
12
K. Magnussen
1:12,337
13
C. Sainz jr.
1:12,399
14
A. Albon
1:12,423
15
A. Giovinazzi
1:12,627
16
K. Räikkönen
1:12,708
17
R. Grosjean
1:13,197
18
G. Russell
1:13,966
19
R. Kubica
1:14,426
20
L. Stroll
keine Zeit
Gesamptplatzierung