GP von Großbritannien 2. Training

Endstand

1 Valtteri Bottas
2 Lewis Hamilton
3 Charles Leclerc
4 Sebastian Vettel
5 Pierre Gasly
6 Lando Norris
7 Max Verstappen
8 Carlos Sainz jr.
9 Alexander Albon
10 Sergio Perez
11 Daniil Kvyat
12 Kevin Magnussen
13 Kimi Räikkönen
14 Daniel Ricciardo
15 Nico Hülkenberg
16 Lance Stroll
17 Antonio Giovinazzi
18 Romain Grosjean
19 Robert Kubica
20 George Russell
1:26,732 1:26,801 1:26,929 1:27,180 1:27,249 1:27,546 1:27,562 1:27,987 1:27,997 1:28,002 1:28,008 1:28,059 1:28,126 1:28,128 1:28,217 1:28,240 1:28,294 1:28,794 1:29,935 1:30,514

Rennereignisse


16:36

Zumindest ein Haas - Romain Grosjeans Versuch, mit dem Auto in der Australien-Spezifikation hier anzutreten, scheint keinen Erfolg zu versprechen. Er konnte sich nur vor Williams halten.

16:36

Wir sind am Ende des Freitages angekommen. Morgen geht es hier mit FP3 weiter, bis dann!

16:35

McLaren führt wieder das Mittelfeld an, sie zeigten sich sowohl auf einer Runde als auch im Renn-Trimm stark. Dahinter geht es eng zu: Toro Rosso, Racing Point, Renault, Alfa und Haas sind alle dabei.

16:34

Red Bull kam in FP2 nicht mehr mit, musste sich hinter Mercedes und Ferrari einreihen. Zumindest im Renn-Trimm sehen Verstappen und Gasly aber wieder besser aus.

16:33

Mercedes verlässt FP2 jedenfalls als Favorit für Qualifying und Rennen. Charles Leclerc war auf eine Runde dran, aber beide Mercedes-Piloten begingen in ihren Qualifying-Simulationen Fehler.

16:32

Vettel meldet noch ein Problem mit dem Batterie-Ladezustand - er bekommt von KERS nichts.

16:31

Die linken Vorderreifen sehen auch bei den Mittelfeld-Teams nicht besonders gut aus.

16:30

Die Zeit läuft ab.

16:29

Onboard mit Verstappen - auf dem linken Vorderreifen ist eine deutliche Blasenspur zu erkennen.

16:29

Auch bei Bottas zeigt sich das. Bottas fuhr zuletzt 1:31.0, Verstappen 1:31.7.

16:28

Verstappen fährt auf diesem Reifen 1:31.5. Bottas fuhr gerade auf einem ähnlichen Reifen 1:30.8.

16:28

Leclerc beginnt seine letzten Soft-Runden gleich einmal mit einem Quersteher in Brooklands, muss kurz durch das Gras.

16:27

"Der Reifen vorne links sieht nicht schön aus", funkt Verstappen. Er hat 14 Runden alte Medium.

16:27

Hamilton beendet seinen Medium-Longrun, der Reifen ist 20 Runden alt.

16:26

Daniel Ricciardo ist im Fahrerlager angekommen, zwängt sich mit Helm in der Hand durch das Drehkreuz am Eingang.

16:25

"Seit ihr sicher, dass der Reifen nicht explodiert? Ich habe seltsame Spuren vorne links", funkt Leclerc. Die Ferrari-Box holt ihn rein.

16:25

Auch Vettel hat gewechselt, fährt jetzt 8 Runden alte Medium.

16:25

Auf dem alten Medium von Leclerc sind innen Blasen zu erkennen. Leclerc ist inzwischen auf Soft wieder unterwegs.

16:23

Verstappen fährt auf 11 Runden alten Medium 1:32.7.

16:22

Hamilton auf 17 Runden alten Medium jetzt mit 1:30.4, Leclerc auf 16 Runden alten Medium mit 1:33.0.

16:21

Vettel fährt auf 14 Runden alten Soft 1:32.7, Gasly auf 15 Runden alten Soft 1:32.8.

16:21

Auf dieser Runde rutscht Gasly jetzt aber in der schnellen Rechts Woodcote kurz raus ins Kiesbett, nachdem er auf einen Racing Point aufgelaufen ist.

16:20

Noch 10 Minuten. Daniel Ricciardo kämpft sich durch eine Fan-Menge zu einem Bus, um zur Box zurückzukommen.

16:19

Hamilton macht mit seinem Medium-Longrun weiter - 1:31.0 auf 15 Runden alten Reifen. Leclerc fährt 1:32.3.

16:17

Ricciardos Renault ist weg, das Training wird wieder freigegeben.

16:17

Verstappen kommt an die Box, um seine 14 Runden alten Soft gegen 8 Runden alte Medium einzutauschen.

16:16

Jetzt wird der Renault weggeschoben, mit Ricciardo auf der Nase.

16:16

Bottas meldet, dass seine Anzeige im Cockpit falsche Zahlen für das VSC-Tempolimit zeigt. "Fahr einfach den anderen Autos nach", antwortet die Box.

16:15

Vettel fuhr auf seinen 12 Runden alten Soft zuletzt 1:33.6. Gasly auf 12 Runden alten Soft 1:32.5.

16:15

Replay: Bei Ricciardo schaltete sich der Renault durch die schnelle Maggotts-Kurve plötzlich ab. Er musste geradeaus weiter, dann rollte er aus.

16:14

Ricciardo bleibt stehen. Virtual Safety Car.

16:14

Ricciardo ist abseits der Strecke unterwegs, rollt auf dem Asphalt neben Chapel. "Es hat sich ausgeschaltet", funkt er.

16:13

Verstappen fährt auf 11 Runden alten Soft 1:32.9. Auch Vettel fährt auf Soft, hat aber kaum brauchbare Zeiten zusammengebracht in diesem Stint.

16:13

Hamilton zieht auf seinen 12 Runden alten Medium das Tempo weiter an, fährt 1:30.7. Leclerc auf 11 Runden alten Medium 1:32.1.

16:13

Bottas taucht auf der Strecke auf, mit 7 Runden alten Medium.

16:12

Verstappen meldet, dass sich die Reifenoberfläche links vorne zu öffnen beginnt. Ziemlich schnell sogar, fügt er kurz darauf an.

16:11

Leclerc verbessert seine Zeiten langsam, fährt jetzt 1:32.3. Hamilton hat wieder freie Fahrt, fährt 1:31.2.

16:10

Leclerc macht mit 1:32.6 weiter, Hamilton musste seine letzte Runde nach Verkehr abbrechen.

16:09

Leclerc beginnt inzwischen auf 8 Runden alten Medium mit 1:32.9. Hamilton auf 9 Runden alten Medium mit 1:31.4.

16:08

Das Problem bei Bottas ist bei den Zündkerzen zu finden, hier wird eine gewechselt.

16:07

Renault mag zwar auf eine Runde heute nicht schnell gewesen sein, aber in seiner Renn-Simulation beginnt Hülkenberg mit ähnlichen Zeiten wie Sainz.

16:07

Auch Kvyat und Albon fahren auf ihren alten Soft-Reifen ähnliche Zeiten.

16:06

Vettel ist auf 6 Runden alten Soft-Reifen wieder unterwegs.

16:05

Hamilton kommt an die Box, nach nur wenigen Runden auf dem Soft. Er wechselt auf 7 Runden alte Medium-Reifen.

16:04

Sainz verliert auf seinem Soft-Longrun momentan übrigens über eine Sekunde pro Runde auf Hamilton, der mit vergleichbaren Reifen fährt.

16:03

Leclerc kommt auf 5 Runden alten Medium wieder auf die Strecke.

16:02

Hamilton beginnt auf seinen 10 Runden alten Soft mit seinem Longrun, fährt 1:31.6.

16:02

"Valtteri steht noch immer in der Garage, mit einem Problem", funkt die Mercedes-Box an Hamilton. Rechts hinten wird gearbeitet.

16:01

Bei Williams fährt Robert Kubica jetzt noch mit FlowViz-Farbe Aerodynamik-Tests. Zu diesem Zeitpunkt des Trainings ungewöhnlich, hier beschäftigt man sich normalerweise mit dem aktuellen Wochenende.

15:59

Grosjean bleibt aber auf P18 hängen

15:58

Mit Hamilton, Sainz und Hülkenberg beginnen die ersten Fahrer jetzt Renn-Simulationen. Grosjean ist auf den Soft-Reifen unterwegs und als Letzter auf einer Qualifying-Simulation.

15:56

Bei Williams steht das Auto von Russell aufgebockt in der Garage, das Team untersucht ein Getriebeproblem.

15:55

Im Mittelfeld unterstreicht McLaren wieder ihren Anspruch darauf, viert-bestes Team zu sein. Norris und Sainz führen das Mittelfeld klar vor Albon und jetzt Sergio Perez, der sich noch vor Daniil Kvyat geschoben hat.

15:54

Zumindest in den Ausschnitten der Runden von Leclerc und Vettel waren keine Fehler zu erkennen, trotzdem blieben sie hinter Mercedes.

15:54

Red Bull etwas verloren - Gasly zumindest mit einer soliden Leistung, während Max Verstappen Probleme mit dem Grip am Heck hatte und keine schnelle Runde zusammenbrachte.

15:52

Hamilton verbrachte fast jede Runde nach der Becketts-Kurve abseits der Strecke.

15:51

Damit waren alle bis auf Romain Grosjean auf den Soft-Reifen unterwegs und haben Qualifying-Simulationen gefahren. Und trotz aller Probleme schafft Bottas die Bestzeit.

15:50

Vettel, Gasly und Verstappen kommen jetzt ebenfalls an die Box.

15:49

Hinter ihm Sainz, und jetzt mit Albon und Kvyat beide Toro Rosso.

15:49

Verstappen hat sich seinerseits zu verbessern versucht, ist aber gescheitert.

15:49

Lando Norris hat sich nach einer Pause wieder auf die Strecke begeben und gerade mit 1:27.546 Verstappen von P6 verdrängt.

15:48

Ausnahmsweise schafft es Hamilton ohne Fehler durch Maggotts, Becketts und Chapel. Aber der Reifen gibt nichts mehr her, Hamilton bricht ab und kommt an die Box.

15:47

Jetzt macht auch Leclerc Schluss. Hamilton und Vettel fahren noch, ebenso Gasly und Verstappen.

15:47

Hamilton ist im ersten Sektor dran an Bottas.

15:46

Bottas konnte sich am Ende mit seinen Soft-Reifen leicht verbessern, mit 1:26.732 liegt er jetzt 0.069 Sekunden vor Hamilton in Führung. Inzwischen kommt Bottas an die Box.

15:45

Verstappen kann sich nicht verbessern, bleibt auf 6.

15:45

Keine spektakuläre Runde für Verstappen. Und am Ausgang von Becketts rutscht er weit und mit zwei Reifen ins Gras.

15:44

Verstappen beginnt seine schnelle Runde.

15:43

Hamilton verliert wieder in Becketts das Heck, wieder war er dort zu schnell. Wieder bricht er die Runde ab.

15:43

Vettel mit keiner besonderen Runde, 0.448 Sekunden fehlen ihm auf Bottas.

15:42

Vettel beginnt seine schnelle Runde. Hamilton versucht nach einer Cooldown-Runde einen zweiten Anlauf.

15:42

Im Mittelfeld hat sich Sainz nach vorne geschoben, gefolgt von Albon.

15:40

Leclerc verliert im letzten Streckenteil viel, reiht sich am Ende 0.148 Sekunden hinter Bottas auf P3 ein.

15:40

Gasly muss seine Runde abbrechen, nachdem er am Ausgang von Brooklands das Heck verliert und durchs Gras muss.

15:39

Hamilton scheitert an der Medium-Zeit von Bottas, um 20 Tausendstel.

15:39

Leclerc beginnt seine Runde mit einer neuen absoluten Bestzeit in Sektor 1.

15:39

Hamilton mit absoluter Bestzeit im ersten Sektor, aber durch Maggotts und Becketts ist er wild unterwegs. Zumindest bleibt er auf der Strecke.

15:38

Inzwischen ist auch Hamilton unterwegs, und Leclerc und Gasly kommen gerade raus.

15:38

Magnussen ist trotz Soft-Reifen an der Medium-Zeit von Norris gescheitert, hält jetzt Platz 8.

15:37

Bottas muss einen Williams aus Woodcote heraus umfahren. Kurz darauf rutscht er in Becketts auch noch mit zwei Rädern am Ausgang ins Gras.

15:37

Trotzdem fährt Bottas die Runde fertig, am Ende fehlen ihm aber 2 Zehntel auf die eigene Bestzeit.

15:36

Magnussen beginnt seine Runde. Jetzt auch Bottas.

15:36

Magnussen indessen auf einer guten Runde, er nimmt Kurs auf die Mittelfeld-Spitze.

15:36

Bottas mit persönlicher Bestzeit im ersten Sektor.

15:35

Norris beginnt seine schnelle Runde. Im ersten Sektor kann er aber seine eigene Medium-Zeit nicht schlagen.

15:35

In Becketts verliert Norris beim Einlenken das Heck, und muss geradeaus durch die Auslaufzone. Mit dreckigen Reifen bricht Norris die Runde ab.

15:34

Bottas kommt.

15:33

Auch Magnussen, Russell und Kubica sind unterwegs.

15:32

Jetzt kommt Vettel an die Box. Lando Norris kommt auf neuen Soft-Reifen wieder raus. Die Qualifying-Simulationen beginnen.

15:30

Vettel ist auf seiner zweiten Runde, verbessert sich jetzt auf Platz 5 und verdrängt Hamilton.

15:29

Norris führt im Mittelfeld, knapp vor Hülkenberg, Giovinazzi und Albon. Auch Daniel Ricciardo ist nicht weit weg, fuhr aber anders als die Fahrer vor ihm auf Hard.

15:28

Carlos Sainz rutscht in Aintree - der schnellen Linkskurve vor der ersten langen Geraden - von der Strecke. Das war schnell, aber er ist nirgends angeschlagen.

15:28

Vettel fährt jetzt mit 1:28.687 vor auf Platz 13. Sonst sind alle Autos zurück an der Box.

15:28

Im Zwischenstand führt also Bottas klar vor Verstappen, Gasly, Leclerc und Hamilton.

15:27

Vettel hat noch keine Zeit gefahren. Grosjean war noch gar nicht auf der Strecke, ein Hydraulikleck muss geflickt werden.

15:25

Verbessern kann sich Hamilton aber nicht, er bleibt auf P5.

15:25

Vettel kam nach seinem Fehler vorhin in Becketts gleich an die Box, ist jetzt aber wieder unterwegs.

15:24

An Leclercs linkem Vorderreifen ist eine dunkle Spur zu erkennen.

15:24

Bottas legt noch einmal nach, 1:26.781. Verstappen holt sich P2, hat aber 8 Zehntel Rückstand. Gasly und Leclerc kommen an die Box, Hamilton fährt noch.

15:23

"Wir können an die Box kommen, irgendetwas stimmt mit dem linken Vorderreifen nicht", funkt Leclerc.

15:22

Replay: Hamilton hat am Scheitelpunkt von Becketts das Heck verloren und musste kurz durch die Auslaufzone.

15:22

Verstappen meldet Übersteuern in den langsamen Haarnadeln im ersten Sektor und bittet um mehr Abtrieb am Heck.

15:21

Bottas verbessert seine Zeit auf 1:27.031, Gasly schnappt sich Platz 2, Leclerc Platz 3.

15:20

Die Spitzenfahrer beginnen nach einer Cooldown-Runde wieder schnelle Runden.

15:20

Leclerc fährt im ersten Sektor absolute Bestzeit.

15:20

Hamilton bricht seine Runde im letzten Sektor schon ab.

15:19

Daniel Ricciardo meldet seltsames, enorm starkes Untersteuern. Als ob die Reifendrücke vorne zu hoch seien.

15:19

Robert Kubica kommt im Rückwärtsgang in der letzten Kurve an, muss beim Einlenken wohl das Heck verloren haben. Da ist aber Asphalt in der Auslaufzone, er kann ohne Schaden weiterfahren.

15:18

Sebastian Vettel hat dafür beim Einlenken in die schnelle Rechtskurve Becketts das Heck verloren und musste anstatt der Kurve die Abkürzung durch die Wiese nehmen.

15:17

Bottas ist auch in Sektor 3 der Schnellste, und holt sich die Führung. Max Verstappen muss sich mit einer halben Sekunde Rückstand auf P2 einreihen. Leclerc holt sich Platz 3.

15:16

Die Top-Teams beginnen ihre schnellen Runden. Verstappen in Sektor 1 schnell, Bottas in Sektor 2 schnell.

15:14

Und jetzt kommen auch Bottas, Hamilton, Vettel, Leclerc und Verstappen. Sie alle haben Medium-Reifen aufgezogen.

15:14

Gasly verbessert sich kurz auf Platz 3, wird dann aber gleich von Giovinazzi verdrängt.

15:14

Und jetzt von Magnussen.

15:13

Weitere Fahrer kommen auf die Strecke. Gasly ist auf Medium unterwegs, ebenso Hülkenberg. Perez und Ricciardo kommen auf Hard.

15:12

Norris holt sich mit 1:28.331 die Führung, war eine Sekunde schneller als Kvyat.

15:11

Norris ist aber gerade dabei, auf seiner zweiten Runde jetzt nachzulegen.

15:11

Alex Albon ist das erste Opfer der Brooklands-Kurve, er verliert am Scheitelpunkt das Auto und muss geradeaus durch das Gras, bevor er in Luffield wieder auf die Strecke kommt.

15:10

Kvyat übernimmt mit einer 1:29.413 die Führung von Magnussen.

15:09

Russell, Giovinazzi, Kubica, Albon und Stroll sind ebenfalls unterwegs. Williams nutzt Soft, Stroll Hard. Der Rest fährt Medium.

15:08

Am Ende der schnellen Kombination Maggotts-Becketts beginnt der McLaren von Norris zu untersteuern, er verliert im Mittelsektor viel Zeit.

15:08

Am Ende reiht sich Norris auf Platz 2 ein, Magnussen übernimmt die Führung. Nur 0.025 Sekunden trennen die beiden.

15:07

Auch Kvyat kommt auf die Strecke. Alle Fahrer sind auf dem Medium-Reifen unterwegs.

15:06

Auch Norris beginnt, er fährt den bis jetzt schnellsten ersten Sektor.

15:05

Räikkönen kommt mit einer 1:31.868 gemächlich über die Linie. Sainz und Magnussen beginnen ihre ersten Runden.

15:04

Auch Norris folgt.

15:03

Räikkönen macht im letzten Sektor langsam, dann beginnt er eine schnelle Runde. Hinter ihm kommen Sainz und Magnussen auf die Strecke.

15:02

Kimi Räikkönen fährt raus. Er war in FP1 mit einem Defekt ausgerollt, in der Pause betrieb das Team Ursachenforschung. Jetzt fährt der Alfa aber wieder.

15:01

Inzwischen wurde das Training freigegeben, aber noch ist kein Fahrer unterwegs.

15:00

Besonders der Fall ist das in der engen Linkskurve Brooklands, am Ende der ersten langen Geraden. Dort beim Richtungswechsel in die lange, enge Rechtskurve Luffield verloren einige Fahrer das Heck.

14:59

In FP1 zeigte sich die Strecke mit dem neuen Asphalt extrem rutschig, nicht nur aufgrund des Regens. Auch im Trockenen bietet sie wenig Grip.

14:58

Jetzt in FP2 sollten sich die Kräfteverhältnisse deutlicher zeigen - es sollte trocken bleiben, damit dürften alle Teams vergleichbare Qualifying- und Renn-Simulationen fahren.

14:57

Renault führte das Mittelfeld an, aber auch McLaren sah wieder stark aus.

14:56

Ferrari lag etwas zurück, nur 5 für Leclerc, und 6 für Vettel.

14:55

Mercedes' schnelle Runden wurden vom Regen unterbrochen, danach hatten sie es nicht mehr eilig. Trotzdem ging sich für Valtteri Bottas noch Platz 2 aus.

14:54

Damit ist es noch einmal wärmer als heute am Vormittag. Da gab es auch einen kurzen Regenschauer, doch der verzog sich. Am Ende fuhr Pierre Gasly mit einer späten Runde die Bestzeit.

14:53

Pünktlich zum 2. Training kommt über Silverstone die Sonne zum Vorschein. 21 Grad Lufttemperatur, und die Strecke hat bereits 37 Grad erreicht.

14:43

Willkommen zurück, in wenigen Minuten beginnt in Silverstone das zweite Freie Training der Formel 1.

Endstand

1
Bottas
Valtteri

1:26,732
2
L. Hamilton
1:26,801
3
C. Leclerc
1:26,929
4
S. Vettel
1:27,180
5
P. Gasly
1:27,249
6
L. Norris
1:27,546
7
M. Verstappen
1:27,562
8
C. Sainz jr.
1:27,987
9
A. Albon
1:27,997
10
S. Perez
1:28,002
11
D. Kvyat
1:28,008
12
K. Magnussen
1:28,059
13
K. Räikkönen
1:28,126
14
D. Ricciardo
1:28,128
15
N. Hülkenberg
1:28,217
16
L. Stroll
1:28,240
17
A. Giovinazzi
1:28,294
18
R. Grosjean
1:28,794
19
R. Kubica
1:29,935
20
G. Russell
1:30,514
Gesamptplatzierung