GP von Australien Rennen

2016

Endstand

1 Nico Rosberg 2 Lewis Hamilton 3 Sebastian Vettel 4 Daniel Ricciardo 5 Felipe Massa 6 Romain Grosjean 7 Nico Hülkenberg 8 Valtteri Bottas 9 Carlos Sainz jr. 10 Max Verstappen 11 Jolyon Palmer 12 Kevin Magnussen 13 Sergio Perez 14 Jenson Button 15 Luiz Felipe de Oliveira Nasr 16 Pascal Wehrlein 17 Marcus Ericsson 18 Kimi Räikkönen 19 Rio Haryanto 20 Esteban Gutierrez 21 Fernando Alonso 22 Daniil Kvyat
1:48:15,565 + 8,060 + 9,643 + 24,330 + 58,979 + 1:12,081 + 1:14,199 + 1:15,153 + 1:15,680 + 1:16,833 + 1:23,399 + 1:25,606 + 1:31,699 + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde Reifenschaden, 39. Runde Motor, 22. Runde Antriebswelle, 18. Ru Unfall, 17. Rund Unfall, 17. R Nicht gestartet
Bericht Rennen - GP von Australien 2016
Sektdusche: Mercedes-Pilot Nico Rosberg startete in Australien mit einem Sieg in die neue Saison.

Rennereignisse


08:06

Das nächste Rennwochenende findet in zwei Wochen in Bahrain statt. Mit uns sind Sie wieder live dabei!

08:06

Auf Wiedersehen!

08:05

Fraglich bleibt auch, wie sehr Ferrari auf Mercedes aufschließen konnte. Die dominante Stellung von Mercedes dürfte nicht mehr so sicher sein, wie sie es noch in den Saisonen zuvor gewesen war.

08:01

Der Unfall von Alonso wird noch für weitere Diskussionen über die Sicherheit der F1 Boliden sorgen. Hier konnte jedenfalls eine riesige Portion Glück Schlimmeres verhindern.

07:59

Hülkenberg, Bottas, Sainz und Verstappen komplettieren die Top-10.

07:58

Respekt muss Grosjean mit Haas F1 gezollt werden. Schon im ersten Rennen belegen sie Platz 6.

07:57

Der Australier Ricciardo wird 4. und damit Best-of-the-Rest. Massa fährt auf P5.

07:56

Dahinter folgt Hamilton. Sie erringen einen Doppelsieg für ihr Team, doch leicht war das nicht.

07:55

Rosberg führt Mercedes zum Sieg! Das Rennen ist vorbei!

07:54

Die letzte Runde ist angebrochen.

07:53

Der Zweikampf ist vorbei! Vettel verbremst sich und rutscht von der Strecke.

07:52

Vettel kommt nicht nahe genug an Hamilton heran. Zwei Runden verbleiben.

07:51

Vettel gibt alles, aber noch reicht es nicht!

07:49

Max Verstappen ist nicht mehr Teil des Zuges, der sich hinter Grosjean eingestellt hat. Eine Berührung folgt in einem Dreher. Hoffentlich kam es zu keiner Beschädigung des Reifens.

07:48

Das Duell zwischen Hamilton und Vettel beginnt!

07:46

Vettel gibt Vollgas! Er schließt auf Hamilton auf. Der Vorteil frischer Reifen liegt klar auf seiner Seite.

07:46

Hamilton wird nervös! Ein Fahrfehler erleichtert Vettel den Angriff.

07:44

Runde 50 ist angebrochen. Vettel hat nicht mehr viel Zeit, er liegt 11,3 Sekunden hinter P1. 3 Sekunden vor ihm ist Hamilton.

07:41

Hülkenberg führt einen kleinen Zug an. Hinter ihm sind Bottas, Sainz und Verstappen. Sie sind alle im DRS-Fenster und somit unter einer Sekunde Rückstand auf Hülkenberg.

07:41

Ricciardo erzielt die schnelle Runde: 1:29:4

07:38

Ricciardo geht an Massa vorbei und liegt damit auf P4.

07:34

Ricciardo geht an die Box, Vettel übernimmt dadurch P3. Vettel trennen 5 Sekunden von Hamilton auf P2, und 14,5 Sekunden auf Rosberg.

07:33

Gleich mehrere Überholmanöver: Hamilton übernimmt die Position von Ricciardo. Damit kommt es zu einer Mercedes Doppelführung.

07:33

Sainz und Verstappen gehen nun endlich an Palmer vorbei, der sich mit seinem Renault sehr gut behaupten hat können.

07:31

Hinter dem Renault von Palmer bildet sich ein kleiner Stau. Sainz, Verstappen und Perez laufen auf.

07:30

Ericsson rollt aus. Nichts geht mehr bei seinem Sauber.

07:26

Vettel reiht sich auf P4 ein. Vor ihm liegen damit Rosberg auf P1, Ricciardo und Hamilton.

07:23

Auch Ferrari hat Probleme beim Reifenwechsel. Das linke Vorderrad blockiert und lässt sich nicht gleich lösen.

07:22

Die Führung geht nun zum ersten mal an Mercedes.

07:22

Vettel geht an die Box!

07:21

Es wird bei Vettel wohl bald zum Boxenstopp kommen. Doch Rosberg wird wahrscheinlich nicht mehr stoppen.

07:20

Probleme bei Vettel, sein Reifen baut zu schnell ab. Der Vorsprung auf Rosberg baut damit zu schnell ab. Er liegt momentan bei nur 1,2 Sekunden.

07:19

Die Boxencrew von Toro Rosso versagt! Sie konnten einen Reifen nicht bereitstellen und Sainz musste extrem lange warten.

07:18

Hamilton attackiert Calos Sainz. Er kann sich gegen Hamilton wehren. Doch dann bricht der Zweikampf ab, indem Sainz an die Box kommt.

07:16

Vettel ist nicht nur der Führende, sondern auch der einzige, der auf dem weichsten, rot-markierten "Super-Soft" Reifen unterwegs ist.

07:14

Die Positionen haben sich etwas festgefahren.

07:09

Es wird eine Durchfahrtsstrafe gegen Marcus Ericsson ausgesprochen. Die Mechaniker haben zu lange an seinem Boliden gearbeitet.

07:08

Verstappen liegt auf P4, hinter ihm versuchen Sainz und Hamilton im DRS-Bereich noch näher an ihn heran zu kommen.

07:06

Nun wurde bekannt warum Daniil Kvyat kurz vor dem Start aufgeben musste: Es gab einen Zusammenbruch der elektrischen Energieversorgung.

07:04

Aus dem Lufteinlass schlagen Flammen. Das war's wohl für dieses Rennen.

07:03

Grosjean im neuen Haas F1-Team machte seit Start bereits 10 Plätze gut.

07:03

Kimi Räikkönen bringt seinen Ferrari an die Box. Er hat Probleme mit seinem Fahrzeug.

07:02

Vettel erzielt die bislang schnellste Runde: 1:30:3. Sein Vorsprung zu Rosberg beträgt nun 1,9 Sekunden. Damit aber seine Strategie, die zumindest einen Boxenstopp mehr als Rosberg beinhaltet, aufgeht, muss er sich noch weiter absetzen.

06:58

Vettel behauptet seine Führung, dahinter Rosberg und Räikkönen.

06:57

Die Fahrer haben zum Teil ihre Reifen gewechselt. Viele haben sich dabei für den härtesten verfügbaren "Medium" Reifensatz entschieden.

06:57

RE-START!

06:55

Das Safety Car geht mit dem Feld wieder auf den Kurs.

06:54

Rio Haryanto wird nicht mehr starten. Sein Bolide bleibt in der Garage.

06:52

Gleich soll es wieder weitergehen.

06:49

Die Fahrer steigen wieder in ihre Fahrzeuge.

06:46

Gutierrez war da glücklicher - er dreht sich lediglich einige Male und bleibt im Kies stehen.

06:45

In 10 Minuten soll es wieder weiter gehen.

06:44

Danach beginnt sich sein Fahrzeug zu überschlagen und landet letztendlich am Ende der Auslaufzone kopfüber im Reifenstapel.

06:43

Alonsos rechtes Vorderrad bricht dabei weg, er verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug und schlägt gegen die linke Streckenbegrenzung.

06:42

Zum Unfallhergang: Alonso fährt auf Gutierrez' linken Hinterreifen auf, als dieser vor der Kurve zu bremsen beginnt.

06:39

Das Safety Car geht mit allen Fahrern in die Boxengasse. Die Fahrer verlassen ihre Fahrzeuge.

06:36

RENNABBRUCH!

06:36

Alonso ist aber unverletzt, er kann sich selbstständig aus seinem Boliden befreien.

06:35

Fernando Alonsos McLaren liegt kopfüber im Schotter.

06:34

ALONSO UND GUTIERREZ hatten einen Zusammenstoß.

06:33

Hamilton hatte aber auch die schlechteren Reifensatz.

06:33

Hamilton hatte aber auch den schlechteren Reifensatz.

06:33

SCHWERER UNFALL!!!

06:32

Ferrari-Pilot Vettel treibt Hamilton vor sich her. In Kurve 1 ist es dann soweit: Vettel übernimmt Hamiltons Position.

06:30

Carlos Sainz überholt Jenson Button.

06:29

Die überragende und dominierende Rolle von Mercedes könnte heuer gebrochen werden - Ferrari kämpft auf Augenhöhe.

06:28

Ferrari plant damit zumindest eine Zwei-Stopp Strategie.

06:28

Damit ist auch der Führende Vettel auch an der Box. Er wählt die weichere Super-Soft Reifenmischung.

06:27

Mercedes scheint mit Problemen zu kämpfen haben. Sie scheinen ihre Strategie zu ändern.

06:26

Renault-Pilot Palmer überholt Bottas, doch dieser lässt sich das nicht gefallen und erkämpft sich seine Position kurzerhand wieder zurück.

06:26

Rosberg geht an die Box.

06:24

Massa geht an die Box.

06:23

Vettel setzt sich weiter ab, schon 2,4 Sekunden trennen ihn von seinem Teamkollegen und dem Rest des Feldes.

06:22

Daniel Ricciardo überholt Williams-Piloten Massa mit Hilfe von DRS.

06:22

Hamilton klagt darüber, nicht an seinen Vordermann Verstappen vorbeigehen zu können.

06:20

Der Rookie Pascal Wehrlein aus Deutschland liegt inzwischen auf Platz 13. Damit macht er bereits 9 Plätze gut.

06:15

Nico Rosberg schließt auf, er befindet sich bereits im DRS-Fenster von Räikkönen.

06:14

Das war ein spektakuläres Überholmanöver. Beinahe kam es zum Crash zwischen Massa und Hamilton.

06:12

Eine Position konnte sich Hamilton bereits zurückerobern, damit liegt er auf P5.

06:11

Vettel kann sich absetzten, sein Vorsprung beträgt bereits 1,8 Sekunden.

06:09

Hamilton fällt weit zurück, mehr als Platz 6 ist vorerst nicht für ihn dabei.

06:08

Ferrari übernimmt die Doppelführung von Mercedes, das beim Start überraschend versagt hat.

06:08

Magnussen erleidet einen Reifenschaden und muss zurück an die Box.

06:07

START IM GRAND PRIX VON AUSTRALIEN!

06:07

Die Fahrer nehmen wieder ihre Startaufstellung ein.

06:07

Genauso Räikkönen.

06:07

Vettel geht zwischen den beiden Mercedes durch!

06:05

Kvyats Auto wird weggeschoben, er wird wohl nicht am Rennen teilnehmen.

06:04

Abbruch des Starts! Es gibt eine weitere Einführungsrunde.

06:03

Probleme bei Daniil Kvyat. Er bleibt mit seinem RedBull liegen.

06:00

Die Fahrer starten zur Aufwärmrunde.

05:56

In der dritten Startreihe befinden sich Verstappen und Massa.

05:56

Sainz, Ricciardo, Pérez und Hülkenberg komplettieren die Top-10.

05:52

Die Fahrer nehmen zunehmend Platz in ihren Boliden.

05:51

5 Meter weiter dahinter in Startreihe Zwei steht Ferrari: Vettel vor Räikkönen.

05:50

Die erste Startreihe teilt sich somit Mercedes mit ihren beiden Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg.

05:49

Trotz des Veränderung des Qualifying-Modus, kam es gestern bezüglich der Startaufstellung kaum zu Veränderungen.

05:47

Eine Verschlechterung des Wetters mit zusätzlichem Niederschlag wird nicht erwartet.

05:46

Die Streckentemperatur beträgt 31°C, die Lufttemperatur 23°C.

05:45

In 15 Minuten geht es los!

05:45

Die Sonne strahlt hier über Melbourne, nur vereinzelt ziehen kleine Wolken über dien Kurs.

05:42

Die neu eingeführten "Ultra Soft" mit violetter Markierungen sollen erst ab Monaco zum Einsatz kommen.

05:41

Pirelli liefert für dieses Wochenende die Reifensätze "Super Soft" und "Soft", jeweils mit Markierungen in Rot und Gelb.

05:40

Die Strecke umfasst 16 Kurven und zwei DRS-Zonen. Eine gibt es entlang der Start-Ziel Gerade, die zweite schon nach Kurve 2.

05:39

Gefahren wird hier am Albert Park Circuit, einem semi-permananten Kurs mit 5,303 km.

05:36

Herzlich Willkommen zum 1. Rennen in der neuen Saison!

Endstand

1 Nico
Rosberg
1:48:15,565
2
Lewis Hamilton
L. Hamilton
Mercedes AMG Petronas
+ 8,060
3
Sebastian Vettel
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 9,643
4
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
Aston Martin Red Bull Racing
+ 24,330
5
Felipe Massa
F. Massa
Williams Racing
+ 58,979
6
Romain Grosjean
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 1:12,081
7
Nico Hülkenberg
N. Hülkenberg
Sahara Force India F1 Team
+ 1:14,199
8
Valtteri Bottas
V. Bottas
Williams Racing
+ 1:15,153
9
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
Scuderia Alpha Tauri
+ 1:15,680
10
Max Verstappen
M. Verstappen
Scuderia Alpha Tauri
+ 1:16,833
11
Jolyon Palmer
J. Palmer
Renault Sport F1 Team
+ 1:23,399
12
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Renault Sport F1 Team
+ 1:25,606
13
Sergio Perez
S. Perez
Sahara Force India F1 Team
+ 1:31,699
14
Jenson Button
J. Button
McLaren F1 Team
+ 1 Runde
15
Luiz Felipe de Oliveira Nasr
L. de Oliveira Nasr
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
16
Pascal Wehrlein
P. Wehrlein
Manor Marussia F1 Team
+ 1 Runde
17
Marcus Ericsson
M. Ericsson
Alfa Romeo F1 Team
Reifenschaden, 39. Runde
18
Kimi Räikkönen
K. Räikkönen
Scuderia Ferrari
Motor, 22. Runde
19
Rio  Haryanto
R. Haryanto
Manor Marussia F1 Team
Antriebswelle, 18. Ru
20
Esteban Gutierrez
E. Gutierrez
Haas F1 Team
Unfall, 17. Rund
21
Fernando Alonso
F. Alonso
McLaren F1 Team
Unfall, 17. R
22
Daniil Kvyat
D. Kvyat
Aston Martin Red Bull Racing
Nicht gestartet
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Melbourne

Schnellste Runde

Daniel
Ricciardo
1:28,997