GP der USA Rennen

2016

Endstand

1 Lewis Hamilton 2 Nico Rosberg 3 Daniel Ricciardo 4 Sebastian Vettel 5 Fernando Alonso 6 Carlos Sainz jr. 7 Felipe Massa 8 Sergio Perez 9 Jenson Button 10 Romain Grosjean 11 Daniil Kvyat 12 Kevin Magnussen 13 Jolyon Palmer 14 Marcus Ericsson 15 Luiz Felipe de Oliveira Nasr 16 Valtteri Bottas 17 Pascal Wehrlein 18 Esteban Ocon 19 Kimi Räikkönen 20 Max Verstappen 21 Esteban Gutierrez 22 Nico Hülkenberg
1:38:12,618 + 4,520 + 19,692 + 43,134 + 1:33,953 + 1:36,124 + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 1 Runde + 2 Runden Rad, 39. Runde Getriebe, 29. Runde Bremsen, 17. Runde Unfall, 2. Runde
Bericht Rennen - GP der USA 2016
Sieger in den USA: Mercedes-Pilot Lewis Hamilton.

Rennereignisse


22:47

Wir wünschen noch einen schönen Sonntagabend, eine angenehme Woche und sagen Goodbye und bis dann!

22:46

Das war also der US Grand Prix 2016. Weiter geht es schon in einer Woche mit dem Großen Preis von Mexiko.

22:45

Ein Triumph, der für den Weltmeister dringend notwendig war.

22:44

Ebenfalls eine kleine Überraschung ist der zehnte Platz von Grosjean. Einen Punkt beim Heimspiel hätte Haas nach dem durchwachsenen Wochenende sicherlich nicht auf der Rechnung gehabt.

22:44

Hamilton verkürzt mit seinem Sieg den Punkterückstand auf Rosberg auf 26 Punkte.

22:43

Ein Top-10-Ergebnis mit beiden Autos - für McLaren durchaus ein überraschender Erfolg. Doch für Alonso könnte die Massa-Kollision noch ein Nachspiel haben.

22:42

Rosberg wird Zweiter, Ricciardo Dritter.

22:42

Alonso, Sainz, Massa, Perez, Button und Grosjean komplettieren die Top-10.

22:42

Vettel fährt noch die schnellste Rennrunde, doch auf Platz vier gibt es trotzdem nur die Holzmedaille.

22:41

Alonso geht vorbei am Toro Rosso!

22:41

Während es hinter der Spitze nochmal zur Sache ging, überquert Hamilton in diesem Moment die Ziellinie.

22:40

Alonso fällt währenddessen über Sainz her. Schafft er es in der letzten Runde, vorbeizugehen?

22:39

Alonso ist jetzt auch an Sainz dran. Kann der McLaren-Pilot tatsächlich Fünfter werden?

22:39

Für Massa hatte die Kollision anscheinend doch Konsequenzen. Er muss mit einem Plattfuß am linken Vorderreifen an die Box.

22:37

Ferrari holt Vettel an die Box und zieht ihm einen Satz Supersoft auf. Die Scuderia will wohl zumindest die schnellste Rennrunde für sich beanspruchen.

22:36

Die Rennleitung wird den Zwischenfall nach dem Rennen untersuchen.

22:36

Sie wurden sich allerdings nicht einig und es kam zur Berührung. Der Zwischenfall hatte allerdings keine größeren Konsequenzen, außer, dass Alonso die sechste Position vom Brasilianer übernommen hat.

22:35

Massa hat die Tür aufgelassen und Alonso hat die Lücke genutzt.

22:34

Kollision zwischen Alonso und Massa!

22:32

Hamilton hat mittlerweile Tempo rausgenommen. Der Weltmeister cruist seinem fünften Sieg in den USA und seinem vierten Sieg in Austin entgegen.

22:29

Kvyat geht im Kampf um Platz elf an Ericsson vorbei.

22:28

Zwischen Sainz, Massa und Alonso gibt es einen Dreikampf um die fünfte Position.

22:24

Hamilton und Ricciardo fahren als einzige Piloten unter 1:43-Minuten.

22:19

Die Positionen scheinen 13 Runden vor Schluss fürs erste bezogen zu sein. Eine kleine Überraschung könnte es aber noch geben. Ericsson liegt im Sauber momentan auf Position elf. Wenn vorne noch jemand Pech hat, könnte das den ersten Punkt für Sauber geben

22:15

Als ob der Ausfall noch nicht schlimm genug wäre, untersucht die Rennleitung den Vorfall aufgrund eines Unsafe Release.

22:14

Aussteigen musste er aber trotzdem.

22:13

Das rechte Hinterrrad war wohl nicht ganz festgezogen. Räikkönen ist am Boxenausgang ausgerollt. Er konnte die Steigung am Ende der Start- und Zielgeraden jedoch als Gefälle nutzen und zurück in die Boxengasse rollen.

22:12

Aus für Räikkönen!

22:11

Räikkönen zum dritten Mal an der Box. Er zieht einen Satz Soft auf.

22:08

Hamilton kontrolliert den Vorsprung an der Spitze. Zehn Sekunden liegen zwischen ihm und Rosberg. Dieser wiederum hat sich auf fünf Sekunden von Ricciardo abgesetzt.

22:03

An der Spitze könnte die von Verstappen ausgelöste VSC-Phase zur Vorentscheidung gesorgt haben. Ricciardo wird es kaum möglich sein, Rosberg aus eigener Kraft abzufangen.

22:01

Das Rennen geht weiter.

22:00

Auch Rosberg kommt und holt sich einen neuen Satz Medium. Die VSC-Phase hat dem WM-Leader schön in die Karten gespielt: Er ist so ohne Probleme an Ricciardo vorbeigekommen.

21:57

Verstappen stellt das Auto ab. Das gibt eine VSC-Phase.

21:57

Mercedes nutzt die Gelegenheit und holt Hamilton zum Stopp. Er bekommt einen Satz Medium. Auch er wird wohl fertig fahren.

21:55

Vettel war derweil zum zweiten Reifenwechsel drin. Er hat auf Medium gewechselt und wird jetzt wohl durchfahren.

21:54

Verstappen in Problemen. Er ist in langsamer Fahrt unterwegs.

21:54

Der Niederländer meldet einen Motorschaden. Das war's wohl für den Red Bull.

21:50

Die Situation klärt sich jedoch im Boxenfunk. Verstappen entschuldigt sich bei der Crew: Er hatte gedacht, dass das Team ihn reingerufen hatte.

21:50

Damit dürfte Verstappen aus dem Kampf gegen Rosberg raus sein. Er ist jetzt mit dem Medium-Reifen auf Platz sieben zurückgefallen und liegt hinter beiden Ferraris.

21:49

Verstappen kommt in die Box, doch Red Bull hat wieder mal keine Reifen bereit!

21:48

Auch Ricciardo kommt zum zweiten Mal an die Box. Für den Australier gibt es einen frischen Satz Medium.

21:48

Rosberg damit nun wieder Zweiter. Der Abstand auf Hamilton beträgt jedoch knapp zehn Sekunden.

21:46

Räikkönen absolviert seinen zweiten Stopp und wechselt auf einen gebrauchten Satz Supersofts.

21:42

Bottas und Kvyat in der Box. Für Bottas war es nach dem Reparaturstopp in Runde 1 der zweite Reifenwechsel. Kvyat ist der letzte Fahrer, der sich seinem Startreifen entledigt. Für ihn war es der erste Stopp.

21:39

Hamilton verwaltet an der Spitze sicher seinen Vorsprung von fünf Sekunden.

21:39

Dahinter ist Rosberg immer noch im Red-Bull-Sandwich. Verstappen hat mittlerweile vom Silberpfeil abgelassen.

21:34

Beim Haas haben anscheinend wieder die Bremsen versagt. Gutierrez ist im Mittelsektor völlig übers Ziel hinausgeschossen.

21:34

Der Mexikaner ist mittlerweile zurück in der Box. Das Rennen ist für ihn jedoch beendet.

21:32

Esteban Gutierrez scheint einen Defekt zu haben. Der Haas-Pilot ist in langsamer Fahrt unterwegs.

21:31

Bis auf Kvyat, Ericsson, Nasr und Ocon waren bereits alle Piloten an der Box.

21:29

Verstappen hat sich derweil Räikkönen entledigt und ist auf über zwei Sekunden vorne. Der Red Bull rückt langsam aber sicher Rosberg auf die Pelle. Nur noch 1,2 Sekunden beträgt der Rückstand.

21:28

Ferrari holt Vettel an die Box. Der Deutsche bekommt einen Satz Soft-Reifen.

21:27

Von welcher Kollision die Rede ist, wurde nicht gesagt.

21:27

Kvyat bekommt laut Rennleitung eine 10-Sekunden-Strafe für das Verursachen einer Kollision.

21:25

Verstappen fährt auf Platz sechs die neue schnellste Runde.

21:25

Und der Niederländer schnappt sich Räikkönen.

21:24

Auch der McLaren-Pilot fährt jetzt auf Medium.

21:24

Vettel liegt damit vorübergehend in Führung.

21:23

Alonso ist ebenfalls zum Boxenstopp abgebogen.

21:22

Jetzt ist auch Hamilton in der Box.

21:22

Der Weltmeister fährt einen zweiten Stint auf Soft.

21:21

Rosberg ist jetzt auf dem Medium unterwegs. Ricciardo ist aber wieder vor ihm.

21:20

Verstappen presst sich im ersten Sektor an Button vorbei. Die Strategie von Red Bull und Ferrari scheint nicht ganz optimal gewesen zu sein. Die Fahrer sind mitten im Verkehr herausgekommen.

21:20

Mercedes reagiert und holt Rosberg zum Reifenwechsel.

21:19

Auch Verstappen kommt zum Service.

21:17

Ricciardo und Räikkönen kommen zum Reifenwechsel an die Box.

21:17

Damit hat Rosberg freie Fahrt. Die Lücke auf Hamilton beträgt etwa fünf Sekunden.

21:16

Dahinter fährt das Feld in geordneten Abständen hintereinander her.

21:16

Rosberg liegt anderthalb Sekunden hinter Ricciardo, Räikkönen ist allerdings momentan in Schlagdistanz zum Silberpfeil.

21:15

Hamilton fährt aktuell die schnellsten Rundenzeiten. Der Vorsprung auf Ricciardo liegt mittlerweile bei über zwei Sekunden.

21:14

Es bleibt abzuwarten, ob die Situation für Sainz noch ein Nachspiel hat. Zurzeit liegt er auf Position acht.

21:12

Korrektur: Der Force India, mit dem Sainz in Runde 1 kollidiert ist, war Sergio Perez. Erstaunlich, dass der Mexikaner trotz Drehers nicht bis ans Ende des Feldes zurückfiel. Aktuell ist er 14.

21:10

Hülkenberg war am Start mit Bottas kollidiert. Erst im späteren Verlauf der ersten Runde fuhr im Sainz ins Heck.

21:09

Eine starke Anfangsphase hat übrigens Jenson Button. Der McLaren-Pilot ist mittlerweile Zehnter. Gestartet war er von Position 19.

21:08

Für Hülkenberg ist das Rennen beendet. Der zukünftige Renault-Pilot ist ausgestiegen.

21:07

Für den Deutschen sieht es allerdings nicht gut aus. Der Stopp dauert sehr, sehr lange.

21:07

An der Spitze hat Hamilton mittlerweile über eine Sekunde Vorsprung auf Ricciardo.

21:06

Auch Hülkenberg ist zum Reparaturstopp bei seiner Crew.

21:05

Hülkenberg ist damit jetzt Letzter.

21:05

Bottas meldet im Funk einen Reifenschaden. Der Finne steuert seinen Williams zurück an die Box.

21:04

Ebenfalls ein guter Start von Räikkönen. Der Finne konnte sich an Verstappen vorbeischieben und ist Vierter.

21:04

Im Mittelsektor hat es zwischen Sainz und Hülkenberg gerummst. Der Toro Rosso hat den Force India angeschoben.

21:03

Los geht's! Der US Grand Prix ist gestartet. Guter Start von Hamilton!

21:03

Die Ampeln schalten auf Rot!

21:03

Ricciardo ist an Rosberg vorbei!

21:02

Die Fahrer nehmen ihre Plätze im Grid ein.

21:01

Bis auf Nasr und Ocon in der letzten Startreihe ist das gesamte Feld auf Soft oder Supersoft unterwegs. Nur die beiden Nachzügler haben sich für den Medium entschieden.

20:59

Die Mechaniker haben die Startaufstellung geräumt. Los geht's in die Formationsrunde.

20:57

Außen- und Streckentemperatur betragen 27 respektive 35 Grad Celsius.

20:57

Das Wetter in Texas ist ausgezeichnet. Nach dem Regenrennen vom vergangenen Jahr wurden die Fahrer das gesamte Wochenende über mit Sonnenschein verwöhnt. Auch heute liegt die Regenwahrscheinlichkeit bei 0 %.

20:56

Noch vier Minuten bis zum Start.

20:54

Aus der dritten Startreihe gehen Kimi Räikkönen und Sebastian Vettel für Ferrari ins Rennen. Die Scuderia war an diesem Wochenende bisher weit abgeschlagen. Ein Platz auf dem Podium könnte ein schwieriges Unterfangen werden.

20:51

Hinter dem Mercedes-Duo lauern Daniel Ricciardo und Max Verstappen in ihren Red Bulls. Während der Australier auf dem Supersoft-Reifen ins Rennen geht, hat Verstappen die Soft-Mischung aufgezogen - genau wie die Silberpfeile.

20:50

Das viertletzte Rennen des Jahres verspricht jede Menge Spannung. Im Duell der Mercedes-Teamkollegen und Titelaspiranten Lewis Hamilton und Nico Rosberg kann bereits der Start eine entscheidende Szene werden.

20:47

In einer viertel Stunde geht die Formel 1 in ihr 18. Rennen in dieser Saison.

20:45

Guten Abend und willkommen zum US Grand Prix 2016 auf dem Circuit of The Americas!

20:45

Die Ortszeit in Austin ist jetzt 13:45 Uhr.

Endstand

1 Lewis
Hamilton
1:38:12,618
2
Nico Rosberg
N. Rosberg
Mercedes AMG Petronas
+ 4,520
3
Daniel Ricciardo
D. Ricciardo
Aston Martin Red Bull Racing
+ 19,692
4
Sebastian Vettel
S. Vettel
Scuderia Ferrari
+ 43,134
5
Fernando Alonso
F. Alonso
McLaren F1 Team
+ 1:33,953
6
Carlos Sainz jr.
C. Sainz jr.
Scuderia Alpha Tauri
+ 1:36,124
7
Felipe Massa
F. Massa
Williams Racing
+ 1 Runde
8
Sergio Perez
S. Perez
Sahara Force India F1 Team
+ 1 Runde
9
Jenson Button
J. Button
McLaren F1 Team
+ 1 Runde
10
Romain Grosjean
R. Grosjean
Haas F1 Team
+ 1 Runde
11
Daniil Kvyat
D. Kvyat
Scuderia Alpha Tauri
+ 1 Runde
12
Kevin Magnussen
K. Magnussen
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
13
Jolyon Palmer
J. Palmer
Renault Sport F1 Team
+ 1 Runde
14
Marcus Ericsson
M. Ericsson
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
15
Luiz Felipe de Oliveira Nasr
L. de Oliveira Nasr
Alfa Romeo F1 Team
+ 1 Runde
16
Valtteri Bottas
V. Bottas
Williams Racing
+ 1 Runde
17
Pascal Wehrlein
P. Wehrlein
Manor Marussia F1 Team
+ 1 Runde
18
Esteban Ocon
E. Ocon
Manor Marussia F1 Team
+ 2 Runden
19
Kimi Räikkönen
K. Räikkönen
Scuderia Ferrari
Rad, 39. Runde
20
Max Verstappen
M. Verstappen
Aston Martin Red Bull Racing
Getriebe, 29. Runde
21
Esteban Gutierrez
E. Gutierrez
Haas F1 Team
Bremsen, 17. Runde
22
Nico Hülkenberg
N. Hülkenberg
Sahara Force India F1 Team
Unfall, 2. Runde
Gesamtplatzierung
powered by Formel 1 - aktuelle F1-News und alle Infos zur Formel1
Streckeninfo - Austin

Schnellste Runde

Sebastian
Vettel
1:39,877