Champions League

Leon Goretzka und sein Startelf-Comeback nach Corona-Infektion

Mittelfeldmann gibt in Rom sein Startelf-Comeback nach Corona-Infektion

Goretzka: "Es waren zwei schwierige Wochen für mich"

Gab beim 4:1 in Rom sein Startelf-Comeback nach seiner Corona-Infektion: Leon Goretzka (li.).

Gab beim 4:1 in Rom sein Startelf-Comeback nach seiner Corona-Infektion: Leon Goretzka (li.). imago images

Robert Lewandowski lief Richtung Lazio-Tor, zog die Abwehr der Römer mit und schuf damit Raum für Jamal Musiala. Leon Goretzka sah, dass der 17-Jährige am Sechzehner ein paar Meter Platz hat, dann hatte er eine Idee: Goretzka setzte zu einem Lupfer an und bediente Musiala. Ein Schuss von der Strafraumgrenze - der FC Bayern führte Mitte der ersten Hälfte mit 2:0.

Es war das Tor, das dem deutlichen Auswärtssieg der Münchner Konturen verlieh. Ein Tor, an dem Goretzka einen großen Anteil hatte. Als der 26-Jährige später am Sky-Mikrofon stand, sagte er: "Es waren zwei schwierige Wochen für mich, aber jetzt bin ich froh, dass ich wieder zurück bin."

Eine Corona-Infektion hatte den Nationalspieler außer Gefecht gesetzt. Am Wochenende, beim 1:2 in Frankfurt, hatte er dann sein Comeback gegeben, nun stand er erstmals wieder in der Anfangsformation und hielt 63 Minuten durch, ehe er für Javi Martinez Platz machte.

Ich glaube nicht, dass es die Corona-Erkrankung ist, die mir noch in den Knochen steckt.

Leon Goretzka

"Wenn es um alles gegangen oder das Spiel auf Messers Schneide gestanden wäre, dann hätte ich mich weiter gequält", sagte Goretzka nach dem Spiel, räumte aber sehr wohl ein, dass ihn die Partie eine Menge Kraft gekostet habe: "Ich habe mich schon ziemlich verausgabt. Ich glaube nicht, dass es die Corona-Erkrankung ist, die mir noch in den Knochen steckt, sondern eher die zwei Wochen Trainingspause."

Dafür machte der Mittelfeldmann ein sehr ordentliches Spiel. 90 Prozent seiner Pässe kamen an, dazu der Assist zu Musialas 2:0. Goretzkas Startelf-Comeback, es konnte sich sehen lassen.

Bilder zur Partie Lazio Rom - Bayern München